Naturheilkunde- es gibt drei unterschiedliche Behandlungsmethoden - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Naturheilkunde- es gibt drei unterschiedliche Behandlungsmethoden

Naturheilkunde

Es gibt drei unterschiedliche Behandlungsmethoden in Bezug auf Gesundung:

  • Die Schulmedizin

  • Die Heilpraktikeranwendungen

  • Die Selbstbehandlung


Bei verantwortungsbewussten Ärzten kommt heute schon moderne und anerkannte Naturheilkunde in Ihrer Behandlung vor. Wenn ein Arzt sein medizinisches Wissen sowie seine naturheilkundlichen Fähigkeiten kombiniert ist eine optimale Behandlung wahrscheinlich.

Innerhalb der Naturheilkunde wird grundsätzlich nach verschiedenen Therapievariationen in Hauptgruppen unterschieden.

Mögliche Einteilung

  • Homöopathie

  • Asiatische Medizin

  • Ayurveda (altindische Medizin)

  • Natürliche Anwendungen

  • Physikalische Anwendungen

  • Atmung

  • Ernährung


Homöopathie

Die Homöopathie beruht auf den Lehren von Dr. Samuel Hahnemann (1755 bis 1843). Die Lehre beruht auf das Gleichheitsprinzip, welches besagt, dass eine Krankheit mit dem Arzneimittel geheilt wird, dass bei einem gesunden Menschen die gleichen Symptome auslöst. Das Gleiche wird mit Gleichem behandelt.

Bild: pixabay website5

Man geht hier davon aus, dass die Krankheit nach außen hin nur die Spitze darstellt und nicht die Krankheit als Ganzes. Vollständige Heilung ist nur möglich, wenn man das Gleichgewicht wieder herstellt.

Man versucht also in der Behandlung den Patienten als Ganzes zu sehen, um eine Diagnose aus allen Lebensbereichen und Krankheitsgeschichten zu erhalten. Erst aus der Gesamtheit aller erfassten Daten wird das homöopathische Mittel bestimmt, welches die beste Übereinstimmung mit der Diagnose des Patienten hat.

Chiropraktik
Bild: website5

Der Schwerpunkt der Chiropraktik liegt bei den Gelenken der Wirbelsäule, kann aber auch alle mechanischen Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänderprobleme des Körpers sowie daraus resultierende Funktionsstörungen des Nervensystems betreffen. Als Mittelpunkt des Bewegungsapparates steht die Wirbelsäule. Sie ist die Tragsäule des menschlichen Körpers. Die Zusammensetzung besteht aus Wirbeln, Muskeln, Bändern und Bandscheiben. Die Aufteilung der Wirbel setzt sich wie folgt zusammen: 7 Halswirbel, 12 Brustwirbel und 5 Lendenwirbeln, hinzu kommen noch Steiß- und Kreuzbein.


Der Chiropraktiker ist als Bindeglied zwischen Orthopädie, Neurologie, Rheumatologie sowie innerer Medizin zu sehen. Der wirksame Einsatz der Hände des Chiropraktikers ohne Einsatz von Medikamenten ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die Anwendungsgebiete finden sich meist bei Schmerzproblemen mechanischen Ursprungs:


Weitere Themen


Aromatherapie- Das Interesse an pflanzlichen Heilkräften steigt an
Osteopathie- der sanfte Druck- Alternative Heilmethode
Was kann die Osteopathie leisten – und was nicht
Osteopathie – Geschichte
Ayurveda – Traditionelle indische Heilkunst
Traditionelle Chinesische Medizin-  basiert auf 5 Säulen
Vorheriger Beitrag: Naturheilkunde

Nächster Beitrag: Traditionelle Chinesische Medizin-  basiert auf 5 Säulen


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Gelenkbeschwerden
Bild: website5
Bewegungsapparates - Chiropraktik
Bild: pixabay website5
Zurück zum Seiteninhalt