Kokainvergiftung- Opiatvergiftung: als Pulver oder Crack - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Kokainvergiftung- Opiatvergiftung: als Pulver oder Crack

Notfall

Kokain wird aus den Blättern des südamerikanischen Kokastrauches hergestellt. In der Drogenszene wird Kokain als Pulver oder Crack angeboten. Während das Pulver über die Nasenschleimhaut (einschniefen) aufgenommen wird, ist das Crack eine feste Form und wird überwiegend geraucht. Ganz selten wird Kokain auch gespritzt.

Erkennen

  • Unruhe, Überheblichkeit, Aggression, Depression, evtl. mit Suizidalität

  • Kopfschmerzen

  • Halluzinationen

  • Krampfanfall

  • Koordinationsstörungen

  • Niedrige Körpertemperatur

  • Blässe

  • Verschlechterung der Atmung


Maßnahmen

  • Rettungsdienst verständigen (Tel.: 112)

  • Eigenschutz beachten

  • Bewusstseinskontrolle (Puls, Atmung)
  • Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten


Vorheriger Beitrag:
Opiatvergiftung- Überdosierung mit Heroin Rauschmittelvergiftung


Nächster Beitrag: Ecstasy Vergiftung- auf dem Weg zur Volksdroge zu werden

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt