Nieren- und Harnleiterkolik: Nierensteine behindern den Harnabfluss - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Nieren- und Harnleiterkolik: Nierensteine behindern den Harnabfluss

Notfall

Durch Nierensteine, seltener Blutkoagel, oder Raumforderungen von außen wird der Harnabfluss behindert. Der Harn staut sich oberhalb des Hindernisses an, was zu Druckerhöhung und reaktiver Hyperperistaltik des Harnleiters führt.

Erkennen

  • Schlagartig einsetzende wellen- oder wehenartige stärkste Schmerzzustände, oft in Rücken, Flanke, Unterbauch bis Oberschenkel, Penisspitze bzw. Schamlippen ausstrahlend

  • Gekrümmte Haltung des Patienten während der Kolik

  • Übelkeit, Erbrechen, Schweißausbruch, Unruhe

  • Evtl. blutiger Urin
  • Evtl. Fieber


Maßnahmen

  • Meist reicht der Hausarzt oder AND (Ärztlicher Notdienst) aus, bei Schockanzeichen Notarzt anfordern
  • Evtl. Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten


Vorheriger Beitrag:
Nierenversagen akut- Reversibler Ausfall der Nieren


Nächster Beitrag: Nebenhodenentzündung- Epididymitis- schmerzhafte Entzündung

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt