E 605 Vergiftung- ein Pflanzenschutzmittel- Alkylphosphat–Vergiftung - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

E 605 Vergiftung- ein Pflanzenschutzmittel- Alkylphosphat–Vergiftung

Notfall

Hier kommt es zu einer Überregung des parasympathischen Nervensystems. Eine Einnahme dieses Giftes hat aber eine sofort direkte toxische Schädigung von Herz, Gehirn, Niere und Leber zur Folge. Schon in niedrigen Dosen zum Beispiel 5 mg/kg Körpergewicht ist es bedrohlich bis tödlich, daher ist schnelles und rasches Handeln erforderlich.

Erkennen

  • Verstärkter Speichelfluss, blauer Schaum vorm Mund - Flüssigkeit ist eingefärbt

  • Lungenödem, Augenengstellung, Koma, Krampfanfall

  • Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel

  • Muskelschwäche, Muskelzuckungen

  • Sehstörungen

  • Ateminsuffizienz

  • Langsamer Puls


Maßnahmen

  • Eigenschutz beachten

  • Patient mit E 605 Vergiftung nie ohne Schutzhandschuhe behandeln, keine  Mund-zu-Mund-Beatmung, Räume lüften, Kleidung komplett entfernen und in Plastiktüte luftdicht verschließen

  • Rettungsdienst verständigen (Tel.: 112)

  • Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten


Vorheriger Beitrag:
Kolenmonoxid Vergiftung- ist ein farb- und geruchloses Gas


Nächster Beitrag: Akute Alkoholvergiftung: Die 4 Stadien der Vergiftung

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt