Gallenkolik-Gallengang durch Steine verlegt - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Gallenkolik-Gallengang durch Steine verlegt

Notfall

Steine, die den Gallengang verlegen, verhindern den Gallenabfluss. Die Galle staut sich auf und die Gallenblase kontrahiert sich gegen diesen Widerstand. Durch diese Reizung entsteht das typische Bild der Gallenkolik.

Erkennen

  • Starker wellen- oder wehenartiger Schmerz im rechten Oberbauch, evtl. mit Ausstrahlung in die rechte Brustseite, Schulter oder Rücken
  • Haltung des Patienten gekrümmt
  • Evtl. erhöhter Puls
  • Fieber
  • Evtl. Schüttelfrost


Maßnahmen

  • Rettungsdienst verständigen (Tel.: 112)

  • Ruhe ausstrahlen

  • Bewusstseinskontrolle (Puls, Patient ansprechen)
  • Patient mit leicht erhöhtem Oberkörper und einer Knierolle lagern
  • Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten


Vorheriger Beitrag:
Appendizitis- akute Blinddarmentündung-  Appendix veriformis


Nächster Beitrag: Entzündung der Bauchspeicheldrüse- akute Pankreatitis

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt