Herzinsuffizienz akute- Fehlregulation des Blutdruckes- Notfall - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Herzinsuffizienz akute- Fehlregulation des Blutdruckes- Notfall

Notfall

Das vom Körper benötigte Blut kann nicht mehr in ausreichender Menge gefördert werden. Man unterscheidet die akute Links- und Rechtsherzinsuffizienz.

Ursachen können sein

• Fehlregulation des Blutdruckes (hoher Blutdruck z. B. 230/120   mmHg)
Herzinfarkt, schwere Herz Ischämie (Blutarmut)
• Herzrhythmusstörungen
• Herzklappenfehler
• Herzentzündung

Erkennen

• Unruhe, Kaltschweißigkeit
• Atemnot
• Evtl. Zyanose (Blaue Lippen, Fingernägel)
• Husten mit blutigem Auswurf (Lungenödem- Hämoptyse)
• Nächtliche Hustenattaken

Seitenanfang

Maßnahmen:

• Notruf 112
• Patient beruhigen
• Oberkörper erhöht lagern
• Beine tief lagern (sog. Herzbettlagerung)
• Mit Notarzt in das Krankenhaus

Bei der kombinierten Links- und Rechtsherzinsuffizienz kommt es zur Halsvenenstauung.


Naturheilkunde Herzkrankheit- am häufigsten wird  der Weißdorn eingesetzt
Homöopathie Herzinsuffizienz- es können folgenden Mittel eingesetzt werden
Homöopathie Medikamente Herz- z. B. Helleborus-niger oder Iberis-amara
Homöopathie bei Herz Störungen- Tachykarde Herzrhythmusstörungen usw.
Homöopathie bei Endokarditis, Herz Enge, Herzangst, bei Herz Störung Cactus
Heilpflanzen Bluthochdruck- Weißdorn, Mistel, Knoblauch usw.
Naturheilung bei Arteriosklerose- Tipps zur Vermeidung oder Linderung

Leitsymptome- Thorakale Schmerzen- Schmerzen im Brustbereich
Glasgow-Coma-Scale: Bewusstseinsskala- beim  Erwachsenen
Beurteilung eines Notfallpatient- gleich einer Inspektion

Vorheriger Beitrag:
Wiederbelebung bei Baby und Kind bei Herz-Kreislauf-Stillstand

Nächster Beitrag: Akute Angina Pectoris- Einengung der Herzgefäße

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt