Blutgerinnungsstörungen- kann für eine Fehlgeburt verantwortlich sein - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Blutgerinnungsstörungen- kann für eine Fehlgeburt verantwortlich sein

Symptome

Blutgerinnungsstörung kann für eine Fehlgeburt verantwortlich sein. Verantwortlich sind Antikörper im Blut, die eine Blutgerinnung auslösen kann. Dieses Risiko lässt sich einfach lösen, indem man sich testen lässt, ob man diese Antikörper im Blut hat, die diese Blutgerinnung auslösen können.

Diesen Test kann man bei seiner Frauenärztin oder Arzt oder bei einem Spezialisten durchführen lassen. Abhilfe schafft Aspirin oder Thrombosespritzen sowie das Tragen von Thrombosestrümpfen.

Die geeignetste Methode sollte man mit seiner Ärztin oder Arzt besprechen, den Test aber schon vor einer gewollten Schwangerschaft machen lassen. Denn es besteht ein erhöhtes Risiko, auch für nichtschwangere Patienten eine Thrombose zu bekommen.

Vorheriger Beitrag:
Baby Blues – Depressionen im Wochenbett


Nächster Beitrag: Schwangerschaft – Jede dritte Schwangere verliert ihr Baby


Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt