Herzinfarkt- ein lebensbedrohliches Ereignis- Myokardinfarkt - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Herzinfarkt- ein lebensbedrohliches Ereignis- Myokardinfarkt

Notfall

Der Herzinfarkt ist ein akutes und lebensbedrohliches Ereignis infolge einer Erkrankung des Herzens. Es handelt sich um ein Absterben von Teilen des Herzmuskels auf Grund einer Durchblutungsstörung, die in der Regel länger als 20 Minuten be-steht. In den meisten Fällen verursacht durch ein Blutgerinnsel an einer verengten Stelle der Herzkranzgefäße (Verkalkung).

Der Unterschied zum Angina pectoris Anfall, der in der Regel nur einige Sekunden bis zu mehreren Minuten auftritt, kommt es beim Herzinfarkt immer zum kompletten Gewebsuntergang (Absterben) eines Teiles des Herzmuskels.

Myokardinfarkt

Durch Verschluss einer oder mehrerer Koronararterien, meist im Rahmen der Koronaren Herzerkrankung kommt es zum Sauerstoffmangel im versorgten Gebiet und nachfolgend zur Nekrose (Absterben des Gewebes) betroffener Teil des Herzmuskels.

Erkennen


  • Starker Brustschmerz- oder Druck, Schmerzausstrahlung linker Arm, Oberbauch, Kiefer, Hals, Rücken.
  • Todesangst, Übelkeit, Erbrechen.
  • Atmung, Blaue Lippen und Fingernägel auf Grund von Sauerstoffmangel.

Seitenanfang

Maßnahmen


  • Schnellstmöglich absetzen des Notrufs 112.

  • Bewusstseinskontrolle (bei Herz- Kreislaufstillstand mit der Wiederbelebung beginnen).
  • Ruhe schaffen.
  • Patient nicht aufstehen und laufen lassen (erhöht den Sauerstoffverbrauch).
  • Patient niemals allein lassen.
  • Oberkörper hoch lagern.
  • Wärmeerhalt, z. B. Decke.



Nach Eintreffen des Rettungsdienstes Patient mit Arztbegleitung in eine Fachklinik transportieren (Herzkathederlabor)

Leitsymptome- Thorakale Schmerzen- Schmerzen im Brustbereich
Glasgow-Coma-Scale: Bewusstseinsskala- beim  Erwachsenen
Beurteilung eines Notfallpatient- gleich einer Inspektion


Vorheriger Beitrag:
Angina Pectoris akute - Einengung der Herzkranzgefäße


Nächster Beitrag: Kurzfristigen Bewusstseinseintrübungen

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt