Inhalt Naturheilverfahren II - H bis R - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Inhalt Naturheilverfahren II - H bis R

Naturheilung
Die Naturheilkunde und Naturheilverfahren beruhen vor allem auf diätischem und physikalischem Heilmittel.

Naturheilverfahren umfassen Maßnahmen, die sich keiner technologischen Hilfsmittel bedienen. Die Verfahren setzen vor allem auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die Verfahren der Naturheilkunde stehen nicht im Gegensatz zur sogenannten Schulmedizin, sondern werden häufig ergänzend eingesetzt. Zudem spielen sie auch in der Alternativmedizin eine große Rolle.
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
H
Haare: Hausmittel für glänzendes und gesundes Haar: Haare, die gepflegt sind hinterlassen einen positiven Eindruck. Gerade volles Haar oder glänzendes Haar fällt in unsere Umgebung auf. Hausmittel, die sich einfach herstellen lassen, können helfen. Auch eine juckende Kopfhaut kann damit behandelt werden.....

Haarwuchs: Starker Haarwuchs – Hypertrichose - Hirsutismus: Das vermehrte Auftreten und Wachstum von Haaren an verschiedenen Stellen des Körpers wird oft von den Betroffenen als störend empfunden. Das Phänomen kann sowohl bei Frauen sowohl auch bei Männern auftreten. Der Leidens......

Hand: Einschlafen der Hände – Taubheitsgefühl und Kribbeln in den Fingern: Karpaltunnelsyndrom (CTS)- Ein Kribbeln oder ein Taubheitsgefühl in den Fingern oder sogar das Einschlafen einer oder von beiden Händen ist auf eine verminderte Durchblutung durch den Karpaltunnel .......

Hand: Fingernägel kauen- Die 4 häufigsten Gründe: Habit Reversal Training: ie 4 häufigsten Gründe warum Menschen an ihren Fingernägel kauen sind: Nervosität, Langweile, Gewohnheit und Angst.
20 bis 50 % der Schulkinder kauen an ihren Nägel. Dies bestätigen unterschiedliche......
Bild: website5
Hand: Geschwollene Hände – Behandlung mit natürlichen Mitteln: Bei geschwollenen Händen handelt es sich meist um eine überschüssige Flüssigkeitseinlagerung, häufig am Morgen, ohne Entzündung. Die Naturheilkunde hält eine Vielzahl von natürlichen Behandlungsmaßnahmen bereit, die.......

Hand: Kalte Hände – Raynaud-Syndrom: Typische Zeichen des Raynaud-Syndroms sind weiße Finger, die eiskalt sind. Deswegen wird das Raynaud-Syndrom auch Leichenfingerkrankheit oder Weißfingerkrankheit genannt. Das Phänomen betrifft zu 90 % nur Frauen, die am Raynaud.....

Hand: Knackende Finger – ist das schädlich? – Naturheilkunde: Es gibt zu diesem Thema verschiedene Meinungen. Einigen verschafft das Fingerknacken ein Wohlgefühl, anderen wiederum läuft beim Knacken ein kalter Schauer den Rücken runter. Zudem ziehen viele Menschen an ihren.......
Hand: Nagelpilz – Naturheilmittel und Hausmittel helfen: Bei Nagelpilz handelt es sich um eine sehr hartnäckige Infektionskrankheit. Jeder dritte Deutsche hat einmal im Leben eine Nagelpilzerkrankung. Der Pilzbefall ist sehr gefährlich, da er ins Blut gelangen kann und so über die Blutbahn.......

Hand: Naturheilkunde Handgelenksschmerzen – Karpaltunnelsyndrom: Eins der häufigsten Ursachen von Handgelenksschmerzen ist das sogenannte Karpaltunnelsyndrom, kurz KTS genannt. Es ist ein Nervenkompressionssyndrom, betroffen ist der Medianus-Nerv (Mittelnerv). Der Karpaltunnel......

Hand: Natürliche Heilung – Sehnenscheidenentzündung: Schmerzhafte Entzündungen der Sehnen am Handgelenk oder im Unterarm haben viele Menschen. Die Sehnen schmerzen bei Bewegungen und später auch in Ruhe. Eine Therapie besteht meist aus Ruhigstellen der betroffenen........

Hand: Sehnenscheidenentzündung – Naturheilkunde: Am häufigsten tritt die Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis) im Bereich von mittel- bis großen Gelenken auf. Am häufigsten betroffen ist das Handgelenk. Eine Sehnenscheidenentzündung ist sehr........
Bild: pixabay website5
Hand: Unerklärliche Schmerzen im Daumen – Naturheilung: Daumenschmerzen haben unterschiedliche Symptome. Mal sind die Schmerzen ziehend, stechend oder einschießend und dann wieder bohrend. Hauptsächlich kommt der Schmerz beim bewegen, beim Greifen, beim Drücken, beim.....

Hand: Warum Kalte Hände – Naturheilkunde: Frauen leiden wesentlich öfter an kalten Händen wie Männer, genauso wie an kalten Füßen. Mit am häufigsten für kalte Hände sind Durchblutungsstörungen verantwortlich. Aber unter anderem liegt das auch daran, dass Frauen in der Regel.......

Hand: Zitternde Hände - Naturheilung und Homöopathie: Zittern bei sehr alten Menschen ist für die Gesellschaft etwas ganz normales. Wenn aber jüngere Menschen oder eben nicht „sehr alte“ Menschen zittern wird dies in der Gesellschaft mit Krankheit verbunden, z. B. denkt man dabei.......

Handekzem – Natürlich behandeln: Diese entzündliche Hauterkrankung an den Händen ist für die Betroffenen mit einem hohen Leidensdruck verbunden. Neben dem starken Juckreiz und den Schmerzen sind die Hände für jeden sichtbar. Je nach Verlauf und Schweregrad der Erkrankung entstehen.......

Harnleitendes System: Naturheilung- Blasenreizung in der TCM: Was macht der TCM-Therapeut bei einer chronischen Blasenreizung bei Mann und Frau? Zuerst steht meist die Untersuchung eines Urologen des harnleitenden Systems an. Aber neben der Schulmedizin kann auch die TCM.......
Harnleitendes System: Naturheilung Pflanzliche Wirkstoffe bei Harnröhrenentzündung: Bei dieser Erkrankung steht eine Vielzahl von natürlichen Heilmitteln zur Verfügung. Es gibt pflanzliche Wirkstoffe, sowohl zur Linderung der typischen Beschwerden, sowohl auch zur Vorsorge. Die Pflanzen......

Harnleitendes System: Naturheilung Reizblase - Akupunktur und TCM: Die Harnblase, die sich im Unterbauch befindet meldet sich eigentlich nur, wenn sie reichlich gefüllt ist und uns der Harndrang anzeigt, dass wir zur Toilette gehen müssen. Man geht dann willentlich zur Toilette, um.......
Bild: fotolia.de
Harnleitendes System: Naturheilung- z. B. Schmerzen beim Wasserlassen: Man hält sich warm und meidet Kaltes. Viel trinken, um den Keimen durch die erhöhte Ausscheidung keine Chance zu geben sich festzusetzen und zu vermehren. Auch wenn man häufig zur Toilette muss und immer.......

Harnleitendes System: Naturheilkunde- Was tun bei Blasenstörungen? Schmerzen beim Wasserlassen: alle paar Minuten Harndrang, aber nur wenige Tropfen Urin verlassen unter Brennen den Körper und der Schmerz ist schneidend wie ein Messer. Dieser Zustand, allgemein bekannt als verkühlte.....

Harnleitendes System: Schrumpfblase – Naturheilung: Häufiger Harndrang und trotzdem nur kleine Urinmengen beim Toilettengang. Man sollte so etwas nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn dahinter kann eine Schrumpfblase stecken. Sollte man also unter ständigem Harndruck......

Hausmittel Nasennebenhöhlenentzündung: Die besten Sinusitis Hausmittel sind- Myrte: Die ätherischen Öle der Myrte wirken entzündungshemmend und sind in der Apotheker erhältlich. Schlüsselblumen (Primelwurzel): In den Wurzeln sind Inhaltsstoffe enthalten, die das Sekret der Atemwege.......

Haut: Altersflecken – Naturheilkunde: Von Altersflecken (Lentigo senilis, Lentigo solaris) spricht man, wenn bei älteren Menschen bräunliche Flecken auf der Haut – überwiegend im Gesicht und an den Händen – sichtbar werden. Wie auch Muttermale oder Sommersprossen zählen......

Haut: Behandlung mit natürlichen Heilmitteln – Schuppenflechte: Schuppenflechte (Psoriasis) – Behandlung mit natürlichen Heilmitteln- Besonders in den Wintermonaten wird das Leiden der an Schuppenflechte Erkrankten verstärkt. Bedingt durch die trockene Heizungsluft und wenig......
Haut: Bindegewebe – Kein Geheimrezept gegen Cellulite: Das Bindegewebe wird in verschiedene Gewebetypen eingeteilt und durchzieht den gesamten menschlichen Körper. Zusammengefast macht es ca. 20 kg eines normalgewichtigen Menschen aus. Das Bindegewebe besteht aus Zellen.......

Haut: Entzündungen der Haut- infektiöser Natur, nennt man Dermatitis: Entzündungen der Haut an bestimmten Stellen, infektiöser Natur, nennt man Dermatitis. Es gibt eine Vielzahl von Hauterkrankungen, die meisten Entzündungen betreffen die Lederhaut (Dermis). Gemeinsam.....

Haut: Erythema migrans oder Wanderröte - Natürliche Heilung: Bei der Erkrankung der Erythema migrans (Wanderröte) besteht für den Heilpraktiker entgegen der FSME kein Behandlungsverbot.
Erfahren Sie auf Heilmed-Krankheit mehr über eine natürliche Behandlung einer Wanderröte.......
Bild: pixabay website5
Haut: Naturheilkunde - Antibakterielle Seife ist überflüssig: Um sich vor einer Infektion zu schützen, sollte man sich regelmäßig die Hände waschen. Eine dafür vorgesehene antibakterielle Seife ist dafür nicht notwendig. Händewaschen mit einer normalen Seife und warmen Wasser ist völlig......

Haut: Nesselsucht / Nesselfieber (Urtikaria) – Naturheilkunde: Eine häufig allergische Hautkrankheit ist die Nesselsucht. Die Symptome der Nesselsucht sind ähnlich wie bei einem Kontakt mit Brennnesseln. Die Hauptsymptomatik sind Quaddeln - Hauterhebungen und ein starker Juckreiz. Die Quaddeln......

Haut: Pergamenthaut – Hilfe aus der Naturheilung: Von einer sogenannten Pergamenthaut spricht man bei sehr dünner, fast schon durchsichtig erscheinender Haut. Das Unterhautfettgewebe bei einer Pergamenthaut ist sehr gering, so dass sich die Adern sichtbar unter der Haut abzeichnen. Zudem.....

Haut: Schuppenflechte – Behandlung aus der Naturheilkunde: Es gibt eine Vielzahl von Therapien bei der Behandlung der Schuppenflechte (Psoriasis) sowohl aus dem schulmedizinischen Bereich als auch aus der Naturheilkunde. Wichtig zu wissen ist, dass es sich bei der Schuppenflechte.......

Haut: Schuppenflechte – Neue Therapie mit Biologika: Die wichtigsten Symptome einer Schuppenflechte (Psoriasis) sind rote Flecken auf der Haut, die sich mit der Zeit verdicken und darauf bilden sich helle Schuppen. Psoriasis belastet viele Millionen Menschen. In den meisten Fällen ist die.......
Bild: pixabay website5
Haut: Stiftung Warentest findet Schadstoffe in Cremes: Stiftung Warentest hat eine Vielzahl von Produkten getestet und Inhaltsstoffe gefunden, die möglicherweise gefährlich für den Anwender sein können. Getestet wurden Kosmetika, die aus Mineralöl........

Haut: Warzen (Verruccae) – Naturheilkundlich behandeln: Rund um das Loswerden der lästigen und hässlichen Warzen gibt es zahlreiche Behandlungsmethoden, diese reichen von der Behandlung aus der Schulmedizin bis hin zu überlieferten Hausmitteln und dem Besprechen der Warzen......

Heiserkeit und Husten: Naturheilung bei Heiserkeit und Husten- Die Ursachen von Heiserkeit sind vielfältig. In Frage kommen einfache Erkältungen, exzessive Stimmbelastung, Inhalation von Stäuben oder Allergenen und auch von verschiedenen Tumoren. Betroffene klagen meist über.....

Herpes (HSV-1)- Was ist Herpes und was hilft gegen die Bläschen: Herpes wird durch zwei sogenannte Humane Herpesviren verursacht. Die Viren verursachen entweder den Lippenherpes oder aber den Genitalherpes. Herpes-Simplex-Virus Typ 1 (HSV-1): Dieser Virus verursacht hauptsächlich.....

Herpes (HSV-1)- Homöopathie bei Herpes labialis: Herpes labialis (Lippenherpes) ist nicht vollständig heilbar. Neuinfektionen lassen sich nur durch konsequente hygienische Maßnahmen verringern. Neue Ausbrüche können durch allgemeine Immunstärkung, ausgewogene Ernährung mit......

Herz Enge, Endokarditis und Herzangst: Homöopathische Hilfe: Cactus- Der beliebte Kaktus Königin der Nacht hilft als homöopathisches Mittel Cactus gegen Beschwerden des Herzens. Da Cactus auch gegen schwere Herzsymptome verwendet wird, sollte man vor seinem Einsatz unbedingt ärztlich.......
Herz: Homöopathische Medikamente bei Herzbeschwerden: Helleborus-niger- Dieses Mittel wird überwiegend bei Herzschwäche, Schwächezuständen, Krämpfen, Kreislaufkollaps, Schwindel und Kopfschmerzen verwendet. Helleborus-niger wird auch als Christrose bezeichnet. Typisch......
Bild: pixabay website5
Herz: So funktioniert das Herz: Das Herz schlägt täglich ca. hunterttausendmal. Zweieinhalbmilliardenmal in einem siebzigjährigen Leben. Es pumpt unser Blut durch den Körper und versorgt so die Körperzellen mit Sauerstoff und Nährstoffen. Der Herzmuskel zieht sich.....

Herzinfarkt – Vorboten erkennen: In Deutschland zählen Herzkrankheiten immer noch zu den häufigsten Todesursachen. Aus dem Deutschen Herzbericht 2016 der Deutschen Herzstiftung geht hervor, dass im Jahr 2014 in Deutschland 208.000 Menschen an einer Herzkrankheit gestorben sind. Darunter befinden sich alle Koronaren Krankheiten......

Herzinsuffizienz: Homöopathie bei einer Herzinsuffizienz: Gegen Herzinsuffizienz können folgenden homöopathischen Mittel eingesetzt werden- Acidum benzoicum, Adonis ernalis, Apocynum, Convallaria,
Crataegus, Digitalis, Helleborus niger, Iberis amara, Latrodectus mactans.......

Herzkrankheit: Naturheilkunde Herzkrankheit- z. B. der Weißdorn: Gegen Herzinsuffizienz können folgenden homöopathischen Mittel eingesetzt werden- Acidum benzoicum, Adonis vernalis, Apocynum, Convallaria, Crataegus, Digitalis, Helleborus niger, Iberis amara....
Bild: pixabay website5
Herzrasen - Wenn das Herz bis zum Hals schlägt – Naturheilkunde: on Herzrasen (Tachykardie) spricht man, wenn das Herz plötzlich deutlich schneller schlägt. Das kann in bestimmten Situationen der Fall sein, sowohl in schönen Momenten, wie z. B. Freude als auch bei Angst, Aufregung, Stress.......

Herz Störungen: Homöopathie bei Herzrhythmusstörungen: Störungen des Herzens werden nach ihrem Entstehungsort unterteilt. Probleme können in den Vorhöfen, den Kammern oder in der Erregungsbildung und im Leitungssystem des Herzens liegen......

Husten und Heiserkeit - Homöopathie: Aconitum: empfohlen bei trockenem, heiserem, hackendem Husten mit Schmerzen im Kehlkopf. Bei hohem Fieber sowie hartem schnellem Puls und trockener Haut. Hauptsächlich tritt der Husten nach kaltem Wind, Zugluft oder nach trockener Kälte auf.....
Naturheilung Adonisröschen
Bild: pixabay website5
Blasenreizung in der TCM
Bild: fotolia.de
Naturheilkunde- Häufiger Harndrang
Bild: fotolia.de
K
Kieferzysten: Es gibt zwei Arten von Kieferzysten, zum einen die odontogenen Zysten, deren Entstehung aus Zahngewebe zurückzuführen ist und die nicht-ondontogenen Zysten, die im umliegenden Weichteilgewebe entstehen können. Kieferzysten entstehen häufiger im Oberkiefer als im.......

Kieferklemme: Bei einer Kieferklemme, der medizinische Begriff hierfür ist Trismus, ist das Öffnen des Mundes eingeschränkt oder überhaupt nicht mehr möglich. Die Ursachen für eine Kieferklemme können vielfältig sein, sind aber meist gut behandelbar. Je nach Schweregrad der Unbeweglichkeit......
Bild: website5
Kiefersperre (Kieferluxation): Im Gegensatz zu einer Kieferklemme, bei der sich der Mund nicht mehr vollständig öffnen lässt, kann man bei einer Kiefersperre den Mund nicht mehr ganz schließen – das Kiefergelenk ist ausgerenkt. Kommt es häufiger zu einer Kiefersperre, spricht man von einer habituellen Kieferluxation........

Kleieflechte (Pityriasis versicolor): Pityriasis versicolor ist eine Hautkrankheit. Die Pityriasis versicolor (Kleieflechte) ist häufig eine oberflächliche, nicht oder kaum entzündliche Pilzerkrankung. Verursacht wird sie durch den Hefepilz Malassezia Furfur (Pityrosporum Ovale). Dieser Pilz fühlt besonders in Körperregionen mit vermehrter Schweiß.......

Kniegelenksarthrose – Diagnose, Therapie und Behandlung: Der Arzt wird zuerst eine Anamnese, das heißt die Krankengeschichte des Patienten erheben. Er fragt ausführlich nach seiner Lebensweise, seiner Ernährung und nach seinen Beschwerden. Danach folgt eine körperliche Untersuchung. Der Arzt wird die Gelenke abtasten, um sie auf.....

Kniegelenksarthrose: Gonarthrose – Übermäßiger Verschleiß des Kniegelenkes- Ein übermäßiger Verschleiß des Kniegelenkes wird medizinisch als Gonarthrose bezeichnet.
Das Kniegelenk hat wichtige Funktionen, es ermöglicht das Stehen und ist mit für die Fortbewegung zuständig. Dafür muss es stabil und beweglich sein. Kommt es....

Kniegelenksarthrose – Symptome: Das Kniegelenk ist das größte und zugleich eines der kompliziertesten Gelenk des menschlichen Körpers. Das Kniegelenk lässt sich in drei Gelenkabschnitte unterteilen, den äußeren und den inneren Gelenkabschnitt, sowie einen dritten Teil zwischen der Rückseite der Kniescheibe und dem Oberschenkel.......

Knötchenflechte: Die Knötchenflechte, der medizinische Fachbegriff hierfür ist Lichen ruber planus oder kurz Lichen ruber, ist eine entzündliche Hauterkrankung, deren Verlauf schubweise ist. Bei der Knötchenflechte handelt es sich um eine nicht anstecken Hauterkrankung. Auf der Haut bilden sich flache rötliche Knötchen, die meist stark.....

Kopf: ADHS- Aufmerksamkeitsdefizit: Naturheilung bzw. Besserung von ADHS: s leiden heute immer mehr Kinder an ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit, Hyperaktivitätsstörungen) und werden mit sehr umstrittenen Medikamenten behandelt. Zudem beweisen wissenschaftliche Studien, dass mehr....

Kopf: Angst vor Versagen und Nichtbestehen – Homöopathie hilft: Oft wird in der Kindheit über das eigene Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen entschieden. Es sind Erfahrungen von Maßregelung und Abwertung in der Kindheit und Jugend. Die anerzogene Orientierung an Autoritäten......

Kopf: Depressionen: Homöopathische Behandlung von Depressionen: Neben der psychologischen Behandlung von Depressionen gibt es  in der Naturheilkunde vielfältige Ansätze zur Hilfe. Bei Depressionen wird zum Beispiel das Johanniskraut eingesetzt, entweder als Phytopharmaka......

Kopf: Der Kopfschmerz in der Homöopathie: Der Kopfschmerz ist eine der häufigsten Störungen des Organismus, an denen fast 70 % der Bevölkerung zeitweise leidet. Der Kopfschmerz ist in seiner Art sehr unterschiedlich, die am häufigsten beschriebenen Empfindungen sind stichartig......
Bild: pixabay website5
Kopf: Eingerissene Mundwinkel – Naturheilkunde: Eingerissene Mundwinkel, auch Mundwinkelrhagaden oder Faulecken können verschiedene Ursachen haben. Sie sind nicht nur unangenehm und unästhetisch sondern verursachen meist auch Schmerzen und brennende Empfindungen. Wenn die.......
Kopf: Entzündungen der Mundschleimhaut (Stomatits) -  Naturheilung: Die Mundhöhle ist komplett mit Schleimhaut ausgekleidet. Sie ist gut durchblutet und die Zellteilung findet in diesem Bereich besonders schnell und häufig statt. Ein Grund dafür, dass Wunden im Mund viel schneller heilen......

Kopf: Gehirnerschütterung: Homöopathie bei einer Gehirnerschütterung: Es sollte bei einer Gehirnerschütterung immer eine klinische Abklärung erfolgen. Es ist wichtig, dass keine weiteren Verletzungen des Gehirns vorliegen, wie z. B. eine Blutung. Eine homöopathische.....

Kopf: Gesichtsäderchen - Couperose, was kann man tun? – Naturheilung: Rote geplatzte Äderchen im Gesicht - was sehr unschön aussieht. Kann man etwas dagegen unternehmen? In der Medizin wird dieses Problem Couperose genannt. Bei dieser Erkrankung sind dir roten verästelten......
Bild: website5
Kopf: Gesichtsschmerzen – Naturheilkunde: Natürliche Heilung bei Schmerzen im Mund- und Gesichtsbereich. Es können sich bei diesen Erkrankungen viele unterschiedliche Ursachen verbergen. Die Schmerzen können akut oder als Dauerschmerz auftreten. Für eine erfolgreiche......

Kopf: Kopfschmerzen: Naturheilung bei Klein- und Schulkindern: Art des Kopfschmerz- Stirnkopfschmerz, das Kind hat das Gefühl den Kopf gegen etwas zu pressen. Schwindelgefühl und eine sehr empfindliche Kopfhaut. In der Sonne verstärkt sich der Kopfschmerz, es kommt......
Kopf: Kopfschmerzmittel: Vorschläge Naturheilung bei  Kinder- Der Eisenhut ist giftig. Schon wenige Blüten oder Blätter können tödlich wirken. Potenziert wir Aconitum zum Mittel gegen Schmerzen und Erkältungskrankheiten. Verschreibungspflichtig ist Aconitum bis zu einer Potenz von D3.......

Kopf: Naturheilkunde / Naturheilung bei Migräne: Für viele Menschen gibt es bei Kopfschmerz und Migräne nur eine Möglichkeit - Medikamente. Medikamente jedoch haben schädliche Nebenwirkungen. Natürliche Mittel und Maßnahmen helfen oft genauso schnell, und zwar ohne ungünstige.....
Bild: pixabay website5
Kopf: Naturheilkundliche Ansätze bei Gesichtsschmerzen: Die Naturheilkunde bietet eine Vielzahl von begleitenden Therapiemaßnahmen bei Gesichtsschmerzen. Eine alternative Behandlung von Gesichtsschmerzen kann für viele betroffene Menschen dann in Betracht kommen, wenn......

Kopf: Wie natürliche Heilmittel (Homöopathie) wirken: Studie zeigt: Die Wirkung von gering dosierten Medikamenten lässt sich im EEG beobachten. Prof. Dr. Wilfried Dimpfel von der Justus Liebig Universität Gießen hat mit Hilfe der Elektro-Enzephalografie (EEG) untersucht, was natürliche.......

Kopf: Winterdepression oder Herbstblues – Depressive Verstimmungen: Bei einem Herbstblues oder auch Winterdepression genannt handelt es sich bei den meisten von uns um eine saisonale depressive Verstimmung, die viele von uns nur zu gut kennen. Der Sommer ist vorbei, so auch der......

Krampfadern, das Blut staut sich in den Venen: Eine Erweiterung der oberflächlichen Venen, die besonders häufig an den Beinen auftreten, sind Krampfadern (Varikosis, Varizen). Gut zu erkennen sind sie als harmlose, bläuliche Schlängelungen unter der Haut. Besonders leiden Frauen.......

Krampfadern: Naturheilkunde – Krampfadern verhindern: Krampfadern entstehen durch eine Bindegewebsschwäche, die zur Erweiterung der Venen führt. Schon die kleinen Besenreiser können erste Anzeichen einer Venenschwäche sein. Besenreiser stellen meist nur ein optisches......

Krätze (Skabies) - Hauterkrankung: Seit 2012 steigt die Zahl der Erkrankten an. Besonders betroffen ist Schleswig Holstein. Die Krätze breitet sich aber auch in anderen Regionen aus. Die Krätze gilt als eine unangenehme Hauterkrankung. Verursacht wird die Hautkrankheit durch die Krätz-Milbe. Übertragen wird die Milbe durch Hautkontakt....
Naturheilung - Kieferzysten
Bild: pixabay website5
L
Leber: Leberleiden, Leberschwäche – Hilfe aus der Naturheilkunde: In Deutschland sind ca. 7 – 8 Millionen Menschen von einem Leberleiden betroffen. Die Symptome, die auf ein Leberleiden hindeuten können, werden oftmals zu spät erkannt, so dass eine Behandlung dann erst sehr spät......
Bild: fotolia.de
Leber: Naturheilkunde Leberentzündung- Die Leber in der Naturheilkunde: Das wichtigste Organ für den Stoffwechsel des Körpers ist die Leber. Die Leber ist zuständig für Auflösen von Stoffen und Aufnahme von Nahrung, Speicherung, Umbau von Bausteinen, Entgiftung bis hin zur Ausscheidung.....

Leber: Natürliche Hilfeleistung für eine gesunde Leber: Die Leber kann sich im Stadium der Verfettung wieder regenerieren, wenn man sofort auf Alkohol verzichtet, die Ernährung umstellt und sein Gewicht auf ein normales Niveau gebracht hat. Bei der Leberzirrhorose ist dies leider nicht möglich......
M
Magen - Darm: Alarmzeichen im Stuhl – was der Kot über unsere Gesundheit verrät: Über unsere Gesundheit kann der Stuhl uns einiges verraten. Man benötigt nicht immer hochkomplizierte Verfahren um einen Stuhltest durchzuführen. Es reicht manchmal schon ein Blick nach dem......

Magen – Darm: Bauchschmerzen bei Babys und Kinder: Homöopathische Behandlung: Bei Kindern treten häufig Bauchschmerzen auf. In den meisten Fällen steckt glücklicherweise nichts Ernstes dahinter. Bauchschmerzen kann man schnell und ohne Nebenwirkungen mit Homöopathie....

Magen – Darm: Bauchschmerzen: Homöopathie bei Bauchschmerzen: Argentum nitricum: das Silbernitrat ist eine Verbindung, die in Akanthit vorkommt, ein Mineral mit einem metallischen Glanz: Bauchschmerzen gegen Prüfungsangst, Erwartungsangst, Unruhe, Nervosität, nach zu.......
Bild: fotolia.de
Magen – Darm: Bauchschmerzen: Naturheilung bei Bauchschmerzen mit Hausmitteln: Unsere Ernährung führt immer häufiger zu Bauchschmerzen, diese können zu einer Magenschleimhautentzündung führen, zu Magengeschwüren und im schlimmsten Fall zu Magenkrebs. Treten Bauchschmerzen......

Magen – Darm: Darmreinigung: Die natürliche Reinigung des Darms: Chronische Erkrankungen, Schlaflosigkeit und Kraftlosigkeit entstehen häufig durch eine Verschlackung des Darms. Man kann durch spezielle Kuren helfen, Verdauung und Abwehrkräfte zu stärken. Sollten sich Pilze, Parasiten.....

Magen – Darm: Durchfall- Diarrhö: Tipps gegen Durchfall: Soviel geriebene Äpfel, wie der Betroffene möchte und vertragen kann. Zusätzlich sind Bananen möglich. Zuckerfreier Heidelbeersaft mit oder ohne Magerquark. Über den Tag Wermuttee trinken. Möhren gekocht mit etwas Salz, mehrmals......

Magen – Darm: Erkrankungen der Anal- oder Afterregion – Naturheilung: Die Behandlung der Schmerzen richtet sich nach festgestellter Diagnose nach der Ursache der ursächlichen Erkrankung.
Bei einer chronischen Verstopfung, eine Obstipation, die die Schmerzen beim Stuhlgang.....
Magen – Darm: Homöopathische Behandlung von Magen- und Darmerkrankungen: Diese Therapie wird ohne Nadeln durchgeführt. Sie hat das Ziel, Energien wieder zum fließen zu bringen. Darmbeschwerden, die überwiegend durch Stress ausgelöst werden oder wenn sich Beschwerden durch Stress......

Magen – Darm: Homöopathie bei chronischer Verstopfung – Naturheilkunde: Zunächst einmal ist es wichtig seinen Ernährungsplan genau anzusehen und genügend Flüssigkeitsaufnahme zu garantieren. Verzichten sollte man auf Mehlspeisen, Weißbrot, viel Fleisch und Eiern, Waldbeeren, Kakao......
Bild: website5
Magen – Darm: Morbus Crohn- Symptome und alternative Behandlungsformen: Morbus Crohn ist eine entzündliche Erkrankung und kann im gesamten Verdauungstrakt, also vom Mund bis zum After und an mehreren Stellen gleichzeitig auftreten. Bevorzugt entwickelt sich die Krankheit jedoch....

Magen – Darm: Naturheilkunde bei Morbus Crohn durch Komplementäre Verfahren: Bauchschmerzen, Fieber und Durchfälle sind Symptome, die bei Menschen mit Morbus Crohn zum Alltag gehören. Bei dieser Krankheit kommt es zu chronischen Entzündungen des Verdauungstraktes. Betroffen......

Magen – Darm: Naturheilkunde bei Sodbrennen –  Hausmittel und Homöopathie: Neben üppigem Essen und Druck im Bauchraum ist Stress einer der Mitauslöser von Sodbrennen. Durch einen Rückfluss (med. Reflux) von Mageninhalt in die Speiseröhre kommt es zu häufigem Aufstoßen oder einem......

Magen – Darm: Naturheilkunde- Homöopathie bei Blähungen – Flatulenzen: Bei Blähungen hat die Pflanzenwelt viele hilfreiche Mittel zu bieten. Entblähend und krampflösend wirken zum Beispiel Kamille, Kümmel und Fenchel. Anregend für die natürliche Darmbewegung ist die Kamille zusätzlich......

Magen – Darm: Naturheilung bei Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt: Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sollte man an folgende Erkrankungen denken. Bei Schmerzen im rechten Oberbauch-
Leberprobleme, Gallenblasenprobleme, Darmprobleme........

Magen – Darm: Naturheilkunde: Keime im Essen – z.B. Noroviren: Besonders gefährdet sind ältere Menschen und Kleinkinder, die sich durch Keime im Essen infizieren. Das Essen hat gut geschmeckt, aber einen Tag später kommt der Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen.......
Magen – Darm: Noroviren – Eine akute Magen-Darm-Infektion: Der Begriff Noroviren umfasst eine ganze Gruppe von Viren. Sie bestehen aus mehreren Subtypen und nur einige von ihnen sind für den Menschen gefährlich. Gefährlich sind für den Menschen nur die sogenannten „humanen.......

Magen – Darm: Pickel am Po – Naturheilkunde: Wer Pickel am Po hat verschweigt meist dieses aus Peinlichkeit und lässt sich auch nicht von einem Arzt oder Homöopathen behandeln.
Schätzungen zufolge sind in Deutschland rund 800.000 Menschen betroffen. Es wird......
Bild: website5
Magen – Darm: Schwarzer Stuhlgang- Schwarzfärbung des Stuhls: Die Gründe für Schwarzfärbung des Stuhls haben unterschiedliche Gründe. Medizinisch gesehen sind nur die Ursachen vom schwarzen Stuhl interessant. Zum schwarzen Stuhl, genannt Teerstuhl (Meläna) kann es unter anderem.....

Magen – Darm: Schmerzen beim Stuhlgang – Naturheilkunde: Schmerzen beim Stuhlgang haben viele Ursachen. Meist empfindet man beim Stuhlgang ein stechend-brennendes Gefühl, das durch Reizung oder Verletzung verursacht wird. Der Analbereich ist mit empfindlichen feinen Nerven......

Magenschleimhautentzündung – Gastritis: Mediziner nennen eine Entzündung der Magenschleimhaut, das ist die Gewebeschicht, die das Innere des Magens auskleidet- Gastritis. Mögliche Anzeichen einer Gastritis kann ein ständiges Aufstoßen, Magenschmerzen, Magendrücken, Übelkeit und...........

Magenschleimhautentzündung: Naturheilung bei einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
Eine Gastritis sollte man von einem Arzt behandeln lassen. Homöopathika sollten nur zusätzlich zu einer ärztlichen Therapie eingesetzt werden. Diese Liste zeigt nur eine kleine Auswahl an........

Mandelsteine (Tonsillensteine): Kaum jemand hat schon einmal davon gehört, doch jeder Mensch hat sie, die sogenannten Mandelsteine, der Fachbegriff hierfür lautet Tonsillensteine. Mit umgangssprachlich Mandeln sind die Gaumenmandeln (Tonsilla palatina) gemeint, die sich beidseitig am Gaumen hinter dem Gaumenbogen......

Migräne: Mittel aus der Homöopathie – Naturheilung: Apis mellifica- aus der ganzen Biene- es wird bei dieser Arznei das gesamte Insekt incl. seines Bienengiftes verwendet. In der Naturheilkunde ist diese Arznei seit langem bewährt. Das Mittel wirkt bei Schwellungen, brennenden Schmerzen.....

Mikrobiom-Stuhltest – Bakterienanalyse zur Früherkennung von Darmkrebs: Forscher sind der Meinung, dass bestimmte Bakterienkonstellationen im Darm ein Warnsignal für Darmkrebs sein können.
Dieser Hypothese gehen Forscher am Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie......

Milz: Milzprobleme- und Traditionelle Chinesische Medizin- TCM: Die Milz spielt als Organ in der Chinesischen Medizin keine Rolle. Sie gehört den als Funktionskreis Yin bekannten Kreis an (Meridian Milz – Pankreas), als Partner des Magenmeridians. Es ist also wichtig die Organzusammenhänge......
Bild: clipdealer.de
Milz: Milzprobleme- Wie kann ich meine Milz unterstützen? Wenig Beachtung findet die Milz in der Medizin. Sie wurde lange als unbedeutendes Organ bezeichnet. Operativ wurde sie schon manchmal nach hartnäckigem Seitenstechen entfernt. Erkrankungen der Milz, Lage und Funktion.....
Milz: Milzvergrößerung (Splenomegalie) – Naturheilkunde: Die Splenomegalie ist eine Erkrankung der Milz. Die Milz vergrößert sich bei dieser Erkrankung über ihre Normalgröße hinaus. Der Begriff Splenomegalie bezeichnet keine eigene Krankheit der Milz, die sich im linken Oberbauch......

Mücken 2017 – Die Tigermücke - Naturheilkunde: Mücken zählen zu den Tierchen, die uns so manchen schönen Sommerabend vermiesen können. Seit jeher sind uns die lästigen Biester bekannt, die unser Blut haben wollen und dies auch noch mit nicht überhörbarem penetrantem Surren ankündigen......

Müdigkeit: Plötzliche Müdigkeit nach dem Essen- Besonders nach dem Mittagessen überkommt viele Menschen eine schlagartig bleierne Müdigkeit, das sogenannte Fresskoma, im Fachjargon spricht man von einer postprandialen Müdigkeit. Verbunden mit der Müdigkeit sind Trägheit, fehlender.......

Mundtrockenheit: Fast jeder kennt den Ausspruch: „Da bleibt mir doch die Spucke weg“. Und tatsächlich kann es passieren, dass der Mund in bestimmten Situationen ganz trocken wird, wie etwa in Schreckmomenten oder in Stresssituationen, wie zum Beispiel vor einer Prüfung oder einer wichtigen Entscheidung.....

Muskeln: Diagnose und Behandlung bei Muskelzuckungen- Naturheilung: Schmerzen im Oberschenkel entstehen meist durch sportliche Aktivitäten oder durch übermäßige falsche Belastung im Alltag. Der Schmerz ist meist plötzlich, insbesondere bei untrainierten oder ungeübten Sportlern. Er entsteht.....

Muskeln: Erkrankungen, die zu Muskelzuckungen führen können: Motorische Ticks bei Tourettestörungen- Ein Tic ist eine plötzliche schnelle Bewegung oder Lautäußerung, die ohne willentlichen Einfluss abläuft. Die Ticstörungen sind unterschiedlich ausgeprägt. Der Tic.....

Muskeln: Muskelverhärtung- Verhärtung der Muskeln im Oberschenkel: Schmerzen im Oberschenkel entstehen meist durch sportliche Aktivitäten oder durch übermäßige falsche Belastung im Alltag. Der Schmerz ist meist plötzlich, insbesondere bei untrainierten oder ungeübten Sportlern. Er entsteht....

Muskeln: Nackenmuskulatur- Eigenbehandlung bei Nackenschmerzen: Sauna oder Dampfbad - Wärme hilft bei Nackenschmerzen, aber Vorsicht - beim kalt duschen: die verspannten Partien auslassen, um eine sofortige Wiederverhärtung zu vermeiden. Warmes Bad - mit Zusätzen von Kräutern......
Bild: website5
Muskeln: Nackenmuskulatur- Verspannungen des Nackens - was kann ich tun? Verspannungen des Nackens sind meist schmerzhaft. Häufig kommen sie über Nacht und beim Aufstehen fühlen sich Nacken und Schultern an, als liege ein schweres Gewicht auf ihnen. Kleine Drehungen des Kopfes.....

Muskeln: Naturheilkunde bei Muskelzuckungen: Bei Muskelzuckungen, die psychisch bedingt sind oder aber auch unheilbare Erkrankungen wie Morbus Parkinson hat die Naturheilkunde viele gute Ansätze, die zu einer Linderung der Krankheit beitragen können. Die Naturheilkunde geht ja, wie Sie.....

Muskeln: Naturheilkunde- Muskelzuckungen - weitere Ursachen: Fieberkrämpfe- sind Krampfanfälle (Konvulsionen), die bei rasch ansteigendem Fieber oder hohem Fieber auftreten. Diese Krampfanfälle treten häufig im Säuglingsalter bis zum 5. Lebensjahr auf. Es handelt sich aber nicht....

Muskeln: Naturheilkunde – Wadenkrämpfe – was tun? Unter schmerzhaften Wadenschmerzen leiden immer wieder ca. 40 % der Deutschen. Betroffenen sind allerdings meist Sportler, viele Frauen, Schwangere und Senioren. Häufig treten die Schmerzen nachts auf. Ein Wadenkrampf ist.....

Muskeln: Was bedeutet Muskelzucken – Naturheilkunde: Muskelzuckungen bedeuten plötzlich einsetzende, unwillkürliche Zuckungen der Muskulatur. Das geschieht durch überschießende Nervenimpulse, die sich unangemessen und unkontrolliert entladen. Das Muskelzucken......
N
Narben – Natürliche Behandlung: Im Laufe unseres Lebens wird unsere Haut nicht so makellos bleiben, wie wir sie als Kind hatten. Neben dem natürlichen Alterungsprozess werden die meisten Menschen mehr oder weniger sichtbare Narben auf der Haut tragen. Die Entstehung der Narben......

Nase putzen – Schnäuzen oder Hochziehen? Jeder kennt das: Die Nase läuft, ein Taschentuch ist nicht zur Hand, also zieht man den Schleim hoch und schluckt ihn runter. Schon als Kind wurde uns aber beigebracht, dass „man das nicht macht“, das sei schlechtes Benehmen und man........

Nasenfurunkel – Natürlich behandeln: Ein Nasenfurunkel kann sich aus einer Entzündung eines Haarbalgs am Naseneingang bilden, sichtbar und fühlbar als roter, harter eitriger Knoten. Ein Nasenfurunkel ist sehr schmerzhaft und der Eiter kann sich auf das umliegende Gewebe......

Nasenscheidewandverkrümmung: Eine Nasenscheidewandverkrümmung oder Verformung, der medizinische Fachbegriff hierfür ist Septumdeviation, ist eine Abweichung der geraden und mittigen Stellung der Nasenscheidewand. Die Nasenscheidewand besteht aus Knorpel und.......
Bild: pixabay website5
Nasentrockenheit - – Natürlich behandeln: Sind die Nasenschleimhäute ausgetrocknet, kann es zu Reizungen und Entzündungen kommen. Eine trockene Nasenschleimhaut kann zudem sehr schmerzhaft sein und es kann zu Rissen und Blutungen in der Nase kommen. Sie sollte daher immer.......

Nerven: Pflanzen, die die Nerven stärken und die Nerven beruhigen: Baldrian: Baldrian wird bei Angstzuständen (Prüfungsangst), Einschlafstörungen und innerer Unruhe verabreicht. Die Inhaltsstoffe greifen hemmend auf Botenstoffe im zentralen Nervensystem ein......

Norovirus- Behandlung einer Norovirus-Infektion: Eine spezielle medikamentöse Therapie für eine Norovirus-Infektion gibt es nicht. Eine Behandlung richtet sich danach, die Symptome so gut wie möglich einzudämmen- eine sogenannte symptomatische Therapie. Diese Therapie...
P
Bild: pixabay website5
Papeln – Knötchenbildung auf der Haut: Papeln sind sichtbare Erscheinungen auf der Oberfläche der Haut. Diese auch Knötchen genannt, können aus den unterschiedlichsten Hautschichten hervorgehen. Das Aussehen der.....

Parodontitis - Zahnbettentzündung: Eine Parodontitis, früher auch Parodontose genannt, ist eine bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates (Zahnbett), wozu das Zahnfleisch, die Wurzelhaut und der Wurzelzement gehören sowie das knöcherne Zahnfach im Kieferknochen. Parodontitis - Ursachen- Eine Parodontitis wird durch........

Parodontitis - Vorbeugen: Ob jemand zu Entzündungen im Zahnfleischbereich neigt, ist sicherlich auch ein Stück Veranlagung. Beneidenswert sind diejenigen, die selten oder gar keine Beschwerden haben und das auch ohne übermäßige Pflege und Vorsorge – das ist allerdings wohl eher die Ausnahme. So gilt für die meisten Menschen, einer.........

Parästhesie: Kribbeln in Armen oder Beinen- Nervenstörungen: Eine Vielzahl von Nervenstörungen entsteht durch Erkrankungen der Arterien, z. B. der Panarteriitis nodosa (eine Gefäßentzündung – Vaskulitis). Die Symptome sind hier Fieber, Gelenkschmerzen, Hautausschläge, Raynaud-Syndrom.....

Propolis – von der Biene für die Haut: Propolis ist eine Masse, die von den Honig-Bienen selbst hergestellt wird. Es ist eine gelbbraune bis schwarze, klebrige Masse. Diese Masse stellen die Bienen durch eigenes Kauen aus gesammelten Baumharz, Pollenöl, Wachs und eigenen Sekreten her. Ob nun Blütenpollen, Manuka Honig oder Gelee royal, Honig....

Prostata: Prostatabeschwerden: Homöopathie bei Prostatabeschwerden: Unbedingt sofort bei der Unfähigkeit Wasser zu lassen (Harnverhalt) einen Arzt aufsuchen. Man wählt ein Mittel gegen Prostatabeschwerden aus, welches am besten zu seiner Situation passt. Anhand der.......

Prostata: Prostatabeschwerden: Naturheilung bei Prostatabeschwerden: Geschätzt wird, dass jeder zweite Mann über 60 Jahre Probleme beim Wasserlassen hat. Hauptgrund hierfür ist eine vergrößerte Prostata. Mediziner sprechen von einer benignen Prostatahyperplasie kurz BPH. Wenn......

Prostata: Prostataleiden: Homöopathische Medikamente bei Prostataleiden: Conium macalatum: Potentz- D6 bis D12. In der Homöopathie wird der hochgiftige Schierling zum Heilmittel. Eingesetzt wird das Mittel bei Knoten und Schwellungen aller Art, vor allem bei Brustknoten.....
R
Rachenmandelentzündung – Homöopathisch behandeln: Bei einer Rachenmandelentzündung handelt es sich um eine bakterielle Infektion, zum Beispiel durch Streptokokken oder eine Virusinfektion. Die Rachenmandeln befinden sich direkt hinter der Nase und haben zusammen mit den.......

Reibeisenhaut (Keratosis pilaris): Die Keratosis pilaris ist eine Hautstörung. Sie betrifft vor allem die Oberarme und äußert sich durch viele winzige Pickelchen. Keratosis pilaris ist eine Verhornungsstörung der Haut und wird deswegen umgangssprachlich Reibeisenhaut genannt. Mit der Reibeisenhaut (Keratosis pilaris) muss man sich nicht.....

Rhizarthrose - Daumengelenksschmerzen: Die Daumen haben die wichtigste Funktion der Hände, denn nur mit Hilfe der Daumen ist das Greifen möglich. Sie sind täglich vielen Strapazen ausgesetzt. Kommt es zu Schmerzen im Daumengelenk, genauer gesagt im Daumensattelgelenk, liegt das meist an einer Über- bzw. Fehlbelastung des.....

Rhizarthrose Daumengelenksschmerzen - Ursache: Eine Arthrose im Daumensattelgelenk, eine sogenannte Rhizarthrose, ist ein Verschleiß des Gelenks. Das Daumensattelgelenk stellt die Verbindung zur Handwurzel an der Daumenbasis her. Das Daumensattelgelenk ermöglicht die Beweglichkeit des Daumens in alle Richtungen. Als Hauptursache.....

Rhizarthrose- Daumengelenksschmerzen - Diagnose: Wenn die Schmerzen im Daumengelenk über einen gewissen Zeitraum anhalten, das können Tage oder auch ein paar Wochen sein, sollten die Beschwerden von einem Arzt abgeklärt werden. Zuständig ist zunächst der Hausarzt, danach eventuell der Orthopäde....

Rhizarthrose- Daumengelenksschmerzen - Behandlung: Es gibt eine Vielzahl von Behandlungsmethoden bei einer Rhizarthrose. Sowohl konservative Maßnahmen aus der Schulmedizin als auch die Behandlung mit Naturheilmitteln, homöopathische Mittel sowie Hausmittel können helfen, die Schmerzen zu lindern und den Bewegungsablauf.....

Rhizarthrose- Naturheilmittel: Zu den Naturheilmittel zählt man die Heilkräuter und Heilpflanzen, deren Wirkstoffe Krankheiten verbessern können und begleitend zur konservativen Behandlung oder alleinig eingesetzt werden können. Folgende Heilpflanzen und Kräuter können durch ihren entzündungshemmenden Wirkstoff bei Rhizarthrose...

Rhizarthrose – Weitere alternative Behandlungsmöglichkeiten: Blutegeltherapie: Die Blutegel werden nah der Arthrose auf die Haut gesetzt. Die Blutegel zapfen durch ihren Biss ca. 25 ml Blut ab. Im Speichel der Blutegel befinden sich Hirudoid und weitere Substanzen, die wirksam bei Arthrose helfen, die Schmerzen zu lindern. Diese....

Röschenflechte: Bei der sogenannten Rösenflechte, der medizinische Ausdruck hierfür ist Pityriasis rosea, handelt es sich um schuppende rote Flecken überwiegend im Bereich des Oberkörpers. Diese Art der entzündlichen Hauterkrankung tritt plötzlich auf, heilt nach einigen Wochen von selbst wieder ab und ist nicht ansteckend. Betroffen davon.......

Rosazea – Hauterkrankung: Rosazea ist eine entzündliche Hauterkrankung, die überwiegend im Gesicht auftritt. Genannt wird die Erkrankung auch Gesichtsrose oder Kupferrose. Die Erkrankung führt zu einem regelrechten Aufblühen der Gesichtsfarbe in Rot. Die Rosazea trifft meist Frauen ab dem 30. Lebensjahr.........

Rosacea – Diagnose und Therapie: Auf Grund des Erscheinungsbildes der Haut im Gesicht und der Krankheitsgeschichte des Betroffenen kann der Arzt eine vorläufige Diagnose stellen. Der Hautarzt (Dermatologe) wird gegebenenfalls eine Hautprobe entnehmen und eine Blutuntersuchung veranlassen. Beides wird im Labor auf den Verdacht.......

Rosazea – Alternative Behandlungsmöglichkeiten: Rosazea ist eine chronische Hauterkrankung, die überwiegend in Schüben verläuft. Erkennbar an einer dauerhaften Rötung der Wangen. Später kommt es zu pickelähnlichen Knötchen im Gesicht. Häufig wird diese Erkrankung mit Akne verwechselt. Meist betrifft diese chronische.......

Rosazea – Hautpflege: Verwenden Sie für Ihre Hautpflege, gerade für die im Gesicht, leichte Reinigungscremes oder Gele mit einem leicht sauren pH-Wert. Das bedeutet auch einen Verzicht auf Peelings, die Ihre Haut reizen würden. Beim Waschen sollten Sie auf extreme Temperaturen und schnelle Temperaturwechsel verzichten. Verzichten......

Rücken: Ischiasschmerzen – Diagnose: Erfahren Sie auf Heilmed-Krankheit mehr über Ischias Schmerzen, über Ursachen, Symptome und Naturheilung der Erkrankung. Die Diagnose gelingt bei einer Ischialgie meist schnell anhand der typischen Beschwerden. Ein geschädigter Ischiasnerv......
Bild: website5
Rücken: Ischiasnerv – Schmerzen im Po bis zum Fuß - Natürliche Heilung: Natürliche Heilung bei Schmerzen im Po bis zum Fuß. Der Schmerz ist meistens direkt neben dem Kreuzbein und an der Rückseite des Oberschenkels. Dies deutet häufig auf einen eingeklemmten Ischiasnerv.......

Rücken: Ischiasbeschwerden – Therapie: Verspannte Muskeln kann man vermeiden. Am besten ist es, wenn man monotone Bewegungsabläufe unterbricht, um die Muskeln mit einzelnen Übungen zu entlasten. Das fängt am Hals an und geht über die Schultern, Ellenbogen, Handgelenke......

Rücken: Natürliche Heilung bei Ischiasbeschwerden: Eine gute komplementärmedizinische Therapieoption bietet die Homöopathie. Hier kann man zwischen den gerade aufgetretenen akuten Beschwerden und chronischen Erkrankung beruhenden Behandlungen eingreifen. Bei chronischen.....

Rücken: Natürliche Heilung- Schmerzen im Po und Rücken: Spritzenabszess- Ein Abszess im Gesäßmuskel durch Verletzung, eingedrungene Fremdkörper oder einer intramuskuläre Injektion ist möglich. Das kommt heute bei sachgemäßer Anwendung so gut wie nicht mehr vor, da......
Rücken: Rücken – Welche Sportart tut dem Rücken gut? In Deutschland leiden 80 Prozent der Menschen an Rückenschmerzen. Häufig ist Bewegungsmangel die Ursache der Schmerzen. Kann Sport Rückenschmerzen vorbeugen oder lindern? Zunächst einmal ist Bewegung am wichtigsten, denn.....
Bild: website5
Rücken: Rückenschmerzen- Möglichkeiten zur Linderung: Wenn Knie, Rücken oder Schulter schmerzen, was kann ich tun. Die häufigsten Schmerzen gehen von einer Fehlhaltung des Körpers aus.
In Deutschland geht fast jede vierte Krankschreibung von Erkrankungen des Muskel-......

Rücken: Schmerzen im Gesäß - chronischen Rückenschmerzen- Naturheilkunde: Schmerzen im Gesäß können vielfältige Ursachen haben. Jede Ursache erfordert eine spezielle Therapie. Gesäßmuskeln helfen beim Hocken, Stehen oder Gehen kräftig mit. Menschen, die beruflich überwiegend sitzen......

Rücken: Wenn der Rücken oder das Knie schmerzt und knackt: Eine der häufigsten Beschwerden in unserer Zeit sind Schmerzen des Bewegungsapparates. Die Ursache dafür sind meist Abnutzungserscheinungen der Gelenke. Man hört selten eine einheitliche Meinung.....
weiter- Naturheilverfahren Inhalt III - S bis Z

Seitenanfang

Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt