Darmentzündungen durch Hähnchenfleisch - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt
Darmentzündungen durch Hähnchenfleisch

Einer Untersuchung zufolge ist Hähnchenfleisch ein großes Risiko eine Darmentzündung zu bekommen.

Oft steckt bei Durchfall und starken Bauchschmerzen ein bakterieller Erreger dahinter.

Schon lange galt Geflügelfleisch, dass nicht ausreichend erhitzt wurde, als wichtigste Infektionsquelle. Der Erreger Campylobacter führt zu einer Entzündung des Dünndarms, die oft mit Durchfall und Fieber einhergeht.

In einer aktuellen Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts berichten Experten, dass gut ein Drittel der gemeldeten Erkrankungen vermieden werden könnte, wenn dieser Risikofaktor ausgeräumt werden würde.
Infektionsquelle - Hähnchenfleisch
Bild: pixabay website5
Die bakterielle meldepflichtige Krankheit ist seit 2001 sprunghaft angestiegen. Im vergangenen Jahr waren es gut 74.000 Fälle, somit war diese Erkrankung mit dem Erreger Campylobacter die häufigste meldepflichtigste Krankheit in Deutschland. Als Vergleich- Salmonellen wurden im Jahr 2016 mit 13.000 Erkrankungen registriert.
Bild: pixabay website5
Die Experten des RKI sagen zudem- dass die Zahl der Erkrankten mit dem Erreger Campylobacter wohl fast 10 Mal höher liegt als gemeldet.

In ihrer Untersuchung kamen sie zudem zu dem Schluss, dass als bedeutende Risikofaktoren für Campylobacter-Erkrankungen Essen außer Haus und die Zubereitung von abgepacktem Hähnchenfleisch im Haushalt seien.
Für ihre Untersuchung verwendeten die Experten 2.000 Fragebögen, die von nachweislich Erkrankten ausgefüllt worden waren.
Bild: fotolia.de
Die Campylobacter Bakterien befinden sich im Darmtrakt von Tieren. Von diesen können sie beim Schlachten auf das Fleisch kommen. Als weitere Infektionsquellen kommen zum Beispiel Rohmilch, Hackfleisch und Mettwurst in Frage.

Natürlich ist bei der Zubereitung von Fleisch auf Küchenhygiene zu achten, so kann zum Beispiel bei Benutzung der gleichen Schneidebretter Keime von rohem Fleisch auf Salat übergreifen.

November 2017
Vorheriger Beitrag: Keime in Hähnchenproben

Nächster Beitrag: Grippeimpfung 2017 – Wer, wann warum?


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt