Vaskuläre Nephropathie - Erkrankung der Nieren - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt
Vaskuläre Nephropathie - Erkrankung der Nieren

Als vaskuläre Nephropathie bezeichnet man eine Erkrankung der Nieren, die durch einen veränderten Blutfluss entsteht. Hiervon können sowohl die großen (ein- oder beidseitig) wie auch die kleinen Nierengefäße (beidseitig) betroffen sein.
Bild: pixabay website5
Nieren und Blutdruck hängen eng zusammen. So kann eine Nierenerkrankung sowohl Ursache als auch Folge eines Bluthochdrucks sein.

Wird also eine Nierenschädigung durch einen Bluthochdruck verursacht, so nennt der Mediziner das „vaskuläre Nephropathie“.
Bluthochdruck ist ein bedeutender Risikofaktor für Herz-, Gefäßerkrankungen, Nieren- und Augenerkrankungen. Da Bluthochdruck lange Zeit keine Beschwerden verursacht, wird die Erkrankung meist erst spät entdeckt. Knapp die Hälfte aller Todesfälle in Deutschland gehen auf das Konto von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die meisten Nierenkrankheiten, die die Nierenfunktion beeinträchtigen, führen auch zu Bluthochdruck, was wieder die Nieren schädigt. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, ist eine genaue Blutdruckeinstellung erforderlich und regelmäßige Kontrollen durch den Arzt unabdingbar.
Interstitielle Nephritis

Als Interstitielle Nephritis wird eine Entzündung der Nieren bezeichnet, die sich im Gewebe zwischen Glomeruli (Nierenkörperchen) und Tubuli (Röhrchen) befinden. Unterschieden wird zwischen Entzündungen bakteriellen und nichtbakteriellen (abakteriellen) Ursprungs sowie akute und chronische Erkrankungen.
Inhalt

Die häufigsten Nierenerkrankungen sind
Diabetische Nephropathie
Glomerulonephritis – Prognose
Vaskuläre Nephropathie
Interstitielle Nephritis
Verschiedene Nierenerkrankungen
Weitere Themen

Harnverhalt (Ischurie) – Ursachen und Symptome
Harnröhrenentzündung durch Trichomonaden oder Pilzinfektionen
Probleme beim Wasserlassen- z. B. Brennen beim Wasserlassen
Kavaliersschmerzen – Wenn die Hoden schmerzen
Naturheilung- Pflanzliche Wirkstoffe bei Harnröhrenentzündung
Naturheilung Reizblase - Akupunktur und chinesische Kräutermedizin
Naturheilung- Blasenreizung in der Traditionellen Chinesischen Medizin
Blasenstörungen Naturheilung- z. B. Schmerzen beim Wasserlassen
Schrumpfblase – Naturheilung
Häufiges Wasserlassen - Pollakisurie
Vorheriger Beitrag: Glomerulonephritis - Erkrankungen der Nieren

Nächster Beitrag: Zystennieren - Nierenerkrankung


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt