Hypertensive Krise- Bluthochdruck bei bekannter Erkrankung - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Hypertensive Krise- Bluthochdruck bei bekannter Erkrankung

Notfall

Hypertensive Krise ist ein Blutdruckanstieg mit hohem Wert, z. B.: 230/120 mmHg, meist bei bekannter Erkrankung des Blutdruckes. Dieser Notfall hat meist zusätzliche Organschädigungen zur Folge z. B.: Lungenödem.

Ursachen

Häufigste Ursache für eine Hypertensive Krise (90% der Fälle) Veranlagung, salzreiche Ernährung und Übergewicht.

Erkennen

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen (Flimmern vor den Augen)
  • Übelkeit, Erbrechen
  • Bewusseinstörungen, Neurologische Ausfälle (Lähmungen, Sprachstörungen), Krampfanfälle
  • Bei akutem Linksherzversagen: Atemnot und Zyanose (Sauerstoffmangel: Lippen und Fingernägel bläulich)
  • Eventuell Angina – pectoris: Anfall mit Schmerzen in der Brust
  • Nasenbluten

Seitenanfang

Maßnahmen

  • Patient beruhigen

  • Notarzt anfordern (Rettungsleitstelle Tel.: 112)

  • Patient mit Oberkörper hoch lagern, bei Bewusstlosigkeit stabile Seitenlage anwenden, beim Lungenödem sitzende Haltung mit Beinen nach unten (wenn es geht auf einen Stuhl oder im Bett (die Beine in sitzender Stellung aus dem Bett baumeln lassen)

  • Mit Notarzt und Rettungsdienst Betroffenen in die Fachklinik bringen.


Leitsymptome- Thorakale Schmerzen- Schmerzen im Brustbereich
Glasgow-Coma-Scale: Bewusstseinsskala- beim  Erwachsenen
Beurteilung eines Notfallpatient- gleich einer Inspektion

Vorheriger Beitrag:
Morgagni-Adams-Stokes-Anfall- kurze Bewusstlosigkeit

Nächster Beitrag: Akuter arterieller Verschluss- es kommt zum Gewebeabsterben

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt