Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen bei Heilmed-Krankheit.de

Erfahren Sie mehr über Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde, denn die Naturheilkunde betrachtet Erkrankungen aus einem anderen natürlicheren Blickwinkel als die konventionelle Medizin. Sie stellt die individuelle Gesundheit in den Mittelpunkt.

Altbewährte Hausmittel, Homöopathie, Chiropraktik und andere Naturheilverfahren sowie auch die asiatische und chinesische Medizin finden bei Heilmed-Krankheit.de Berücksichtigung. Neuigkeiten aus der Medizin ist ein weiterer Schwerpunkt der Seite.
Naturheilkunde und Hausmittel

Mediterranes Essen lässt die Pfunde purzeln: Eine Studie der Harvard-Universität zeigt, dass eine mediterrane, auch Mittelmeer-Diät genannt, einen großen Erfolg beim Abnehmen hat. An der Studie nahmen knapp 1.000 Probanden teil. Im Vergleich zu anderen effektiven Diäten schnitten die Studienteilnehmer der mediterranen Diät am besten ab. Die......

Verstopfung (Obstipation) – Welche Hausmittel helfen? Viele Menschen leiden an einer Verstopfung. Sie können ihren Darm ohne Abführmittel nicht mehr entleeren. Abführmittel schädigen den Darm jedoch auf Dauer. Er wird immer träger und macht in der Folge den Betroffenen immer abhängiger von diesen Medikamenten.....

Sonnenschutz ja – Vitamin-D-Mangel nein: Wie passt das zusammen? Einerseits sich vor der Sonneneinstrahlung zu schützen und andererseits nicht ausreichend mit Vitamin-D versorgt zu sein? Viele Menschen sind dadurch verunsichert und fragen sich, welche schützenden Maßnahmen denn nun richtig sind und wie man am besten beides........

Arthrose- Naturheilkundliche Behandlung einer Arthrose: Die Arthrose wird in der Naturheilkunde durch ganzheitliche Maßnahmen behandelt. In der Schulmedizin gilt die Arthrose als Unheilbar. Trotzdem werden in der Schulmedizin zahlreiche Therapien und Operationen angeboten. Die angebotenen Therapien heilen jedoch nicht die....

Arthrose - Weitere Verfahren aus der Naturheilkunde- Magnetfeldtherapie: Innerhalb eines Magnetfeldes können sich die knochenbildenden Zellen des Menschen viermal schneller teilen als normal und es wird eine bessere Durchblutung des betroffenen Gebietes erreicht.
Durch die Anwendung schwacher Magnetfelder verspricht man sich eine schnellere.....

Naturheilkunde- Schröpfen – Ein uraltes Heilverfahren: Das Schröpfen ist ein traditionelles Therapieverfahren, das schon 3300 v. Chr. von griechischen und ägyptischen Ärzten praktiziert wurde. Dabei werden meist kleine runde Glasgefäße, mittels Unterdruck auf der Haut festgesaugt.......

Naturheilung bei einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis): Eine Gastritis sollte man von einem Arzt behandeln lassen. Homöopathika sollten nur zusätzlich zu einer ärztlichen Therapie eingesetzt werden. Diese Liste zeigt nur eine kleine Auswahl an homöopathischen Medikamenten........

Naturheilung bei Heiserkeit und Husten- Die Ursachen von Heiserkeit sind vielfältig. In Frage kommen einfache Erkältungen, exzessive Stimmbelastung, Inhalation von Stäuben oder Allergenen und auch von verschiedenen Tumoren. Betroffene klagen meist über.....

Narben – Natürliche Behandlung: Im Laufe unseres Lebens wird unsere Haut nicht so makellos bleiben, wie wir sie als Kind hatten. Neben dem natürlichen Alterungsprozess werden die meisten Menschen mehr oder weniger sichtbare Narben auf der Haut tragen. Die Entstehung der Narben......

