Subdurale Hämatom- Blutung im Kopf - Heilmed-Krankheit Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Heilmed - Krankheit
Direkt zum Seiteninhalt
Bild:pixabay website5
Bild: pixabay website5

Subdurale Hämatom- Blutung im Kopf

Notfall

Das subdurale Hämatom entsteht akut im Rahmen eines Traumas.


Erkennen

  • Ein akutes subdurale Hämatom (SDH) im Rahmen einer Schädel-Hirn-Verletzung geht immer mit Bewusstseinseintrübung, meist mit Bewusstlosigkeit einher.

  • Rasche Entwicklung von Beuge- oder Streckbewegungen

  • Prell- oder Schürfwunden


Maßnahmen

  • Rettungsdienst verständigen

  • Oberkörper leicht erhöht lagern

  • Bewusstseinskontrolle (Puls, Patient ansprechen)
  • Versorgung von Kopfplatzwunden mit festem Kopfverband
  • Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten


Vorheriger Beitrag:
Epidurales Hämatom- Blutungen im Kopf


Nächster Beitrag: Apoplektischer Insult- Schlaganfall- verursacht durch einen..

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt