Weniger Mensch sterben am Herzinfarkt - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt

Weniger Mensch sterben  am Herzinfarkt


Wie die Deutsche Herzstiftung informierte sterben immer weniger Menschen an einem Herzinfarkt, das steht im Herzbericht für das Jahr 2011.
2010 starben rund 55.500 Menschen an einen Herzinfarkt. 1980 waren es noch 93.000 Menschen, die an einem Herzinfarkt bundesweit starben.
Für diesen seit Jahren rückläufigen Trend sind Verbesserungen in der Versorgung und neue Therapiemethoden verantwortlich. Eine Versorgung von Patienten mit Herzerkrankungen ist nicht immer gleich gut. Die Ursachen sind unter anderem weite Anfahrtswege, ein schlechtes Notarztsystem und Wissenslücken zu möglichen Warnsymptomen.
Insgesamt gibt es aber mehr Fälle von Herzerkrankungen, Herzklappenkrankheiten, Rhythmusstörungen und Herzschwäche.

Vorheriger Beitrag:
Kalzium erhöht Herztodrisiko bei Männern


Nächster Beitrag: Tinnitus - Volkskrankheit-jeder zweite Deutsche hat es schon einmal

Seitenanfang


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.

Zurück zum Seiteninhalt