Naturheilung - Die Selbstbehandlung
Bild: website5
Neuinfektionen Masern
Bild: clipdealer.de
News aus Medizin

Herpes-Viren unter Verdacht als Auslöser für psychische Krankheiten: Eine deutsch-amerikanische Studie kommt zum Schluss, dass bestimmte Herpesviren bei der Entstehung von psychischen Krankheiten, wie zum Beispiel bei schweren Depressionen und bipolaren Störungen eine Rolle spielen könnten. Die Wissenschaftler hatten bei Erkrankten......

Tropische Zecken in Deutschland entdeckt: Dass die heimischen Zecken Überträger der Borreliose oder auch der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) sind, ist den meisten hinreichend bekannt. Welche Krankheitsüberträger die Tropische Zecke, die genaue Bezeichnung ist Hyalomma, mit sich bringt war bisher noch nicht bekannt.....

Boxershorts - Träger haben mehr Spermien: US-Forscher berichten in der Fachzeitschrift „Human Reproduction“, dass Männer die Boxershorts tragen mehr Spermien haben, als solche Männer die enger sitzenden Unterhosen tragen. Das Team um Lidia Mínguez-Alarcón von der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston veröffentlichten.......

Antibiotika: Natürliches Antibiotikum entdeckt - Acker-Schmalwand- Schweizer Forscher haben auf der Blattoberfläche der Pflanze Acker-Schmalwand (Arabidopsis thaliana) eine neue, antibiotisch wirksame chemische Substanz entdeckt. Die publizierten Ergebnisse zeigen, dass es noch viele unbekannte Naturstoffe gibt, um neue Medikamente......

Tuberkulose – hemmt ein Pilzwirkstoff den Erreger? Tuberkulose ist eine Krankheit, an die heute kaum noch jemand denkt. Aber Tuberkulose ist immer noch weltweit ein Problem. Besonders gefährlich ist dabei die zunehmende Zahl an multiresistenten Stämmen des Tuberkulose-Erregers. Die auch noch heute überwiegenden Wirkstoffe wurden.....

Achtung Beißmücken – Die Kriebelmücken greifen an: Jeder kennt sie – die lästigen Mücken, die uns während der Sommermonate mit ihren Stichen attackieren. Die gute Nachricht: Aufgrund der anhaltenden Hitze und der geringen Feuchtigkeit gibt es in diesem Jahr weniger Mücken. Die schlechte Nachricht: Neben der.....

Eine Zecke mit Flügeln? Die beißende Hirschlausfliege: Schon jetzt sind die beißenden Hirschlausfliegen unterwegs. Die kleinen Blutsauger befallen überwiegend die Säugetiere des Waldes. Aber auch Menschen, Pferde oder Hunde, die sich im Waldgebiet aufhalten, werden gebissen. Früher als sonst sind die Hirschlausfliegen unterwegs und......

Gefäße verjüngen, durch neuen Stoff: Ein neues Antioxidans, das mit den Mitochondrien auf die Zellkraftwerke abzielt, soll altersbedingte Gefäßveränderungen innerhalb sechs Wochen zum Guten verändern. Das ist das Ergebnis einer kleinen Studie der Universität Colorado in Boulder. Sie stellten fest, dass Senioren, die das neuartige Antioxidans......

Senkt moderater Alkoholkonsum Demenz-Risiko? Nach einer neuen Studie soll Alkohol in moderater Weise getrunken, dass Demenz-Risiko senken. Nach dieser Studie haben Menschen, die gar kein Alkohol trinken, ein deutlich höheres Risiko, im Alter an Demenz zu erkranken, als moderate Trinker. Die Wahrscheinlichkeit an Demenz zu erkranken.....

Windpocken - Naturheilung
Bild: pixabay website5
Diabetes Typ 1 und 2
Bild: pixabay website5
Bakterien
Bild: pixabay website5
Heilpflanzen - Phytotherapie

Stevia (Stevia rebaudiana) – Naturheilkunde: Stevia wird heute in vielen Haushalten als Ersatz für Zucker verwendet. Beheimatet ist die Pflanze in Paraguay und Brasilien. Die Blätter der Pflanze sind süßer als Zucker und haben dabei fast keine Kalorien. Weitere volkstümliche Namen der Pflanze lauten - Stevia rebaudiana ist auch unter.......

Aztekisches Süßkraut – Naturheilkunde: Das Aztekische Süßkraut (Lippia dulcis) ist eine alte Heilpflanze. Die Azteken nutzten das Süßkraut als Allheilmittel. Zudem ist das Süßkraut in den letzten Jahren als Alternative zu Stevia (Stevia rebaudiana) bekannt geworden. Das aus der Pflanze hergestellte Süßstoff ist ca. 1.000-mal stärker als Zucker...........

Wegwarte – Naturheilkunde: Bevorzugt wächst die Wegwarte an Wegrändern. Als Heilpflanze wurde sie schon in ägyptischen Papyrustexten erwähnt. Als Heilpflanze kennt man die Wegwarte vor allem zur Stärkung der Verdauung. Auch als Kaffeeersatz ist sie bekannt und unter dem Namen Chicory ist sie eine der Bachblüten.......

Odermennig: Gewöhnlicher Odermennig – Naturheilkunde: Die enthaltenden Inhaltsstoffe vom Odermennig entfalten verschiedene Wirkungen. Schon im antiken Griechenland war der Odermennig eine wichtige Heilpflanze. Als Heilpflanze hat der Gewöhnliche Odermennig an Bedeutung verloren, da es viele Pflanzen gibt, die bei Problemen.......

Zimt (Cinnamomum zeylanicum) – Naturheilkunde: Seit vielen tausend Jahren wird Zimt in China als Gewürz genutzt. Aber auch als Heilpflanze ist deren Wirkung seit langem bekannt. Genutzt wurden die Extrakte von Zimt gegen vielerlei Beschwerden. Bei uns denkt man häufig an Weihnachten, wenn man den Geruch von Zimt in die Nase bekommt........

Süßholz (Glycyrrhiza glabra) – Naturheilkunde: Für die Lebensmittelindustrie ist die Pflanze eine wichtige Nutzpflanze. So ist der enthaltene Saft in der Süßholzwurzel die Basis für die Herstellung von Lakritze. Aber auch in der Heilkunde hat die Pflanze eine große Bedeutung. Extrakte der Heilpflanze können zum Beispiel bei Magengeschwüren, Gastritis, Husten.....

Giersch (Aegopodium podagraria) - Naturheilkunde: Über die Geschichte des Gierschs ist eher wenig bekannt, dagegen wissen die meisten Gärtner über das schwer zu bekämpfende Unkraut zu berichten. Die wenigsten wissen, dass das als lästig beschimpfte Unkraut ein Wildkraut ist, das sowohl als Heilpflanze als auch als Nahrungspflanze........

Kapland-Pelargonie – Naturheilkunde: Die Kapland-Pelargonie, botanisch „Pelargonium sidoides“ ist eine lila blühende Geranienart aus Südafrika. Der heimische Name der Pflanze lautet „Umckaloabo“ und kommt aus der Sprache der Zulu. Der Name ist aus zwei Wörtern zusammengesetzt und bedeutet in etwa Symptome für Lungenkrankheiten.....

Adonisröschen - Naturheilkunde
Bild: pixabay website5
Gelber Enzian (Gentiana lutea)
Bild: pixabay website5
Jetzt lesen

Handekzem – Natürlich behandeln: Diese entzündliche Hauterkrankung an den Händen ist für die.......

Kieferklemme: Bei einer Kieferklemme, der medizinische Begriff hierfür ist Trismus, ist das Öffnen des.....

Schimmel gefährdet die Gesundheit: Schimmelbefall an Zimmerwänden und Zimmerdecken, sichtbar durch......

Fettleber – Verborgende Volkskrankheit: Ein Allrounder im Körper ist die Leber. Die Leber......

Grützbeutel (Atherom) - Naturheilung: Ein Atherom ist eine gutartige Talgzyste im Unterhautzellgewebe.....

Ayurveda – Traditionelle indische Heilkunst: Immer mehr Menschen suchen zur Linderung ihrer.........
Naturheilung

Zahnwurzelentzündung: Bei einer Zahnwurzelentzündung hat sich die Zahnwurzel oder die Zahnwurzelspitze entzündet. Genauer beschrieben, handelt es sich um das Zahnmark (Pulpa), umgangssprachlich Zahnnerv, was entzündet ist, da das Zahnmark wird von feinen Nervenbahnen durchzogen ist. Eine Zahnwurzelentzündung ist meist sehr .......

Burning Feet Syndrom -Heiße und brennende Füße: Für brennende und heiße Füße gibt es den medizinischen Fachbegriff „Burning Feet Syndrom“. Und wie der Name schon sagt, klagen Betroffene unter überhitzten Füßen, die zum Teil sogar schmerzhaft brennen, kribbeln und Verspannungen verursachen. Besonders nachts kann es dadurch......

Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes): Von einer Schwangerschaftsdiabetes oder Gestationsdiabetes merkt die Betroffene anfänglich nichts. Sie betrifft ca. 5 % der Schwangeren mit steigender Tendenz. Die WHO geht in ihren Schätzungen von einer Rate von sieben bis acht Prozent aus. Eine Schwangerschaftsdiabetes ist im Gegensatz.......

Wechseljahre- Auch der Mann hat Wechseljahre: Ob der Mann auch von Wechseljahren betroffen ist, wie bei Frauen, ist bei den Experten umstritten. Die einen halten die Wechseljahre des Mannes für eine Erfindung der Pharmaindustrie, andere wiederum sprechen von Wechseljahren beim Mann. Von ihnen werden Symptome beschrieben....

Curcumin (Kurkuma) bei erektile Dysfunktion: In einer Studie, die schon im Jahr 2014 im Magazin Andrologia veröffentlicht wurde, zeigte sich (zunächst an Mäusen), dass ein Derivat aus Curcumin Erektionsstörungen ganz signifikant bessern konnte. Eine erektile Dysfunktion betrifft weltweit viele Millionen Männer. Es ist ein Problem, was nicht.....

Naturheilkunde bei einem Hörsturz
Bild: pixabay website5
Tinnitus - Naturheilung
Bild: pixabay website5
Naturheilkunde - Haut
Bild: pixabay website5
Krankheiten

Zwerchfellentzündung: Bei einer Zwerchfellentzündung ist die Atemfunktion erheblich beeinträchtigt, was schlimmstenfalls zu einer lebensbedrohlichen Situation führen kann. Nicht selten geht die Entzündung mit einem Zwerchfellhochstand einher. Zudem dient das Zwerchfell auch als sogenannte Bauchpresse, die zuständig für das Pressen.......

Trichomonaden - Infektion (Geschlechtskrankheit): Zu einen der weltweit häufigsten Geschlechtskrankheiten gehört die Trichomoniasis. Verursacht wird sie durch eine Infektion mit Trichomonaden. Trichomonaden sind einzellige Parasiten. Die Infektion führt zu einer Entzündung der Geschlechtsorgane und Harnwege. Infizieren.....

Seitenstechen – Woher? Fast jeder wurde schon einmal geplagt – Seitenstechen. Wissenschaftler haben dazu verschiede Meinungen. Liegt es an einer verminderten Durchblutung der Organe, an einem zu vollen Magen, einer Überreizung der Nerven zum Beispiel in den Zwischenrippen oder hat man einfach einen ungünstigen Laufstiel.....

Rippenfellentzündung (Pleuritis): Wenn es zu einer Rippenfellentzündung kommt, liegt meist eine andere Erkrankung vor oder, eher selten, hervorgerufen durch Viren oder Bakterien. Neben der Grunderkrankung, die behandelt werden muss, muss aber auch unbedingt die Rippenfellentzündung (Pleuritis) rechtzeitig behandelt werden......

Naturheilung - Sodbrennen
Bild: fotolia.de
Naturheilung - Gastritis
Bild: pixabay website5
Symptome

Autoimmunkrankheiten durch salzreiche Ernährung: Schon lange ist bekannt, dass eine salzreiche Ernährung zu einem erhöhten Blutdruck (Hypertonie) führt. Natriumchlorid, gemeinhin Speise- oder Kochsalz genannt, kann den Bluthochdruck begünstigen.
Im Juni 2018 zeigte eine Berliner Studie, dass eine salzreiche Ernährung........

Listeriose – durch Listeria monocytogenes (Bakterien): Listeriose wird durch das Bakterium Listeria monocytogenes verursacht. In Deutschland gab es in den vergangenen Jahren ca. 350 Fälle jährlich. Die Infektion tritt fast immer nach dem Verzehr von verunreinigten Lebensmittel auf, da Listerien überwiegend in tierischen Produkten.....

Myome – Jede vierte Frau leidet daran: Ein Myom, genauer Uterusmyom, ist eine gutartige Wucherung in der Gebärmutter. Meist werden sie zufällig bei der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung vom Frauenarzt entdeckt oder aber sie verursachen Schmerzen, besonders bei der Regelblutung. Zu ernsthaften Problemen kann es kommen, wenn.....

Naturheilung Bakterien und Viren
Bild: pixabay website5
Naturheilung - Fußschmerzen
Bild: clipdealer.de
Fehl- und Überbelastung: Füße
Bild: clipdealer.de
Säuglings- und Kinderkrankheiten

Spina bifida (offener Rücken): Spina bifida ist eine Fehlbildung der knöchernen Wirbelsäule und des Rückenmarks mit seinen Rückenmarkshäuten. Es ist eine angeborene Fehlbildung und entsteht infolge einer Entwicklungsstörung im Mutterleib. Mit dieser Fehlbildung kommt ca. ein Kind von 1.000 bis 2.000 Kindern in Deutschland zur Welt. Die Spina.....

Brechdurchfall (Gastroenteritis) bei Kindern: Gastroenteritis oder Magen-Darm-Grippe bei Kindern kommt häufig vor. Der Brechdurchfall ist eine der häufigsten Erkrankung bei Kindern. Verantwortlich für die Erkrankung sind meist Rota-, Noro- oder Adenoviren. Medizinisch gesehen ist der Brechdurchfall meist harmlos. Durch den Brechdurchfall......

Hüftschnupfen (Coxitis Fugax): Bei einem Hüftschnupfen oder medizinisch Coxitis Fugax liegt eine Entzündung der Gelenkkapsel des Hüftgelenks vor. Der Hüftschnupfen tritt überwiegend zwischen dem dritten und achten Lebensjahr auf. Nur sehr selten tritt diese Erkrankung auch im Erwachsenenalter auf. Bei der Erkrankung handelt........

Beikost: Frühe Beikost – Schlafen Babys länger? Glaubt man einer neuen britischen Studie, schlafen Babys länger, wenn sie neben der Muttermilch auch Beikost erhalten. Damit das Baby besser und länger schläft fangen schon viele Eltern vor dem sechsten Monat mit Beikost an. Sie scheinen recht zu haben, denn eine neue britische Studie kam zu......

Naturheilkunde - ADHS
Bild: pixabay website5
Übelkeit und Erbrechen
Bild: clipdealer.de
Blinddarmentzündung bei Kindern
Bild: clipdealer.de
weiter- Naturheilkunde


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt