Morgagni-Adams-Stokes-Anfall- kurze Bewusstlosigkeit - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Morgagni-Adams-Stokes-Anfall- kurze Bewusstlosigkeit

Notfall

Es ist eine akute Herzrhythmusstörung, die durch einen anfallartigen kurzen Herzstillsand zu einer zerebrale Minderdurchblutung im Gehirn führt und so kommt es zur Bewusstlosigkeit und zu einem Krampfanfall. Bei frühzeitiger Beendigung der Rhythmusstörung kehrt das Bewusstsein innerhalb von 10 bis 60 Sekunden zurück.

Der Betroffene wird meist ohne Vorboten aus völligem Wohlbefinden heraus in die Bewusstlosigkeit versetzt, so dass häufig Verletzungen auf Grund eines Sturzes hinzukommen. Nach kurzer Zeit, wenn der Patient erwacht - genauso plötzlich - hat er eine Erinnerungslücke und kann sich an den Vorfall nicht erinnern.

Die Ursachen dieses Anfalls liegen an einer arteriosklerotischen oder entzündlichen Schädigung des Herzens. Die Therapie dieser Erkrankung hat meist die Implantation eines permanenten Herzschrittmachers zur Folge. Je nach Dauer des Herzstillstandes zeigen sich folgende Symptome:

3 bis 5 Sek.: Blässe, Schwindel, Schwarzwerden vor Augen
10 bis 15 Sek.: Bewusstseinsverlust
20 bis 30 Sek.: Krampfanfall
30 bis 60 Sek.: Atemstillstand, Schnappatmung
Mehr als 3 Min.: nichtwiederherstellbare Hirnschäden, Tod

Seitenanfang

Erkennen

  • Schwarzwerden vor Augen

  • Kurzzeitiger Bewusstseinsverlust

  • Evtl. Harn- oder Stuhlinkontinenz

  • Meist sturzbedingte Verletzungen

  • Evtl. Pulslosigkeit, Atemstillstand, zerebraler Krampfanfall


Maßnahmen

  • Rettungsdienst verständigen (Tel.:112)

  • Bewusstseinskontrolle (Puls fühlen und Patient ansprechen)
  • Ständige Bereitschaft Wiederbelebung zu beginnen
  • Bewusstseinsklarer Patient, Oberkörper hoch lagern
  • Bei Kreislaustillstand Rückenlage mit erhöhten Beinen- Beginn der Wiederbelebung
  • Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten


Leitsymptome- Thorakale Schmerzen- Schmerzen im Brustbereich
Glasgow-Coma-Scale: Bewusstseinsskala- beim  Erwachsenen
Beurteilung eines Notfallpatient- gleich einer Inspektion

Vorheriger Beitrag:
Neurokardiogene Synkope, kurzfristige Bewusstseinseintrübung

Nächster Beitrag: Bluthochdruck bei bekannter Erkrankung- Hypertensive Krise


Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt