Baby/Kinder - Inhalt R bis Z - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt
Baby/Kinder - Inhalt R bis Z
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K  L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z
Bild: pixabay website5
Drei-Tage-Fieber Kleinkinder
Bild: pixabay website5
Asthma bronchiale- Atemwegserkrankung
R
Rachenmandeln- Naturheilkunde - Vergrößerte Rachenmandel: Meist handelt es sich um Nasenpolypen, wenn Ärzte von Polypen sprechen. Diese treten überwiegend im Erwachsenenalter auf. Polypen sind weiche, gutartige Schleimhautwucherungen. Sie entstehen in den Nasennebenhöhlen und gehören zum Krankheitsbild der.......

Rachenmandeln- Vergrößerte Rachenmandel – Adenoide Vegetation: Es handelt sich bei der Adenoide Vegetation um eine Vergrößerung der Rachenmandel (Tonsilla pharyngea). Diese Erkrankung tritt meist im Kindesalter auf. Die Rachenmandel liegt im Nasenrachen und ist bei einem geöffneten Mund nicht zu sehen. Sie ist Teil des lymphatischen......

Rachenmandeln- Vergrößerte Rachenmandel – Diagnose: Eine gesicherte Diagnose sollte der HNO-Arzt stellen. Der HNO-Arzt arbeitet mit speziellen Instrumenten, um den Nasen-Rachen-Raum einzusehen. Entweder er verwendet ein flexibles fiberoptisches Endoskop über die Nasenhöhle oder aber er verwendet ein Spiegel indirekt über die Mundhöhle....

Reanimation -  Wiederbelebung Baby/Kind bei Herz Kreislaufstillstand: Altersdefination: Säugling: erste Lebenstage bis 1 Jahr, Kind: 1 Jahr bis Beginn der Pubertät (12 bis 14 Jahre). Wiederbelebung: Die Druckfrequenz sollte mindestens 100 pro Minute betragen, jedoch nicht mehr als 120. Drucktiefe.....

RS-Virus: Atemwegserkrankungen bei Babys und Kleinkindern- Das RS-Virus löst vor allem bei Babys und Kleinkindern Atemwegserkrankungen aus. Oft begleitet mit Abgeschlagenheit und Fieber. Der RS-Virus kommt auf der ganzen Welt vor. Das Respiratorische Syncytial-Virus, kurz genannt RS-Virus, ist dafür verantwortlich.....

RS-Virus – Diagnose, Behandlung und Vorbeugen: RS-Virus – Diagnose- Hat z. B. das betroffene Kind grippeähnliche Symptome, Atemnot oder hohes Fieber stellen Sie es ihrem Kinderarzt vor. Der Kinderarzt wird Sie ausführlich nach der Krankheitsgeschichte (Anamnese) des Kindes fragen. So z. B.: seit wann hat Ihr Kind Fieber?.......
S
Schlafstörungen - Ein- und Durchschlafprobleme bei Kindern: Fast jedes dritte Kind hat Schlafprobleme, entweder es kann abends nicht einschlafen oder wird nachts wach. Für die Eltern und das Kind können diese allabendlichen oder nächtlichen Schlafprobleme zu einer nervlichen Zerreißprobe werden. Bei Babys und Kleinkindern haben die Eltern.....

Schlafstörungen- Gesundes Schlafverhalten bei Kindern: Von einer Schlafhygiene sprechen Experten und meinen damit, Kindern durch entsprechende Rahmenbedingungen, zu einem gesunden Schlafverhalten zu verhelfen. Schlafstörungen bei Kindern, deren Ursache nicht eine auf körperliche Erkrankung zurückzuführen sind, sind durch gewisse.......

Schluckauf (Singultus) – Naturheilkunde beim Baby: Einen Schluckauf hatte wohl jeder schon einmal. Meist ist der akute, das heißt ein plötzlicher auftretender Schluckauf meist harmlos und verschwindet nach kurzer Zeit wieder. Helfen können in solch einem Fall auch verschiedene Hausmittel, um......

Schweißgeruch bei Kindern: Babys riechen so gut und die meisten Menschen lieben diesen besonderen Babygeruch. Körpergeruch bei Kleinkindern und Kinder wird meist über viele Jahre von anderen nicht wahrgenommen. Das ändert sich spätestens in der Pubertät, wenn neben den körperlichen Veränderungen auch die sogenannten Duftdrüsen.......

Sehschwäche bei Kindern: Eine Sehschwäche bei Kindern ist gar nicht so selten, immerhin kann geschätzt jedes zehnte Kind in Deutschland nicht richtig sehen. Dennoch sieht man eher selten Kinder mit Brille, insbesondere Kleinkinder. Dabei könnten bei frühzeitiger Erkennung einer Sehschwäche die Kinder vor einem dauerhaften Tragen......

Spulwürmer bei Kindern: Hat das Kind Spulwürmer, kann es unter anderem zu Bauchschmerzen beim Kind kommen. Äußerlich erinnert der Spulwurm an einen Regenwurm. Der Spulwurm erreicht eine Länge zwischen 10 bis 50 cm.
Gelangen Eier des Spulwurms in den kindlichen Körper, wandert dieser als erstes......

Symptome: JIA, wenn Kinder an Rheuma erkranken – Naturheilkunde: Die Juvenile Idiopathische Arthritis, kurz JIA genannt, ist eine rheumatische Erkrankung, die überwiegend im Kindesalter auftritt. Juvenil bedeutet kindlich, Idiopathisch bedeutet unbekannter Ursache und Arthritis bedeutet.....

Symptome: Homöopathie bei Kinderkrankheiten: Die Homöopathie spielt bei Baby- und Kinderkrankheiten eine immer größer werdende Rolle. Da es in der Homöopathie so gut wie keine Nebenwirkungen gibt, kann sie sogar bei Säuglingen angewendet werden. Man sollte aber......

Symptome: Mein Kind muss abnehmen – Naturheilkunde: In den letzten 20 Jahren hat die Zahl der übergewichtigen Kinder um 50 % zugenommen. Das ist eine Verdoppelung der Anzahl adipöser Kinder. Zu tun hat das mit der heutigen Lebensweise der Kinder und Erwachsenen. Kinder essen zu......

Symptome: Naturheilkunde – Bachblüten bei Kindern: Für Kinder eignet sich eine Bachblüten-Therapie ideal. Das Kind wir auf natürliche Art unterstützt und die Ursachen des Unwohlseins bekämpft.
Es ist eine natürliche und sanfte Methode, um psychische Stabilität wieder herzustellen und so.....

Symptome: Reiseübelkeit bei Kindern – Naturheilkunde: Egal ob im Auto, im Zug oder im Flugzeug für viele Kinder gilt, dass ihnen unterwegs schlecht wird – sie haben Reiseübelkeit. Betroffenen sind überwiegend Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren. Der Berufsverband der Kinder- und......

Symptome: Risiko verringern – Plötzlicher Kindstod: Nach Aussage des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), sollten Eltern dafür sorgen, dass ihr Baby immer im eigenen Bett auf dem Rücken schläft. Zudem sollte die Temperatur im Schlafzimmer nicht über 18 bis 20 Grad liegen. Auch......

Symptome: Schlechte Körperhaltung – Kinder – Naturheilung: Einer Untersuchung zu Folge leiden Rund 60 % aller Kinder und Jugendlichen an Haltungsschwächen, dieses Ergebnis ist besorgniserregend. Durch fachmännisches angeleitetes Training gelingt es jedoch bei ca. 20 % der Betroffenen.....

Symptome: Schreikinder: Hilfe vom Osteopathen - Naturheilung: Schreikinder bringen ihre Eltern schier zur Verzweiflung. Die gut gemeinten Ratschläge und Tipps, die dann von allen Seiten kommen, nützen meist wenig. Die Schulmedizin geht hierbei häufig von der Dreimonatskolik aus, da die Symptome.....

Symptome: Wichtige Ursachen von Fieber bei Kindern: Obere Atemwege und Ohren: Zu den häufigen Infektionen bei Kindern gehören Infektionen der oberen Atemwege und der Ohren. Verursacht werden diese Erkrankungen häufig durch Viren und Bakterien. Nach der Infektion kommt es zu Fieber......
U
Unfälle mit Kindern: Unfälle mit Kindern stellen ein hohes Gesundheitsrisiko dar. Bis zum Eintritt ins Schulalter ereignen sich die meisten Unfälle im häuslichen Bereich. Ab 6 Jahren und zunehmender Selbstständigkeit der Kinder kommen weitere Unfallrisiken hinzu, wie Straßenverkehr und......
V
Verstopfung (Obstipation) bei Babys und Kleinkindern: Wenn Babys oder kleine Kinder Probleme mit ihrem Stuhlgang haben, kann das zu einer chronischen Verstopfung führen. Geschätzt wird, dass sich fünf Prozent aller Kinder quälen, wenn es darum geht auf ihr Töpfchen oder auf die Toilette zu gehen, um ihr großes Geschäft zu machen......
W
Wachstumsschmerzen bei Kindern und Jugendliche: Von den sogenannten Wachstumsschmerzen sind ca. 30 Prozent aller Vorschul- und Schulkinder betroffen. Bis heute ist die Ursache für dieses Schmerzphänomen unerforscht. Bei den betroffenen Vorschul- und Schulkindern finden sich weder Veränderungen an den Knochen, den....

Warzen bei Kindern; Knubbelige Warzen gehören im Kinderbuch zur Hexe oder zum Monster einfach dazu. An Kinderhänden- oder Füßen sind sie jedoch störend. Hier sind sie jedoch nur nicht störend, sie gehören da einfach nicht hin. Es stellt sich dann die Frage – wie bekommt man sie wieder schnell weg. Warzen bei Kindern befinden sich.....

Windeldermatitis (Windelausschlag) – wunder Po: Einen wunden Po ihres Babys kennen die meisten Eltern. Der Po ist rot und wund und dem Baby schmerzt der Po, so dass man sich kaum traut den Po zu säubern. Da der Po fast immer von einer Windel umgeben ist, die nicht immer trocken ist.....
Z
Zahngesundheit - Karies Vorsorge am besten vor der Geburt: Kleine Kinder können auch schon Karies bekommen. Der Schutz gegen Karies sollte schon vor der Geburt beginnen, deswegen sollte die Mutter auch während der Schwangerschaft gesunde Zähne haben. Man beobachtet oft, dass der......

Zahnungsschmerzen – Baby: Wenn die ersten Zähne beim Baby wachsen, meist ab dem 6. Monat nach der Geburt, ist dies häufig mit Schmerzen und Unwohlsein oder sogar mit Fieber verbunden. Ihr Baby schreit häufiger, auch nachts, was für Eltern und Kind sehr anstrengend ist. Um Ihrem Baby.......

Zähne- Immer mehr Kreidezähne bei Kindern: Kreidezähne bei Kindern ist eine neue Zahnschmelzerkrankung. Mit dem sonst bekannten Problem „Karies“ hat diese Erkrankung nichts zu tun. Das optische Bild der sogenannten Kreidezähne sieht dem von Karies sehr ähnlich. Die Zähne sehen gelb-braun, manchmal fast schwarz aus. Der Zahnschmelz....

Zöliakie: Gluten Unverträglichkeit bei Kindern – ohne Magenspieglung- In Europa leiden etwa 1 % aller Kinder und Jugendlichen an der Gluten-Unverträglichkeit. Enthalten ist das Klebereiweiß, z. B. in Getreidesorten wie Weizen, Roggen oder Gerste. Dieses Klebereiweiß-Gluten löst bei diesen Kindern und Jugendlichen eine allergische Reaktion...
Vorheriger Beitrag: Baby/Kinder - Inhalt N bis Q

Nächster Beitrag: Die passende Hausapotheke für Kinder


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt