WHO – alarmierende Nachricht zu Masern - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt
WHO – alarmierende Nachricht zu Masern

Die Weltgesundheitsorganisation meldet einen alarmierenden Trend. Sie veröffentlichte in einem Bericht, dass weltweit die Masern-Infektionen im Jahr 2017 um 30 % gegenüber dem Vorjahr angestiegen sind. Auch in diesem Jahr lag bis November 2018 eine um 10 % höhere Ansteckungsrate gegenüber 2017 an einer Masern-Infektion vor.
Bild: clipdealer.de
Allein in Deutschland haben sich die Masern-Infektionen verdreifacht.

Für viele Menschen gilt, dass die Masern weitgehend ausgerottet sind. Das ist jedoch ein Trugschluss. Wissenschaftler der WHO sind nach dem jetzt veröffentlichten Bericht alarmiert. Das meldete die Unterorganisation der Vereinten Nationen am vergangenen Donnerstag (29.11.2018) in Genf.
Das Ziel der Weltgesundheitsorganisation war, die Masern bis 2020 vollständig auszurotten. Dieses Ziel zu erreichen ist wohl nicht mehr gegeben, so die WHO.

Martin Friede, von der Fachabteilung Impfungen bei der WHO, meint, „dass es seit dem Jahr 2000 riesige Fortschritte gab, so dass die Zahl der Ansteckungen seitdem um 85 % zurückgegangen sind und so ca. 21 Millionen Menschenleben gerettet worden sind. Wir aber jetzt Opfer unseres eigenen Erfolgs sind“.
Weiter führt Friede aus, „Und das nur, weil viele Eltern in Ländern wie Deutschland kaum noch Masernfälle sehen, unterschätzten sie möglicherweise die Gefahr und würden leichtsinnig“.

Zudem warnt die WHO-Impfexpertin Ann Lindstrand, dass Masern eine höchst ansteckende, bisweilen tödliche Krankheit, mit vielen Komplikationen sei.

In der europäischen WHO-Region sind 53 Staaten vereint. Nach Angaben der deutschen Nationalen Verifizierungskommission Masern/Röteln (NAVKO) haben von diesen 53 Staaten 37 Staaten die Masern eliminiert. Deutschland gehört nicht dazu.

Dezember 2018
Weitere Themen

Harmlose Masern, warum Impfen?
Masern- ein Klassiker unter den Kinderkrankheiten
Masern 2018
Windpocken - Kinderkrankheit: Natürliche Heilung
Scharlach – Therapie in der Naturheilkunde
Naturheilung - Rotavirus-Infektion (Rotavirus-Gastroenteritis)
Keuchhusten- Ansteckungen nehmen zu
Mumps – Kinderkrankheit
Begleitende Naturheilkundliche Behandlung bei Mumps
Vorheriger Beitrag: Masern 2018

Nächster Beitrag: Windpocken - Kinderkrankheit: Natürliche Heilung


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt