Asthma bronchiale Anfall- Atemwegserkrankung - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Asthma bronchiale Anfall- Atemwegserkrankung

Notfall

Das Asthma bronchiale ist eine chronische Erkrankung der Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit. Bei betroffenen Personen führt die Entzündung zu anfallsweiser Luftnot infolge einer Verengung der Atemwege. Diese Atemwegsverengung wird durch vermehrte Sekretion von Schleim, Verkrampfung der Bronchialmuskulatur und Bildung von Ödemen der Bronchialschleimhaut verursacht, sie ist durch Behandlung rückbildungsfähig. Durch die Zunahme der Empfindlichkeit, verursacht durch eine Vielzahl von Reizen, kommt es aber immer wieder zu Entzündungen.

5% der Erwachsenen leiden an dieser Krankheit und schon sieben bis zehn Prozent der Kinder leiden an Asthma bronchiale.

Erkennen

  • Unruhe, Angst (Erstickungsangst, Todesangst)

  • Schweißausbruch

  • Giemen, Brummen, Pfeifen (Atemgeräusche)

  • Anfallsweise Atemnot, Hustenreiz, evtl. mit Auswurf zähem glasigen Schleimes

  • Körperhaltung aufrecht sitzend

  • Evtl. Zyanose

  • Evtl. Halsvenenstauung

Seitenanfang

Maßnahmen

  • Rettungsdienst verständigen (Tel.: 112)

  • Ruhe ausstrahlen, Patient beruhigen

  • Bewusstseinskontrolle (Puls, Patient ansprechen)
  • Wärmeerhalt mit Decke
  • Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten


Leitsymptome- Thorakale Schmerzen- Schmerzen im Brustbereich
Glasgow-Coma-Scale: Bewusstseinsskala- beim  Erwachsenen
Beurteilung eines Notfallpatient- gleich einer Inspektion

Vorheriger Beitrag:
Toxisches Lungenödem

Nächster Beitrag: Cor pulmonale akut- Druckerhöhung im Lungenkreislauf

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt