Vena – cava – Kompressionssyndrom- untere Hohlvene - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Vena – cava – Kompressionssyndrom- untere Hohlvene

Symptome

Kompression der Vena cava inferior (untere Hohlvene) in Rückenlage durch den vergrößerten Uterus. Es besteht dann eine Abflussbehinderung der distalen Gefäßgebiete (Beingefäße, utero- plazentare Gefäße) mit vermindertem venösem Rückfluss zum Herzen. Als Folge des relativen Volumenmangels wird der Fötus mangelhaft mit Sauerstoff versorgt.

Erkennen

  • Schwangere Patientin

  • Übelkeit, Blässe

  • Kaltschweißigkeit

  • Schwindel, Schwächegefühl

  • Zyanose (Sauerstoffmangel)

  • Bewusstlosigkeit in Seitenlage


Maßnahmen

  • Notarzt verständigen

  • Lagerung linksseitig

  • Patient beruhigen

  • Bewusstseinskontrolle, Pulskontrolle, Patientin ansprechen

  • Eintreffen des Rettungsdienstes abwarten


Vorheriger Beitrag:
EPH - Gestose, Eklamtischer Anfall- Symptomen: Kopfschmerz


Nächster Beitrag: Vorzeitige Plazentalösung- teilweise oder vollständige Ablösung


Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt