Schule in Köln schließt wegen Maserninfektion - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Schule in Köln schließt wegen Maserninfektion

News

Wie heute am 05.07.2013 mehrere Zeitungen berichteten, wurde in Köln eine Schule geschlossen, da sich 10 Schüler eine Maserninfektion zugezogen haben. Ein Schüler soll sich vorher in München angesteckt haben. Die Schule wurde geschlossen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Franz-Josef Schuba, der Leiter des Kreisgesundheitsamtes in Bergheim sagte, dass die Zahl der Erkrankten noch weiter ansteigen könnte. Der Geschäftsführer der Freien Walddorfschule Matthias Nantke hofft, dass der Unterricht zu Beginn der nächsten Woche wieder aufgenommen werden kann. In die Schule gehen kann dann aber nur derjenige, der einen ausreichenden Impfschutz nachweisen kann, entweder durch einen Impfausweis oder einer aktuellen Laboruntersuchung. Alle anderen Schüler müssen für 14 Tage der Schule fernbleiben. Am Mittwoch konnten 100 Schüler einen ausreichenden Impfschutz nachweisen. Insgesamt besuchen 400 Schüler die Schule.

Bundesweit schwanken die Maserninfektionen von Jahr zu Jahr. Das Robert-Koch-Institut registrierte 2011 noch 1608 Fälle, im Jahre 2012 waren es nur 166. In diesem Jahr sind es aber schon 905 Masernerkrankungen, davon wurden 388 aus Bayern und 356 aus Berlin gemeldet.

Vorheriger Beitrag:
Grundimmunisierung gegen Infektionskrankheiten


Nächster Beitrag: Brokkoli verjüngte das Immunsystem- freie Radikale werden ausgeschaltet

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt