Baby/Kinder - Inhalt H bis J - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt
Baby/Kinder
Baby/Kinder - Inhalt H bis J
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K  L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z
Impfkampagnen zu Masern
H
Hand-Mund-Fuß-Krankheit - Untersuchung und Diagnose: Bei der Hand-Fuß-Mund-Krankheit handelt es sich in der Regel um eine harmlose, aber hochansteckende Viruserkrankung aus der Gruppe der Enteroviren, von denen meist Kinder vor dem 6. Lebensjahr betroffen sind. Aber auch ältere......

Harnleitendes System: Entwicklungsstörung der Harnröhre bei Jungen: Die Hypospadie ist eine angeborene Entwicklungsstörung der Harnröhre bei Jungen. Meist ist sie verbunden mit einer Krümmung des Gliedes und der oben gelegenen Vorhautschürze. An der Oberseite des Penis......

Harnleitendes System: Reizblase und Chronische Blasenentzündung im Kindesalter: Man spricht von einer Reizblase, wenn zwar Symptome einer Blasenentzündung vorhanden sind, aber keine Bakterien im Urin vorhanden sind. Die Reizblase wird in der Medizin als seelisch ausgelöste (psychosomatisch)......

Harnleitendes System: Verengung der Vorhaut des Penis: Eine Verengung der Vorhaut des Penis ist eine Phimose. Fast alle männlichen Säuglinge kommen mit einer verengten Vorhaut zur Welt. Die Haut um Penis und Eichel ist noch verklebt und lässt sich nicht zurückschieben. Das ist jedoch normal......

Harnleitendes System: Hodenhochstand beim Baby: Unter einem Hodenhochstand (Maldescensus testis, Hodendystopie) versteht man einen nicht im Hodensack befindlichen Hoden. Davon betroffen sind ca. 3 – 6 % der neugeborenen Jungen. Hormonelle Fehler während der Embryonalphase.......

Hüftschnupfen (Coxitis Fugax): Bei einem Hüftschnupfen oder medizinisch Coxitis Fugax liegt eine Entzündung der Gelenkkapsel des Hüftgelenks vor. Der Hüftschnupfen tritt überwiegend zwischen dem dritten und achten Lebensjahr auf. Nur sehr selten tritt diese Erkrankung auch im Erwachsenenalter auf. Bei der Erkrankung handelt........

Hydrocephalus – Wasserkopf bei Babys: Wasserkopf oder auch Gehirnwassersucht ist die umgangssprachliche Bezeichnung eines Hydrocephalus, womit eine Wasseransammlung im Gehirn gemeint ist. Durch eine Störung im Flüssigkeitskreislauf von Gehirn und Rückenmark kommt es zu einer vermehrten Ansammlung von Flüssigkeit (Liquor)....
Drei-Tage-Fieber Kleinkinder
Bild: pixabay website5
Zu dicke Kinder
Bild: pixabay website5
I
Impfpflicht in Italien: Italien hat eine Impfpflicht für Kinder verpflichtend eingeführt. Das Parlament in Rom hat nach einem Masernausbruch eine umstrittene Pflichtimpfung für Kinder unter 17 Jahren eingeführt. Mit 296 zu 92 Stimmen wurde das Gesetz im Parlament angenommen. Im eigentlich vorgelegten Gesetzentwurf wurden.....

Infektion der oberen Luftwege: Bei einer Infektion mit dem RS-Virus können nur die Symptome, wie z. B. Husten, Schnupfen oder Fieber behandelt werden.
Bei Kindern oder Säuglingen, mit einem schweren Verlauf der Krankheit ist ein Krankenhausaufenthalt unter Umständen unumgänglich. Vor allem....

Infektionen: Harmlose Masern, warum Impfen? Masern ist eine Kinderkrankheit - sie wird oft als harmlos bezeichnet. Masern verursachen jährlich den Tod von weltweit hunderttausenden Menschen.
Impfkampagnen zeigen aber ihre Wirkung – die Sterblichkeit bei Masern ist stark gesunken.....

Infektionen: Keuchhusten- Ansteckungen nehmen zu: Eigentlich galt der Keuchhusten durch die Impfungen der vergangenen Jahrzehnte schon als bekämpft. Keuchhusten gehört zu den Kinderkrankheiten und wird auch als „Stickhusten“ bezeichnet. Das Robert-Koch-Institut.....

Infektionen: Masern- ein Klassiker unter den Kinderkrankheiten: Masern ist ein Klassiker neben Röteln oder Mumps unter den Kinderkrankheiten. Diese Infektion wird von Eltern häufig unterschätzt.
Die Krankheit wird von Viren ausgelöst und ist hoch ansteckend. Eine Infektion mit Masern......

Infektionen: Mumps – Kinderkrankheit- Mumps tritt weltweit auf. Die Virus-Infektion, umgangssprachlich auch Ziegenpeter oder Tölpel genannt, betrifft überwiegend Kinder und Jugendliche im Alter zwischen vier und fünfzehn Jahren. Deswegen wird sie auch als eine typische Kinderkrankheit bezeichnet. Mumps kann aber genauso gut.....

Infektionen: Begleitende Naturheilkundliche Behandlung bei Mumps- Bakterielle Infektionen werden in der Regel mit Antibiotika behandelt. Antibiotika töten Bakterien, aber keine Viren. Eine Mumps Infektion wird jedoch von Viren übertragen. Da es keine Medikamente gegen den Virus gibt, kann man nur die Begleitsymptome der......

Naturheilung - Rotavirus-Infektion (Rotavirus-Gastroenteritis): Bei Rotaviren handelt es sich um hochgradig ansteckende Erreger, die zu Erbrechen und Durchfall führen können. Es gibt unterschiedliche Rotavirus-Typen, die gleichzeitig auftreten und deren Verbreitung sich von Jahr zu Jahr verändern......

Infektionen: Scharlach – Therapie in der Naturheilkunde: Die Naturheilkunde bietet eine Vielzahl von Maßnahmen, die die Symptome bei Scharlach lindern und die Zeit des Abheilens der Infektion verkürzen können, ohne sie dabei zu unterdrücken. Scharlach zählt zu den Kinderkrankheiten wie Röteln....

Infektionen: Windpocken - Kinderkrankheit: Natürliche Heilung: Zu den häufigsten Infektionskrankheiten weltweit werden die Windpocken gezählt, die im Kindesalter auftreten. Fast 90 % der Erwachsenen hatten als Kind die Windpocken. Diese Kinderkrankheit verläuft in den meisten Fällen harmlos.....
J
JIA - Auch Kinder und Jugendliche leiden an Rheuma: Der überwiegende Teil kennt Rheuma eigentlich nur von den Großeltern und anderen älteren Menschen. In Deutschland sind ca. 1,5 Millionen Menschen von Rheuma betroffen. Die meisten davon sind erwachsen oder haben ein hochbetagtes Alter. Geht man nach den Zahlen des Deutschen Rheuma...

JIA - Das sollten Eltern wissen (Juvenile Idiopathische Arthritis): Rheuma ist der Überbegriff für verschiedene entzündliche Erkrankungen. Die Entzündungen entstehen, weil das Immunsystem verrücktspielt. Warum das Immunsystem sich gegen den eigenen Körper wendet ist bisher noch unbekannt. Die Möglichkeiten zur Bekämpfung der......

JIA - Kinderrheuma – Folgeschäden, Ernährung und Tipps: Juvenile Idiopathische Arthritis – Folgeschäden- Da der chronische Entzündungsprozess bei Kindern meist nur sehr langsam fortschreitet werden Gelenkschäden oft erst nach mehreren Monaten oder sogar Jahren entdeckt. Da es erst dann zu verschiedenen Symptomen kommt.Darüber hinaus....
Bild: pixabay website5
Asthma bronchiale- Atemwegserkrankung
Vorheriger Beitrag: Baby/Kinder - Inhalt C bis G

Nächster Beitrag: Baby/Kinder - Inhalt K bis M


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt