Offene Verletzung des Bauchraumes mit sichtbarer Wunde - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt

Offene Verletzung des Bauchraumes mit sichtbarer Wunde


Offene Verletzung des Bauchraumes mit sichtbarer Wunde, häufig durch Messerstich, Schuss oder Pfählungsverletzungen. Betroffene Organe können sein: Dünn-darm, Leber oft in Kombination mehrerer Verletzungen.

Erkennen

  • Starke Schmerzen im Bauchbereich

  • Evtl. sichtbare Blutungen

  • Evtl. Austritt von Bauchorganen

  • Evtl. Atemnot
  • Unfallhergang z. B. Stich- oder Schusswaffengebrauch
  • Evtl. sichtbare Fremdkörper


Maßnahmen

  • Bei Schusswaffengebrauch oder Streitigkeiten immer an den Eigenschutz denken

  • Notarzt anfordern

  • Lagerung des Patienten flach mit angezogenen Beinen, Schocklage

  • Bewusstseinskontrolle (Puls), Patient in eine Unterhaltung verwickeln
  • Wundversorgung: Wunden steril abdecken, Fremdkörper in Wunde belassen
  • Bei starken Blutungen versuchen die Wunde zu komprimieren mit einem Druckver-band
  • Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten
  • Anschließender Transport in eine Fachklinik


Vorheriger Beitrag:
Bauchverletzungen durch stumpfe Gewalteinwirkung


Nächster Beitrag: Extremitätentrauma- Brüche und Frakturen der Arme und Beine

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt