Naturheilung- Selbsthilfe bei geschwollenen Beinen und Füßen - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Naturheilung- Selbsthilfe bei geschwollenen Beinen und Füßen

Naturheilung

Die Therapie richtet sich nach der Ursache. Körperliches Training und normales Körpergewicht helfen dabei wieder ins Lot zu kommen.

Wasseranwendungen nach Kneipp halten Muskeln und Gefäße fit.

Da Beinschwellungen die unterschiedlichsten Ursachen haben, wird die Behandlung jeweils individuell ausgerichtet. Denn dicke Beine durch ein Herzleiden benötigen eine andere Therapie als Krampfadern. Für den
Patienten bedeutet das, dass er die Empfehlungen seines Arztes genau befolgen sollte und Veränderungen seiner Beschwerden dem Arzt sofort mitzuteilen hat. Die ärztliche Therapie kann durch eine gesunde Lebensweise unterstützt werden.

Für alle Erkrankungen, die zu dicken Beinen führt, gilt Risikofaktoren zu erkennen und zu meiden wie z. B. Rauchen, Alkohol, Übergewicht und auf eine gesunde Lebensweise zu achten.

Eine fett- und kalorienreiche Ernährung und dadurch entstehendes Übergewicht verstärken meist die Erkrankung.

Seitenanfang

Man sollte sich körperlich viel bewegen. Es gibt für alle Patienten, egal mit welcher Vorerkrankung, jeweils spezielle Aktivitätsmodelle, nach denen sich auch Herzpatienten sportlich betätigen können. Man kann sich auch einer Sportgruppe - hier gibt es auch spezielle Herzsportgruppen anschließen, was meist die eigene Motivation zusätzlich unterstützt. Neben diesem regelmäßigen Sport sollte man seine Beine immer nach längerem Stehen oder Sitzen entlasten, dass heißt, die Position zu ändern oder die Beine einfach mal hochlegen.


Das Hochlegen der Beine entlastet diese. Nur bei wenigen Erkrankungen z. B. bei arteriellen Durchblutungsstörungen ist ein Hochlagern nicht angesagt.


Ein Wechsel zwischen Hochlegen und Gehen hilft die Beine zu entstauen. Hat der Arzt Kompressionsstrümpfe verordnet, so sollte man diese auch nach Empfehlungen des Arztes tragen.

Eine wesentliche Rolle für viele Körperfunktionen spielt eine gesunde Psyche. Durch seelischen Druck oder Stress verstärken sich meist vorhandene Probleme. So ist es wichtig regelmäßig zu entspannen und die Seele ins Gleichgewicht zu bringen.

Weitere Themen

Venenleiden- Beine und Füße sind geschwollen – Naturheilung
Dicke Füße – durch Lympherkrankungen- Venenleiden - Naturheilung
Kranke Arterien - Arteriosklerose und dicke Füße - Naturheilung
Erkrankungen der Organe als Ursache von geschwollenen Beinen und Füßen
Lipödeme – Unterhautfettgewebe: Beine und Füße sind geschwollen
Geschwollene Beine und Füße durch Medikament und Alkoholmissbrauch

Vorheriger Beitrag: X-Beine - Naturheilkunde


Nächster Beitrag: Eingewachsener Zehennagel - Natürliche Heilung


Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt