Medizinische Notfälle - Inhalt - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Medizinische Notfälle - Inhalt

Notfall
A   B   C   D   E   G   H   I   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
A
Alkoholvergiftung akute: Die 4 Stadien der Vergiftung: Stadium I- Leichte Vergiftung mit einer Blutalkoholkonzentration von 0,5 bis 1 Promille. Kritik und Selbstkontrolle sind vermindert, der Antrieb gesteigert, erste Gang und Standunsicherheiten sowie eine leicht verwaschene Sprache treten auf.....

Amputationsverletzngen- Abtrennung von Gliedmaßen: Abtrennung von Gliedmaßen oder Körperteilen, zum Beispiel Finger, Unter- oder Oberschenkel, Nase, Penis, Hand, Arm usw.). Wichtig: Unter keinen Umständen abgetrennte Gliedmaße, auch wenn sie nur noch an einen Hautfetzen zusammenhängen.....

Anale Blutung- z. B. durch Hämorrhoiden oder ein Karzinom: Meist sind anale Blutungen nicht lebensbedrohlich, aber sehr unangenehm für den Patienten. Hämorrhoiden, ein Rektumkarzinom, Divertikelblutungen (Divertikel sind 3 bis 10 mm große Ausbuchtungen der Darmschleimhaut)......

Anaphylaktischer Schock- Allergischer Schock: Der Anaphylaktische Schock ist die schlimmstmögliche allergische Reaktion des Körpers- schnelles und richtiges Handeln ist jetzt wichtig.
Von allen Schockarten ist es der akuteste, da er innerhalb von Minuten zum Tode führen kann.....

Angina Pectoris akute - Einengung der Herzkranzgefäße: Durch Einengung der Herzkranzgefäße kommt es zum Anfall der Angina Pectoris. Meist ist eine arteriosklerotische (Verengung durch Verkalkung der Arterien) Veränderung vorhanden. Dadurch kommt es zur Sauerstoffunterversorgung......

Antidepressiva Vergiftungen- Tabletten gegen depressiver Zustände: Antidepressiva sind verschreibungspflichtige Medikamente zur Therapie depressiver Zustände. Die Medikamente enthalten hochpotente psychotrope Substanzen, die einer nicht unproblematischen Patientengruppe......

Anurie und Hämaturie: Blut im Urin, Eingeschränkte Harnproduktion: Einschränkung der Harnproduktion. Es sind Folgen von einer Vielzahl von Erkrankungen. Man unterscheidet die Störungen folgendermaßen:
Reduziertes Flüssigkeitsangebot:- z. B. durch Herzinsuffizienz, Herzinfarkt, Schock, Hypotonie......

Appendizitis- akute Blinddarmentündung-  Appendix veriformis: Eine akute Appendizitis ist eine Entzündung des Appendix veriformis (Wurmfortsatz), die meist durch Darmkeime ausgelöst wird. Häufig bei Kleinkindern und Patienten über 60 Jahre vorkommend. Große Gefahr birgt die Perforation......

Arterieller Verschluss akuter - es kommt zum Gewebeabsterben: Der akute Verschluss einer Arterie, der durch Umgehung des Blutkreislaufes nicht mehr ausgeglichen werden kann, hat zur Folge, dass das betroffene Gebiet nicht mehr versorgt werden kann - es kommt zum Gewebeabsterben.......

Asthma bronchiale Anfall- Atemwegserkrankung: Das Asthma bronchiale ist eine chronische Erkrankung der Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit. Bei betroffenen Personen führt die Entzündung zu anfallsweiser Luftnot infolge einer Verengung der Atemwege. Diese Atem.....
B
Bauchverletzungen durch stumpfe Gewalteinwirkung: Durch eine stumpfe Gewalteinwirkung hervorgerufene Verletzung, ohne sichtbare äußere Verletzung, z. B. durch Verkehrsunfall, Arbeitsunfall, Verschüttungen und Einklemmungen. Hierbei werden innen liegende Organe verletzt, z. B.:......

Bauchverletzungen: Offene Verletzung des Bauchraumes mit sichtbarer Wunde: Offene Verletzung des Bauchraumes mit sichtbarer Wunde, häufig durch Messerstich, Schuss oder Pfählungsverletzungen. Betroffene Organe können sein: Dünn-darm, Leber oft in Kombination mehrerer Verletzungen......

Beatmung bei Atemstillstand- Mund-zu-Nase-Beatmung: Mund–zu–Nase-Beatmung, Mund–zu–Mund–Beatmung. Zuerst empfehle ich, diese Maßnahmen in einem Erste-Hilfe-Kurs praktisch zu erlernen. Es wird hier die Basismaßnahme der Beatmung, die sowohl von Laien als auch von professionellen.....

Beatmung: Freimachen und Freihalten der Atemwege bei Bewusstlosen: Überstreckung des Kopfes:
Die Überstreckung des Kopfes ist die erste und am wenigsten aufwendige Methode, um die Atemwege eines Patienten frei zu machen. Es wird der Zungengrund angehoben und die dadurch verlegten......

Beinahe Ertrinken- durch Untertauchen in Flüssigkeiten: Kommt es durch Untertauchen in Flüssigkeiten durch Ersticken zum klinischen Tod, spricht man von Ertrinken, kommt es zu einer lebensbedrohlichen Notfallsituation spricht man von Beinahe – Ertrinken („new-wet-drowning“). Erkennen: Erregung......

Beta-Blocker Vergiftung- ß-Blocker senken die Herzfrequenz: Beta Blocker verbleiben sehr lange im Körper. Ihre Wirkungsdauer reicht von 1 bis 25 Stunden, was bei einer Überdosierung sehr gefährlich ist. Erkennen: Bewusstlosigkeit, Krämpfe, Weitstellung der Pupillen, Evtl. Kreislaufstillstand........

Beurteilung eines Notfallpatienten- gleich einer Inspektion: Äußerliche Beurteilung eines Notfallpatienten- gleich einer Inspektion zur körperlichen Situation eines Patienten, mit möglichen Hinweisen auf krankhafte innere oder äußere Veränderung........

Bewusstseinsskala: Glasgow-Coma-Scale: Bewusstseinsskala- beim  Erwachsenen: Glasgow-Coma-Scale (GCS). Dient zur Beurteilung der Bewusstlosigkeit. Maximaler Punktwert 15 gleich keine Bewusstseinsstörung. Mindest Punktwert 3 gleich komatöser Patient......

Bewusstseinsskale nach Glasgow-Coma-Scale: beim Kind: Dient der Beurteilung der Bewusstlosigkeit. Maximaler Punktwert 15 gleich keine Bewusstseinsstörung. Mindest Punktwert 3 gleich komatöser Patient......

Blutdruck- ist der Druck des Blutes in einem Blutgefäß: Blutdruck ist der Druck des Blutes in einem Blutgefäß. Es ist der Druck, der zwischen Blut und Gefäßwänden der Arterien, Kapillaren und Venen ausgeübt wird (die Kraft pro Fläche zwischen Blut und Wänden). Wobei die Messungen an.......

Blutkreislauf Funktionsweise und Stadien der Bewusstlosigkeit: Der Blutkreislauf ist das Strömungssystem des Blutes, ausgehend vom Herzen. Das Blut transportiert Sauerstoff aus den Lungen zu den Zellen und Kohlendioxid in entgegengesetzter Richtung. Nährstoffe werden aus.....

Brustkorbverletzungen- Frakturen einzelnen oder mehrerer Rippen: Frakturen einer einzelnen oder mehrerer Rippen infolge eines stumpfen Traumas oder offener Verletzungen (z.B. Pfählungsverletzung, Schussverletzung). Einfache Rippenfraktur: Eine Rippe ist an einer Stelle gebrochen......
Atemnot - Notfall
Bild: fotolia.de
Querschnittssyndrom - Unfall
Bild: pixabay website5
C
Commotio cerebri- Erkennen einer Gehirnerschütterung: Unser Gehirn wird durch Schädelknochen geschützt. Innen im Schädel schwimmt das Gehirn in einer Flüssigkeit, die Erschütterungen abpuffert. Kommt es jedoch durch äußere Gewalteinwirkung plötzlich und ruckartig gegen die......

Cor pulmonale akut- Druckerhöhung im Lungenkreislauf: Akute oder chronische Druckbelastung des rechten Herzens. Ursache hierfür ist eine Druckerhöhung im Lungenkreislauf (pulmonale Hypertonie).
Lungenembolie (akut), chronische Bronchitis, Lungenfibrose und chronische Pneumonie.......

D
Dyspnoe- Atemnot:  Erschwerte beschleunigte Atmung: Erschwerte und beschleunigte Atmung bei Atemnot. Erkennen: Ist die Situation lebensbedrohlich (Atemnot nimmt laufend zu, bläuliche Ver-färbung der Lippen und Fingernägel), Bewusstseinsstörung bis hin zum Bewusstseinsverlust.......
E
E 605 Vergiftung- ein Pflanzenschutzmittel- Alkylphosphat–Vergiftung: Hier kommt es zu einer Überregung des parasympathischen Nervensystems. Eine Einnahme dieses Giftes hat aber eine sofort direkte toxische Schädigung von Herz, Gehirn, Niere und Leber zur Folge. Schon in niedrigen.......

Ecstasy Vergiftung- Designer Droge auf dem Weg zur Volksdroge: Ecstasy ist eine Designer Droge, die auf Basis von Amphetaminen hergestellt wird. Hauptsächlich verbreitet ist dies Droge in der „Techno–Szene“, zunehmend aber auf dem Weg zur Volksdroge zu werden. Die Hauptgefahr bei Ecstasy......

Epidurales Hämatom- Blutungen im Kopf: Starke Blutung zwischen der Schädelkalotte und harter Hirnhaut, meist arteriellen Ursprungs. Ein Sturz oder schwer geführter Schlag gilt als häufigste Ursache. Dieser Notfall hat bei schneller Hilfe und operativer Versorgung eine gute Prognose......

Epilepsie- zerebraler Krampfanfall- z. B. durch Sauerstoffmengel: Durch fehlgeleitete Aktivität von zentralen Nervenzellen kommt es zu zerebralen Krampfanfällen. Nach mehrmaligem Auftreten dieser Krämpfe, ohne erkennbaren Grund spricht man von einer Epilepsie. Ursachen:.......

Exsikkose, Dehydration- Austrocknung des Körpers z. B. Durchfall: Bei Durchfall: Austrocknung des Körpers bei starkem Flüssigkeitsverlust, Abnahme, Verminderung des Wassers im Körper; Austrocknung
Ursachen des Flüssigkeitsverlustes: Atemwege: beschleunigte Atmung; Kurzatmigkeit......

Extremitätentrauma- Brüche und Frakturen der Arme und Beine: Brüche von Armen oder Beinen durch Stoß, Schlag, Aufprall, Geschoss, Überbelastung hervorgerufener Bruch unter Bildung von zwei oder mehreren Bruchstücken. Erkennen: Sichere Frakturzeichen sind zum Beispiel abnorme Beweglichkeit.....
G
Gallenkolik-Gallengang durch Steine verlegt: Steine, die den Gallengang verlegen, verhindern den Gallenabfluss. Die Galle staut sich auf und die Gallenblase kontrahiert sich gegen diesen Widerstand. Durch diese Reizung entsteht das typische Bild der Gallenkolik......

Gesichtsschädelverletzungen durch äußere Gewalt: Verletzungen des knöchernen Gesichtsschädels durch Verkehrsunfall, beim Sport oder bei Schlägereien. Erkennen: Blutung im Gesicht, z. B. Nasenbluten, Hämatom, Schwellung. Maßnahmen: Patient beruhigen.......

GI- Blutungen (GIB) in den Magen-Darm-Trakt, Bauchraum: Die gastrointestinale Blutung (GI-Blutung, GIB) ist ein akuter oder chronischer Blutverlust in das Lumen des Verdauungstraktes. Als obere GI-Blutung bezeichnet man eine Blutung, die ihren Ursprung im Verdauungstrakt oberhalb......

Gleichgewichtsorgans- Schwindelanfälle Morbus Menière: Es ist eine Erkrankung des Gleichgewichtsorgans, die schwere Schwindelanfälle verursachen kann. Meist ist nur ein Ohr betroffen Auf beiden Ohren erkranken nur ca. 10 bis 15 % der Patienten. Erkennen: Akut einsetzender.......
H
Harnverhalt- Ischurie: Wasserlassen behindert, z: B. Harnsteine: Die Ursachen können vielfältig sein.
Mechanische Ursachen sind: Prostataadenom, Prostatakarzinom, eingeklemmter Harnstein, Peniskarzinom, traumatischer Harnröhrenabriss, Blasentumor........

Hausapotheke Inhalt- z. B. Verbandsmaterial und Pflaster: Einfaches Verbandsmaterial, wie Mullbinden usw. am besten nach DIN 13164 Deutschland. Verbandkasten mit Inhalt nach DIN 13164:
Enthält 36 Teile: Pflaster, Wundschnellverbände, Verbandpäckchen, Verbandtücher, Kompressen......

Hepatisches Koma- Leberfunktionsstörung- Stoffwechselstörung: Das Hepatische Koma wird durch Leberfunktionsstörung ausgelöst. Da die Stoffwechselprodukte durch die Leber nicht mehr entgiftet werden, führt es zu Störungen der Hirnfunktion und letztendlich zum Koma (hepatische......

Herzbeuteltamponade- Verletzung des Herzens durch Gewalt: Meist durch eine Verletzung herbeigeführt. Entweder ist das Herz direkt betroffen oder die umgebenden Strukturen. Eine Entzündung des Herzens (Perikarditis), kann durch Ansammlung von Flüssigkeit (zumeist Blut) im Perikard auch zu.......

Herzinfarkt- ein lebensbedrohliches Ereignis- Myokardinfarkt: Der Herzinfarkt ist ein akutes und lebensbedrohliches Ereignis infolge einer Erkrankung des Herzens. Es handelt sich um ein Absterben von Teilen des Herzmuskels auf Grund einer Durchblutungsstörung, die in der Regel länger als 20 Minuten....

Herzinsuffizienz akute- Fehlregulation des Blutdruckes- Notfall: Das vom Körper benötigte Blut kann nicht mehr in ausreichender Menge gefördert werden. Man unterscheidet die akute Links- und Rechtsherzinsuffizienz. Ursachen können sein- Fehlregulation des Blutdruckes (hoher Blutdruck z. B......

Hitzeerschöpfung- bei der Arbeit oder auch nur in der Freizeit: Bei hohen Umgebungstemperaturen, bei der Arbeit oder auch nur in der Freizeit vorkommend, wenn man zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt (Dehydratation). Erkennen- Verwirrtheit, Erregung, Erscheinungen, Bewusstseinseintrübung.......

Hitzekrämpfe- Schmerzhafte Muskelkrämpfe: Schmerzhafte Muskelkrämpfe besonders durch maximale Schweißproduktion bei schwerer körperlicher Arbeit in heißer Umgebung. Erkennen- Schwäche, Durst
Kopfschmerzen, Übelkeit, Schmerzhafte Muskelkrämpfe oder Spasmen der Extremitäten......

Hitzeohnmacht- Wärme führt  zur Weitstellungen der Gefäße: Da Wärme zu Weitstellungen der Gefäße führt, kommt es zur Umverteilung des Blutes und des Wassers im Körper. Erkennen- Übelkeit,
Schwindel, Kühle feuchte Haut, Evtl. Bewusstseinseintrübung.......

Hitzschlag- bei erschwerter Wärmeabgabe- Extreme Erhitzung: Größere Wärmezufuhr von außen bei erschwerter Wärmeabgabe (schwüle Luft, geringe Ventilation). Extreme Erhitzung bis über 40 Grad. Häufige Beteiligung des Zentralen Nervensystems. Erkennen- Kopfschmerzen, Schwindel.....

Hörverlust Akuter z. B. durch Infektionskrankheiten, Fremdkörper: Verschlechterung des Hörvermögens bis zum kompletten Hörverlust. Je nach Art der Erkrankung akut, über Stunden, Tage oder länger. Kein lebensbedrohlicher Zustand. Der Hörverlust kann verschiedene Ursachen haben wie zum Beispiel.....

Hohlorganperforation: Durchlochung von Hohlkörpern z. B. Magen: Nekrose (das Absterben von Gewebe) aller Wandschichten des Magens mit Eröffnung und Austritt von sauerem Mageninhalt in den Bauchraum meist als Ulkusperforation. Es handelt sich um einen Durchbruch eines Ulkus.......

Hyperglykämie- Überzuckerung- wird durch Insulinmangel ausgelöst: Das Diabetische Koma ist eine Bewusstlosigkeit, welche durch absolutem oder relativem Insulinmangel ausgelöst werden kann. Da es sich bei einem Koma immer um eine lebensbedrohliche Situation handelt, muss der Patient.....

Hypertensive Krise- Bluthochdruck bei bekannter Erkrankung: Hypertensive Krise ist ein Blutdruckanstieg mit hohem Wert, z. B.: 230/120 mmHg, meist bei bekannter Erkrankung des Blutdruckes. Dieser Notfall hat meist zusätzliche Organschädigungen zur Folge z. B.: Lungenödem......

Hypoglykämisches Koma- Unterzuckerung- Glukoseunterversorgung: Bei Blutzuckerwerten unter 50 mg/dl kommt es zur zerebralen Glukoseunterversorgung und zum Koma. Mögliche Ursachen können übermäßiger Alkoholgenuss, starke körperliche Belastung, Anfangsstadium eines Diabetes mellitus.....

Hypovolämischer Schock- Verminderung der Blutmenge: Eine Verminderung der zirkulierenden Blutmenge hat eine Kreislaufinsuffizienz zur Folge. Man muss nicht nur an sichtbare Blutungen, sondern auch an versteckte Blutungen denken wie zum Beispiel Frakturen, Bauchtraumen oder......
Herzmuskel- Erkrankung
Bild: website5
Mund-zu-Nase-Beatmung
Bild: fotolia.de
I
Ilius- Darmverschluss durch Lähmung oder Verschluss: Durch Lähmung oder Verschluss einer Darmpassage entsteht der Ilius. Die Gefahr besteht in einer septischen oder volumenmangelbedingte Komplikation z. B. Schock, oder evtl. akutes Nierenversagen. Erkennen- Stärkste kolikartige........

Intrakranielle Blutungen- plötzlich eintretender Kopfschmerz: Bei plötzlich eintretendem bohrendem Kopfschmerz mit Nackensteifigkeit immer an eine Blutung denken. Erkennen- Kurze oder anhaltende Bewusstlosigkeit, Erbrechen, Nackensteifigkeit, Bei Einbruch des Blutes in die Hirnsubstanz z. B........
K
Kardiogener Schock, Pumpversagen des Herzens: Durch Pumpversagen des Herzens ausgelöste Kreislaufinsuffizienz. Ursachen können sein ein Myokardinfarkt, Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen, Herzklappenfehler, Herzentzündung, Überdosierung herzkraftsenkender......

Kleine Verletzungen wie Schnitt oder Kopfplatzwunden: Es kommt häufig zu kleineren Verletzungen. Häufig sehen sie schlimmer aus, als sie in Wirklichkeit sind. Auf Grund stärkerer Blutung, wie zum Beispiel bei einer Kopfplatzwunde, die häufig sehr stark blutet, ist man schnell verängstigt......

Kokainvergiftung- Opiatvergiftung: als Pulver oder Crack: Kokain wird aus den Blättern des südamerikanischen Kokastrauches hergestellt. In der Drogenszene wird Kokain als Pulver oder Crack angeboten. Während das Pulver über die Nasenschleimhaut (einschniefen) aufgenommen wird......

Kolenmonoxid Vergiftung- ist ein farb- und geruchloses Gas: Durch Einatmen von Kohlenmonoxid wird der Sauerstoff aus der Bindung mit dem roten Blutfarbstoff verdrängt. Kohlenmonoxid entsteht bei Autoabgasen und unvollständiger Verbrennung von Kohlenstoff, wie bei Schwelbränden. Schon....

Kopfschmerzen- Viele Menschen leiden an Kopfschmerzen: Viele Menschen leiden häufig an Kopfschmerzen, manche so stark, dass die Schmerzen von Übelkeit und Erbrechen begleitet werden.
Kopfschmerzen werden häufig durch besondere Belastungen wie Stress, Ärger oder.......
L
Lagerung eines Patienten im Notfall zur Versorgung: Für die Versorgung von Notfallpatienten ist eine jeweils den Umständen entsprechende Lagerung nötig. Eine richtige Lagerung trägt dazu bei, Beschwerden wie z. B. Schmerzen oder Atemnot deutlich zu lindern oder andere Schäden......

Lagerung: Patientenlagerung bei Schädel-Hirn-Trauma – Notfall: Eine leichte Oberkörperhochlagerung bewirkt eine deutliche Abnahme des Drucks im Gehirn. Diese Lagerung wird empfohlen bei einem SHT, bei einer eventuellen Hirnblutung oder Hirnödem. Nicht empfohlen wird die Lagerung bei......

Leitersturz ein Fallbeispiel- Feststellung des körperlichen Zustandes: Im Jahre 2008 hatten sich ca. 3800 Menschen beim Sturz von einer Leiter verletzt. Bereits aus einer Höhe von eineinhalb Metern kann es zu schweren Verletzungen kommen. Ungefähr ¾ zogen sich einen Knochenbruch zu. Für 16%.......

Leitsymptome- Thorakale Schmerzen- Schmerzen im Brustbereich: Warum kommt es zum Brustschmerz? Es kommt bei Koronarer Herzerkrankung (allg. KHK) zur Verengungen der Herz-kranzgefäße (Arteriosklerose), so dass der Herzmuskel nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff......

Lungenembolie-  Unterbrechung Lungenstrombahn: Hier besteht eine Teilunterbrechung oder ein vollständiger Verschluss der arteriellen Lungenstrombahn durch sog. Thromben (Blutgerinnsel). Sie stammen zu 90% aus Bein- oder Beckenvenen. Erkennen- • Starker Brustschmerz (evtl.......

Lungenödem akutes- Flüssigkeitsaustritt aus den  Lungenkapillaren: Flüssigkeitsaustritt aus den Lungenkapillaren in den Zwischenzellraum oder später in die Lungenbläschen infolge einer Linksherzinsuffizienz. Mögliche Ursachen- Erhöhter Blutdruck (Hypertensive Krise)........
M
Meningismus- durch Blutung oder Infektion: Durch eine Blutung oder Infektion kommt es zur Reizung der Hirnhäute (Meningen). Die Symptome sind zum Beispiel Nackensteifigkeit und Kopfschmerzen, immer eine Abgrenzung bei Nackensteifigkeit zur Erkrankung der Halswirbelsäule hinterfragen......

Meningitis- Hirnhautentzündung ist eine Infektion des ZNS: Durch eine Infektion des Zentralen Nerven Systems mit Bakterien, Viren und Pilzen hervorgerufene Krankheit. Während virale und Pilzmeningitiden einen chronischen Verlauf zeigen, ist die bakterielle Meningitis ein schweres akutes und......

Mesenterialinfarkt- akuter Verschluss eines Darmgefäßes: Als Mesenterialinfarkt wird ein meist akuter Verschluss eines Darmgefäßes bezeichnet, der zum Absterben von Gewebe unterhalb der Verschlussstelle führt. Die Darmschleimhaut reagiert auf den Sauerstoffmangel mit Gewebsuntergang....

Morbus Menière-Erkrankung des Innenohres- z. B.  Drehschwindel: Morbus Menière ist eine Erkrankung des Innenohres. Sie macht sich durch Drehschwindel, einseitigem Hörverlust und Ohrensausen (Tinnitus) bemerkbar. Die genaue Ursache des Morbus Menière ist nicht bekannt. Für diese......

Morgagni-Adams-Stokes-Anfall- kurze Bewusstlosigkeit: Es ist eine akute Herzrhythmusstörung, die durch einen anfallartigen kurzen Herzstillsand zu einer zerebrale Minderdurchblutung im Gehirn führt und so kommt es zur Bewusstlosigkeit und zu einem Krampfanfall. Bei frühzeitiger Beendigung......
N
Nasenbluten durch Erkrankung oder Gewalt- Nasenbluten-Trauma: Nasenbluten- Trauma: Frakturen von Schädelbasis und Nasenbein, trockenes Raumklima, Infekt, Hypertonie, hypertensive Krise, Arteriosklerose, Gerinnungsstörungen, Spontanruptur eines Gefäßes, Fremdkörper, Leukämie......

Nebenhodenentzündung- Epididymitis: schmerzhafte Entzündung: Akute schmerzhafte Entzündung des Nebenhodens. Meist durch aufsteigenden Infekt von Harnröhre oder Prostata. Erkennen- Langsam zunehmende Schmerzen im Hoden, bis in die Leistenregion ziehend, Fieber......

Neurogener Schock- führt zur Erweiterung der Gefäße: Eine sehr seltene Schockform. Es liegt eine Störung des Zentralen Nervensystems vor. Die Störung führt zur Erweiterung der Gefäße und damit zu einem relativen Volumenmangel. Ursachen können sein ein Schädel-Hirn-Trauma, erhöhter.......

Neurokardiogene Synkope, kurzfristige Bewusstseinseintrübung: Durch einen verminderten venösen Rückfluss des Blutes zum Herzen kommt es zur kurzzeitigen Bewusstseinsstörung eventuell bis zu einer kurzen Bewusstlosigkeit. Ursachen können Stress, Schmerzen, Angst oder eine Vagusreizung.....

Neurologische Leitsymptome und ihre Differenzialdiagnose: Kopfschmerz: Chronische Kopfschmerzen, Migräne, Trigeminusneuralgie, Meningitis, Enzephalitis, Subarachnolidalblutung, Trauma
Meningismus: Meningitis, Enzephalitis, Subarachnolidalblutung, Zustand nach Lumbalpunktion......

Nieren- und Harnleiterkolik: Nierensteine behindern den Harnabfluss: Durch Nierensteine, seltener Blutkoagel, oder Raumforderungen von außen wird der Harnabfluss behindert. Der Harn staut sich oberhalb des Hindernisses an, was zu Druckerhöhung und reaktiver Hyperperistaltik des......

Nierenversagen akut- Reversibler Ausfall der Nieren: Reversibler Ausfall der Nierenfunktion.
Polyurie: Vermehrte Harnausscheidung von mehr als 2 Liter Flüssigkeit. Ursachen- Hyperglykämie, Diabetes melitus, Schrumpfniere, Hyperkalzämie, Alkoholabusus........

Notfall, wann ist es ein Notfall- Die Notrufnummern: Häufig wird der Fehler gemacht, dass man bei Notfällen der medizinischen Art die 110 anruft, hier ist jedoch die Polizei am anderen Ende, also der falsche Gesprächsteilnehmer, bei Notfällen bitte immer die 112 (Rettungsleitstelle Feuerwehr)......
Ursachen Nasenbluten
Bild: clipdealer.de
O
Ösophagusvarizenblutung- Speiseröhrenblutung: Im unteren Drittel des Ösophagus bilden sich Krampfadern, wenn sie sich öffnen, kommt es zur Blutung. Die Blutungsstärke kann unterschiedlich sein, aber meist kommt es zu einem lebensbedrohlichen Zustand und ist dann ein medizinischer Notfall....

Opiatvergiftung- Überdosierung mit Heroin Rauschmittelvergiftung: Heroin kann gespritzt oder geschnupft werden. Heroinvergiftungen sind meist auf Überdosierung zurückzuführen, dazu kommt die Reinheit des Straßenverkaufs sie liegt zwischen einem 5% bis 90 %-igen Reinheitsanteil......
P
Pankreatitis akut: Entzündung der Bauchspeicheldrüse: Schwere septische Begleiterscheinung kann eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse auslösen. Ursachen können sein z. B. Gallenwegserkrankungen (Eindringen von Galle ins Pankreassystem), Alkoholabusus, Infektionen, Medikamente und......

Paraphimose- Spanischer Kragen, relative Vorhautenge: Bei relativer Vorhautenge wird diese beim Zurückstreifen über die Glans penis, vor allem bei der Erektion „zum Schnürring“. Der venöse Abstrom wird gedrosselt, es kommt zu einer schmerzhaften ödematösen Schwellung von Glans und.......

Pneumothorax und Hämatotorax- Verletzungen der Lunge: Pneumothorax: Durch Verletzung der Pleura (Rippenfell) dringt Luft in den Pleuraspalt ein, der Unterdruck geht verloren und die betroffene Lungenhälfte fällt in sich zusammen. Offener Pneumothorax: Verletzungen von außen mit.....

Priapismus- Schmerzhafte Dauererektion ohne Stimulation: Schmerzhafte Dauererektion ohne sexuelle Stimulation, hervorgerufen meist durch vermehrte Blutzufuhr. Es sind Erektionen die über 2 Stunden andauern und sehr schmerzhaft sind. Erkennen- Akut auftretende Dauererektion ohne........

Pulskontrolle- wie und wo taste ich den Puls: Eine erste Vitalfunktionskontrolle ist die Tastung des Pulses. Dabei wird auch die Hauttemperatur und Feuchtigkeit wahrgenommen. Die Pulskontrolle wird immer im Rahmen einer Erstuntersuchung ausgeführt, bei Notfallpatienten fortlaufend engmaschig....
Q
Querschnittssyndrom- Schwere Folge einer Wirbelsäulenverletzung: Schwere Folge einer Wirbelsäulenverletzung. Durch Quetschung, Einblutung kommt es zur Kompression des Rückenmarks oft mit anderen Verletzungen zusammenhängend. Erkennen- Evtl. Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit.....
R
Reanimation bei Herz-Kreislauf-Stillstand- Wiederbelebung: Zuerst empfehle ich, diese Maßnahmen in einem Erste-Hilfe-Kurs praktisch zu erlernen. Die Laienreanimation ist eine Maßnahme durch einen medizinischen Laien. Ab dem 01.12.2005 hat der European Resuscitation Council folgende.....

Reanimation: Wiederbelebung bei Baby und Kind bei Herz-Kreislauf-Stillstand: Altersdefination:
Säugling: erste Lebenstage bis 1 Jahr. Kind: 1 Jahr bis Beginn der Pubertät (12 bis 14 Jahre).
Wiederbelebung: Die Druckfrequenz sollte mindestens 100 pro Minute betragen, jedoch......

Rückenschmerzen- durch Haltungsfehler oder Verletzung: Häufigste Ursachen sind: Diskusprolax, Lumbago, Trauma, Frakturen, M. Bechterew, Haltungsfehler, Skoliose, M. Scheuermann, Arthrose der kleinen Wirbelgelenke, Metastasen (bei Tumor in Lunge, Mamma, Prostata, Schilddrüse, Niere).....
S
Schädel-Hirn-Trauma- Kopfverletzungen durch Gewalteinwirkung: Durch äußere Gewalteinwirkung Verletzungen der Schädelknochen oder des Gehirns. Folgen können Blutungen im Gehirn, Hirnschwellung oder Hirnödem sein. Meist liegen in diesen Fällen weitere Verletzungen vor.....

Schlaf-und Beruhigungsmittel Vergiftung mit Benzodiazepin Tabletten: Die mit Schlaf- und Beruhigungsmittel hervorgerufene Vergiftung ist die am häufigsten vorkommende mit einem Anteil von ca. 30% bis 50 %. Erkennen- Somnolenz, selten bis Koma, Ateminsuffizienz......

Schlaganfall- Apoplektischer Insult: Eine Unterbrechung des Blutflusses, meist durch einen Hirninfarkt (ischämischer Insult) verursacht einen Sauerstoffmangel im Gehirn, es kommt zum apoplektischen Insult (Schlaganfall). Durch eine Blutung im Gehirn kommt es zum hämorrhagischen Insult.....

Schleudertrauma- Wirbelsäulenverletzung durch Gewalteinwirkung: Bei Auffahrunfällen entsteht durch das Schleudern des Kopfes nach vorn und hinten das sogenannte Schleudertrauma. Folgen sind Verletzungen des Kapsel-Band- Apparates und der Bandscheiben......

Schock- ein lebensbedrohlichen Zustand: Der Begriff Schock ist eine Bezeichnung für einen lebensbedrohlichen Zustand, bei dem die Blutzirkulation in den Kapillaren vermindert ist. Eine Sauerstoffunterversorgung und daraus resultierende Stoffwechselstörung sind die Folge und als......

Schwellungen im Mund-Rachen-Raum, durch Infekte viral-bakteriell: Schwellungen im Mund-Rachen-Raum sind meist durch Infekte bedingt (viral und bakteriell). Es sind meist Veränderungen, die keiner rettungsdienstlichen oder notärztlicher Therapie bedarf. Ausgenommen hiervon sind.....

Septischer Schock- z. B. durch Coli-Bakterien oder Salmonellen: Durch Freisetzung bakterieller Gifte (Endotoxine) kommt es zur Kreislaufinsuffizienz. Eine schwere Infektion mit gamanegativen Erregern zum Beispiel Coli-Bakterien oder Salmonellen. Bei gamapositiven Erregern ist der Verlauf eher......

Skrotum akutes- Stieldrehung eines Hodens und des Samenstrangs: Eine sogenannte Stieldrehung eines Hodens und des Samenstrangs um seine Längsachse mit Gefäßstrangulation. Betroffen sind vor allem junge Männer, während oder kurz nach der Pubertät. Wegen Absterben des betroffenen......

Sonnenstich- Durch direkte Sonnenbestrahlung- unbedeckter Kopfes: Durch direkte Sonnenbestrahlung des unbedeckten Kopfes kommt es zur Reizung der Hirnhäute mit der Gefahr eines Hirnödems. Besonders gefährdet sind Kinder ohne Kopfbedeckung und Glatzenträger.......

Spinaler Schock- Querschnittslähmung oberhalb TH 4 Brustwirbel: Blockade des Sympathikus auf Grund einer Querschnittslähmung oberhalb TH 4 (Brustwirbel). Führt in der betroffenen Region durch Erweiterung der Blutgefäße zu einem Volumenmangel mit nachfolgenden Schocksymptomen......

Stromschlag, Elektrounfälle-  Stromart Wechsel- oder Gleichstrom: Die Folgen des Stromschlags auf den Körper sind abhängig von Stromart (Wechsel-oder Gleichstrom), Stromstärke, Spannung, Einwirkdauer.
Leichtsinniger Umgang mit elektrischen Geräten in Feuchträumen, unsachgemäße Bastel-und.....

Subdurale Hämatom- Blutung im Kopf: Das subdurale Hämatom entsteht akut im Rahmen eines Traumas. Erkennen- Ein akutes subdurale Hämatom (SDH) im Rahmen einer Schädel-Hirn-Verletzung geht immer mit Bewusstseinseintrübung, meist mit Bewusstlosigkeit einher. Rasche Entwicklung.....
Das Gehirn
Bild: clipdealer.de
Herz-Kreislauf-Stillstand
Bild: clipdealer.de
T
Tauchunfall- plötzliche Druckdifferenz zwischen Umgebung: Durch plötzliche Druckdifferenz zwischen Umgebung und luftgefüllten Körperhöhlen (Ohr, Nasennebenhöhlen, Lunge) kommt es bei mangelndem Druckausgleich zu Verletzungen (z. B. Trommelfellruptur, Pneumothorax). Dieser Unfall ereignet.....

Toxisches Lungenödem: Ein toxisches Lungenödem kann durch Gift z. B. E 605), Heroin, Tabletten, Magensaftaspiration (Verschlucken durch Erbrechen), Nierenerkrankungen (Urämie) und Reizgase, z. B. Brandgase entstehen.......
U
Unfall- ein plötzliches Ereignis im Sraßenverkehr, Sport und Freizeit: Die Unfallarten sind vielfältig, hier nur ein paar Beispiele- Arbeitsunfall, Haushaltsunfall, Sportunfall, Straßenverkehrsunfall usw.,
Unfallstatistik Deutschland: Im Jahr 2011 ereigneten sich in Deutschland 2.361.457 polizeilich.....

Urämisches Koma- fortgeschrittene Nierenfunktionsstörung: Hervorgerufenes Koma durch fortgeschrittene Nierenfunktionsstörung bei chronischen Nierenerkrankungen. Erkennen- Somnolenz bis Koma, Nach Urin riechende Ausatmungsluft, Trockene blasse Haut.......

Unterkühlung - Erfrierungen,die Körperkerntemperatur unter 35: Von Unterkühlung spricht man wenn die Körperkerntemperatur unter 35 Grad rektal absinkt. Eine Bewusstlosigkeit tritt ca. nach einem Absinken der Temperatur ab 30 Grad ein. Gefährdet sind besonders dünne oder ältere Menschen......
V
Venöser Verschluss akuter- mit venöser Abflussminderung: Verschluss von Beinvenen (seltener: Arm- oder Körpervenen) mit venöser Abfluss-minderung und nachfolgend Gefahr einer Lungenembolie durch Losreißen des Thrombus. Ursachen- Störung des Blutflusses: Lange Bettlägerigkeit.....

Verätzungen oder Verletzungen der Augen z. B. durch Säure: Im Haushalt und hier vor allem bei Kindern sind Verätzungen häufig. Die Schwere der Verätzung hängt von der Substanz (Säure oder Lauge), Konzentration, pH-Wert der Lösung und Einwirkzeit ab. Erste Maßnahme - Spülung der Augen.....

Verbrennungen und Verbrühungen: In der Bundesrepublik Deutschland ereignen sich jährlich ca. 7.500 Verbrennungsunfälle. Ca. 1.000 davon enden tödlich. Über lokale Schädigungen hinaus kommt es zusätzlich zu Funktions- und Regulationsstörungen anderer Organe oder Systeme.......

Vergiftung mit rezeptfreien Schlaftabletten: Schlafmittel sind zahlreich rezeptfrei zu erhalten. Wegen fehlender Verschreibungspflicht ist eine steigende Tendenz der Vergiftungsunfälle zu beobachten. Beim Erwachsenen treten bedrohliche Zustände nach Einnahme ab ca. 20 bis 40 mg/kg Körpergewicht......

Verhalten bei Verdacht auf Vergiftungen: In Deutschland ereignen sich jedes Jahr ca. 100.000 Vergiftungsunfälle. Im Erwachsenenalter stehen an erster Stelle Vergiftungen in suizidaler Absicht, an zweiter Stelle folgt die Drogenintoxikation. Schweregrad und Verlauf der Vergiftung.......

Verletzungen von Nieren, Blase, Harnwege, Uterus u. Geschlechtsorgan: Stumpfe Verletzungen ohne sichtbare äußere Verletzung durch Verkehrs- oder Arbeitsunfall, Verschüttungen und Einklemmungen.
Erkennen- Patient liegt auf dem Rücken, evtl. mit angezogenen Beinen und hält sich den.......
W
Wasserhaushalt des Körpers- Verteilung des Wassers im Körper: Der Körper eines männlichen Menschen besteht zu 60% aus Wasser, bei weiblichen sind es 50%. Es verteilt sich wie folgt- Zu 10% in den Gefäßen, Zu 30% zwischen den Zellen, Zu 60% in den Zellen. Wassermangel (Dehydratation).....

Wundversorgung bei Verletzungen durch Gewalteinwirkung: Durch Gewalteinwirkung, Hitze und Kälte, Säuren und Laugen, Strahleneinwirkung oder elektrischer Energie kann Haut und Gewebe verletzt werden. Eine Begutachtung der Wunden findet unter folgenden Kriterien statt- Wundart, z. B. Platz....
Z
Zerebrales Koma- durch Schädelverletzung oder Infektion: Ursachen können zum Beispiel ein Schädel-Hirn-Trauma, Hirntumor, eine Infektion zum Beispiel Meningitis, Liquorzirkulationsstörung, Blutungen im Gehirn oder eine zerebrale Ischämie sein. Erkennen- Pupillendifferenz, fehlende oder seitendifferente...
Vorheriger Beitrag: Alkohol während der Schwangerschaft

Nächster Beitrag: Glasgow-Coma-Scale- Bewusstseinsskala- beim  Erwachsenen


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt