Blasen-Harnleiter-Erkrankungen - Naturheilkunde - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Blasen-Harnleiter-Erkrankungen - Naturheilkunde

Krankheiten
  • Schmerzen: Nierensteinkolik, akuter Harnverhalt, Hodentorsion, Nebenhodenentzündung, Priapismus, Paraphimose

  • Anurie: Akutes Nierenversagen, akuter Harnverhalt, Nierensteinkolik

  • Hämaturie mit sichtbarem Blutausfluss: Tumoren, Harnleiterentzündung, Trauma im Bereich des Urogenitalsystems, Infektionskrankheiten, Hypertonie, Medikamentenintoxikation


Die meisten urologischen Erkrankungen, die eine Alarmierung des Rettungsdienstes erfordern, gehen mit Schmerzen in Unterbauch und Flanken daher.
Eine gezielte Diagnostik ist vor Ort meist nicht möglich.

Im Mittelpunkt steht hier die Beurteilung der Lage: Erstens besteht Lebensgefahr- zum Beispiel Schocksymptomatik oder Kaltschweißigkeit und zum zweiten gibt es Hinweise auf die Ursache der Schmerzen.
Beschwerden bekannt (z. B. Steinleiden oder Tumor)
In welcher Situation ist die Beschwerde aufgetreten - beim Versuch Wasser zu lassen

Seitenanfang

Schmerz beurteilen

  • Flanken- oder Unterbauchbeschwerden: - Anurie,     Überwässerungszeichen, Lungenödem- evtl. akutes Nierenversagen

  • Akuter wellenwehenartiger stärkster Schmerz (Rücken, Flanke):- Übelkeit, Erbrechen, bek. Steinleiden,  evtl. Nierensteinkolik

  • Stärkste Unterbauchbeschwerden: - Quälender Harndrang, evtl. Harntröpfeln, pralle Harnblase, evtl. akuter Harnverhalt

  • Stärkste Hodenschmerzen: - Zunahme bei Anheben des Hodens, evtl. Schocksymptomatik, Kaltschweißigkeit, evtl. Hodentorsion

  • Langsam zunehmende Schmerzen im Hoden: - Nachlassen bei Anheben des Hodens, Fieber, Harnwegsinfekt, evtl. Nebenhodenentzündung

  • Schmerzen im Penis: - Dauererektion - ein sog. Priapismus

  • Schmerzen in der Penisspitze: - Zurückgestreifte, eingerollte Vorhaut, blaurote Verfärbung der Glans, Präputialödem - eine Paraquhimose


Vorheriger Beitrag:
Eichelentzündung und Vorhautentzündung


Nächster Beitrag: Hodenschmerzen - Naturheilkunde


Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Organe Frau
Organe Mann
Bild: fotolia
Bild: fotolia
Zurück zum Seiteninhalt