Höhepunkt durch Pilz - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Höhepunkt durch Pilz

Krankheiten
Nach einer kleinen Studie, die im Fachmagazin „International Journal of Medicinal Mushrooms“ veröffentlicht wurde, steht, dass Frauen zum Höhepunkt kommen, nur wenn sie an einem bestimmten Pilz riechen.
Bild: pixabay website5
In ihrem Bericht teilen die Wissenschaftler Noah Soule und John C. Holliday mit, dass der Pilz „Phallus Indusiatus“, der zu den Stinkmorcheln gehört und auf Hawaii wächst, Frauen binnen Sekunden sexuell erregt.

An der Mini-Studie nahmen 16 Frauen teil. Nach dem Ergebnis der Studie hatten die Hälfte der 16 Teilnehmerinnen orgastische Zustände. Die andere Hälfte hatte sich zumindest sexuell stark erregt. Auch kam es bei einigen Frauen durch den Duft des Pilzes zu einem erhöhten Herzschlag.

Der Pilz wächst auf Hawaii und trägt Stoffe in sich, die menschlichen Hormonen ähneln, die vom weiblichen Geschlecht beim Geschlechtsakt freigegeben werden.
Der Pilz Phallus Indusiatus hatte jedoch keine Wirkung auf Männer. Für die Männer stank der Pilz nur gewaltig, glaubt man den Wissenschaftlern.
Bild: pixabay website5
Professor Hanns Hatt, Geruchsforscher an der Ruhr-Universität Bochum, erklärte, dass der Pilz einen sehr intensiven Geruch verströmt, dass er aber wirklich eine so starke Reaktion auslösen kann ist eher unwahrscheinlich. Weiter führte er aus, um beweisen zu können, ob die Duftstoffe des Pilzes einen Orgasmus auslösen, müsste per Kernspinntomographie die Reaktion im Gehirn untersucht werden.

Prof. Hatt erklärte weiter, dass es sehr wohl Duftstoffe gibt, die etwas mit dem menschlichen Körper machen. Er erklärte, dass sie an der Ruhr-Universität Bochum den Duftstoff Hedion untersucht hätten. Dieser Stoff wird in vielen Parfums verwendet. In ihrer Studie stellten sie fest, dass der Hypothalamus im Gehirn der Versuchspersonen, ein Bereich der unter anderem Sexualität und Fortpflanzung reguliert, stark reagierte, und zwar zehn Mal mehr bei Frauen, als bei Männern, so der Forscher.
In Sachen Phallus Indusiatus bedeutet das für den Forscher, dass es sich vermutlich eben doch um eine Form von halluzinogener Reaktion gehandelt hat. Dass der Pilz aber generell bei allen Frauen eine erregende Wirkung auslösen könnte, ist unwahrscheinlich.
Bild: pixabay website5
Fazit: Die einen essen sie, andere nutzen sie als Rauschmittel — Pilze sind ein Phänomen. Doch diese Nachricht lässt selbst die größten Fans staunen. Ein exotischer Pilz kann Frauen allein durch seinen Geruch zum Orgasmus bringen.

Der Phallus Indusiatus, auch bekannt als Stinkmorchel, löst bei Frauen ganz besondere Gefühle aus. Nehmen die Frauen den Geruch des Pilzes durch die Nase auf, kommt es zu ganz besonderen Gefühlen. Durch den Geruch kann es zu ekstatischen Zuständen bei ihnen kommen. Sie können dabei sogar zu einem spontanen Höhepunkt kommen, glaubt man den Wissenschaftlern der kleinen Studie.

September 2018
Vorheriger Beitrag: Passivrauchen- Beeinträchtigt es die weibliche Fruchtbarkeit?

Nächster Beitrag: Blasenentzündung im Herbst – jetzt vorbeugen


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt