Nackenmuskulatur- Eigenbehandlung bei Nackenschmerzen - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Nackenmuskulatur- Eigenbehandlung bei Nackenschmerzen

Naturheilung
  • Sauna oder Dampfbad - Wärme hilft bei Nackenschmerzen, aber Vorsicht - beim kalt duschen: die verspannten Partien auslassen, um eine sofortige Wiederverhärtung zu vermeiden


  • Warmes Bad - mit Zusätzen von Kräutern und Ölen - etwa 20 Minuten zur Ruhe kommen, dass entspannt die Muskeln


  • Wärmepflaster - und spezielle Salben helfen gegen die Schmerzen


  • Kirschsteinsack - im Backoffen aufwärmen und auf die schmerzende Stelle legen


  • Hirsekissen - eine Entspannungshilfe für alle, die sich nachts verlegen. Stützt die Schulter- und Nackenmuskulatur. Das Hirsekissen nimmt Hautfeuchtigkeit auf und passt sich der natürlichen Körperhaltung an.

Seitenanfang

  • Behandlung beim Fachpersonal (Ärzte und Therapeuten)


  • Schmerzstillende Spritzen, Infusionen oder Tabletten gibt es beim Arzt. Diese Medikamente helfen den Schmerz zu beseitigen bzw. die Verspannung zu lösen.


  • Massagen helfen zusätzlich als Soforthilfe bei Verspannungen.


  • Akupunktur kann akute Schmerzen lindern, kann aber auch langfristig gegen die Ursachen der Verspannung eingesetzt werden.


  • Mit der Chiropraktik und Osteopathie lassen sich Blockaden der Gelenke und Muskelverspannungen lösen. Ärzte und auch Physiotherapeuten benötigen hierfür eine spezielle Ausbildung und viel Erfahrung.


  • Physiotherapie und Krankengymnastik hilft Haltungsschäden bewusster zu machen und zu vermeiden. Hier ist meist eine längere Zeit notwendig, um sich seinen Haltungsfehlern zu stellen.

Weitere Themen

Rückenschmerzen- Möglichkeiten zur Linderung
Rücken – Welche Sportart tut dem Rücken gut?
Naturheilung: Hängende Schulter – Schultertiefstand
Schmerzen im Gesäß - chronischen Rückenschmerzen- Naturheilkunde
Natürliche Heilung- Schmerzen im Po und Rücken
Vorheriger Beitrag: Nackenmuskulatur- Verspannungen des Nackens - was kann ich tun?

Nächster Beitrag: Was bedeutet Muskelzucken - Naturheilkunde


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt