Toxisches Lungenödem - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Toxisches Lungenödem

Notfall
Ein toxisches Lungenödem kann durch Gift z. B. E 605), Heroin, Tabletten, Magensaftaspiration (Verschlucken durch Erbrechen), Nierenerkrankungen (Urämie) und Reizgase, z. B. Brandgase entstehen.


Erkennen

• Unruhe, Kaltschweißigkeit, Angst
• Starke Atemnot
• Husten, evtl. spastische Atmung, evtl. schaumig–roter Auswurf
• Typische Körperhaltung: aufrecht sitzend
• Hörbare Rassel- und Brodelgeräusche
• Evtl. Zyanose ( blaue Lippen und Fingernägel), Blässe

Maßnahmen

• Patient beruhigen
Oberkörper hoch lagern, Beine tief
• Notruf absetzen (Rettungsleitstelle Tel.: 112)
• Kreislaufüberwachung (Puls)
• Bewusstseinskontrolle
• Stabile Seitenlage bei Bewusstlosigkeit

Transport mit Notarzt in die Klinik.

Vorheriger Beitrag: Lungenödem akutes- Flüssigkeitsaustritt aus den  Lungenkapillaren

Nächster Beitrag: Asthma bronchiale Anfall- Atemwegserkrankung


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt