Symptome - Inhalt T bis Z - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt
Symptome - Inhalt T bis Z
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
T
Tetanus – Wundstarrkrampf: Der Erreger des Wundstarrkrampfes gelangt über kleine Verletzungen der Haut in den Körper. Es ist eine gefährliche Infektionskrankheit und führt unbehandelt zum Tod. Auch bei einer intensivmedizinischen Behandlung liegt die Sterblichkeitsrate noch bei 10 bis 20 %. Es......

Tierhaar-Allergien: Hunde und Katzen leben als Haustiere des Menschen meist in einem besonders engen Kontakt zueinander. Der tierische Freund des Menschen kann aber für gesundheitliche Probleme sorgen, nämlich dann, wenn die Tiere bei empfindlichen Personen allergische Reaktionen.....

Tinnitus- Herzschlag im Ohr (Tinnitus): Eine spezielle Form des Tinnitus ist der pulsierende Tinnitus. Er pocht im Rhythmus des Herzens. Medizinisch wird dieser Tinnitus als pulsierender, pulsatiler bzw. pulssynchroner Tinnitus bezeichnet. Bei einem Tinnitus hören Betroffene meist in einem oder in beiden Ohren Geräusche, die sie keiner......

Tinnitus: Naturheilkunde – Tinnitus: Die Naturheilkunde und Alternativmedizin bieten bei Ohrgeräuschen, den sogenannten Tinnitus, vieles was hilft. Nur ist es hier genauso wie bei der Schulmedizin, dass auch hier keine zuverlässige Heilung versprochen werden kann......

Tinnitus - Selbsthilfe und Behandlung: Der Begriff Tinnitus bezeichnet einen medizinischen Zustand, der durch die Wahrnehmung unangenehmer Ohrgeräusche z. B. hohes oder dumpfes Pfeifen, Rauschen, Zischen oder Summen gekennzeichnet ist. Meist ist der Zustand nur vorübergehend. Die.....

Trockene Augen natürlich behandeln: Sind die Augen zu trocken, fangen sie an zu brennen, jucken und schmerzen. So ermüden die Augen zum Beispiel in geheizten Räumen schneller, sie werden trocken, rot, brennen, jucken und fangen an zu schmerzen. Werden die Bindehaut und die Hornhaut nicht mehr ausreichend mit.......

Trommelfellentzündung - Naturheilung: Eine Trommelfellentzündung (Myringitis) ist eine Infektion des Trommelfells. Wenn Bakterien ins Ohr gelangen, kann es zu dieser sehr schmerzhaften Ohrenentzündung kommen. Das kann zum Beispiel durch nicht ausreichende Hygiene.......

Trommelfellriss - Naturheilung: Ein Trommelfellriss (Trommelfellruptur) ist eine Verletzung der Trommelfellmembran. Als Trommelfell bezeichnet man das dünne Häutchen, das den äußeren Gehörgang vom Mittelohr trennt. Aufgabe des Trommelfells ist es, das Hören mittels Schallwellen aufzunehmen, die dann durch

Tuberkulose auch genannt Schwindsucht- Verursacht durch Mykobakterien: Die Tuberkulose (Schwindsucht) war im 19. und frühen 20. Jahrhundert die schwerste Infektionserkrankung in Mitteleuropa. Durch medizinischen Fortschritt bei der Hygiene und Antibiotikatherapie ist die......

Tuberkulose – hemmt ein Pilzwirkstoff den Erreger? Tuberkulose ist eine Krankheit, an die heute kaum noch jemand denkt. Aber Tuberkulose ist immer noch weltweit ein Problem. Besonders gefährlich ist dabei die zunehmende Zahl an multiresistenten Stämmen des Tuberkulose-Erregers. Die auch noch heute überwiegenden Wirkstoffe wurden.....
U
Übelkeit und Erbrechen- bei leichten als auch bei schweren Krankheiten: Symptome sind sehr unspezifiziert. Übelkeit und Erbrechen sind bei leichten als auch bei schweren Erkrankungen Begleiterscheinungen wie zum Beispiel eines verdorbenen Magens, akutes Koronar-Syndrom......

Uhrglasnägel: Unter Uhrglasnägel versteht man eine auffällig veränderte Form der Fingernägel oder/und, wenn auch seltener, der Fußnägel. Diese sind stark vergrößert und rundlich nach oben gewölbt. Häufig treten die Uhrglasnägel in Zusammenhang mit Trommelschlegelfingern......
V
Venen: Dicke Füße – durch Lympherkrankungen- Venenleiden – Naturheilung: Lymphödeme sind typisch für Schwellungen an einem Fuß, an den Zehen oder später am ganzen Bein. Inhalt- Wenn der ganze Fuß anschwillt, Das Lymphödem, Erysipel - Wundrose, Lymphstörungen erkennen........

Venen: Erkrankungen der Organe als Ursache von geschwollenen Beinen und Füßen: Hat man am Abend dicke Füße oder Beine ist eine häufige Ursache Bewegungsmangel oder durch den Berufsalltag bedingtes vieles Sitzen oder Stehen. Viele dieser Menschen leiden an solch ein physiologisches.....

Venen: Geschwollene Beine und Füße durch Medikament und Alkoholmissbrauch: Bei langfristiger oder falscher bestimmter Medikamenteneinnahme können Füße, Knöchel und Beine anschwellen, genauso bei Alkoholmissbrauch. Alkohol führt zu Wasseransammlungen im Gewebe......

Venen: Ursachen Venenleiden- Sollten am Ende eines Tages die Knöchel eines Beines dick werden, die Schwellung weich ist und sich warm anfühlt und über Nacht wieder zurückgeht ist das ein Hinweis auf eine Störung im Abflusssystem der Venen. Drückt man auf die Schwellung bleibt häufig eine Delle zurück. Meist hilft eine Hochlagerung des......

Venen: Chronische Venenschwäche- Eine chronische Funktionsschwäche der Venenklappen kommt überwiegend in den tiefen Beinvenen im Oberschenkel bzw. auf mehreren Etagen am Bein vor und führt zu einem Rückstau des Blutes und einem erhöhten Druck in den Venen. Die Muskeln können dadurch die Venenarbeit nicht mehr ausreichend.....

Venen: Lipödeme – Unterhautfettgewebe: Beine und Füße sind geschwollen: Lipödeme entstehen durch Störungen der Fettverteilung im Körper. Diese Störung ist anlagebedingt und betrifft in der Regel nur Frauen. Meist geschieht das nach der Pubertät oder nach einer Schwangerschaft. Die genauen......

Venen: Thrombosegefahr auf langen Reisen – Naturheilung: Wer eine Fernreise macht, plant diese meist lange Zeit im Voraus. Das geht über eventuelle Visa-Beantragung, Impfungen, passende Kleidung usw. Das was häufig vergessen wird ist der stundenlange Transport, meist per Flugzeug, zum.....

Venen: Venenleiden- Beine und Füße sind geschwollen – Naturheilung: Schwellungen in den Beinen haben vielfältige Ursachen. Dazu gehören Venenerkrankungen, Lymphödeme, krankhafte Fettpolster aber auch Herz- und Nierenleiden gehören zu den Auslösern von geschwollenen Beinen und.......

Venen: Wie entstehen Schwellungen an Beinen und Füßen- Druckverhältnisse im Körper bestimmen, dass die Flüssigkeiten im Körper im Gleichgewicht sind. Ein großer Teil des Körperwassers befindet sich innerhalb der Zellen, ein anderer Teil in den Zellenzwischenräumen und in den Gefäßen. Über das Blut (überwiegend flüssig)......

Vernachlässigte Tropenkrankheiten: Die WHO benennt siebzehn Krankheiten als Neclegted Tropical Diseases (Vernachlässigte Tropenkrankheiten- NTDs). Inhalt- Lepra, Buruli Ulcer, Chlamydien- Bindehautentzündung (Trachom), Trypanosomiasis, Afrikanische Schlafkrankheit......

Viren und Bakterien – Wo ist der Unterschied? Viren und Bakterien haben eines gemeinsam: Sie sind unsichtbare Krankheitserreger, die für den Menschen gesundheitlich sehr gefährlich werden können.  Ansonsten unterscheiden sich Viren und Bakterien.....

Virus: Die moderne Medizin Virus und Co- Der andere Keimkiller – Antibiotika: Seit über 100 Jahren hat die moderne Medizin eine Vielzahl von Gegenmittel entwickelt, um Infektionserregern Einhalt zu gebieten. Hygienische Maßnahmen und Impfungen zielen darauf ab, Infektionen zu verhindern.....

Virushepatitis ist eine Infektion der Leber durch Hepatitisviren: Virushepatitis ist eine Infektion der Leber durch Hepatitisviren. Die Hepatitis A ist eine akute Infektion, die man sich durch ungewaschene oder ungekochte Lebensmittel zuziehen kann. Meist heilt sie nach wenigen Wochen aus und kann......
Bild: clipdealer.de
Schilddrüse - Naturheilkunde
Bild: clipdealer.de
Unterfunktion Schilddrüse
Bild: pixabay website5
Schweiß und Schwitzen
W
Wundstarkrampf (Tetanus) – Schutzimpfung: Eine Impfung gegen Tetanus sollte jeder Mensch haben. Besonders für Menschen mit Durchblutungsstörungen, mit Diabetes oder mit Erkrankungen an der Hautoberfläche. Hierzu gehören besonders Menschen mit Geschwüren am.......
Bild: pixabay website5
Neue eingewanderte Zecke
Z
Zecke: Neue eingewanderte Zecken-Arten- Schon im Jahr 2016 wurde erstmals eine neue Zeckenart in Deutschland entdeckt. So stießen Parasitologen auf die in Deutschland eingewanderte Zeckenart Auwaldzecke (Dermacentor reticulatus). Diese Zeckenart trägt das FSME-Virus in sich. Die Münchner Zeckenforscherin Lidia Chitimia-Dobler.......

Zungenpilz - Naturheilkunde: Sehen Sie im Spiegel, dass Ihre Zunge weiß schimmert, also einen Belag aufweist, der sich leicht abwischen lässt und Sie eventuell auch leichte Schluckbeschwerden haben, kann das ein Hinweis darauf sein, dass Sie unter einen Zungenpilz (Candida, auch genannt Kandidose).....
Vorheriger Beitrag: Symptome - Inhalt S

Nächster Beitrag: Das Immunsystem – wie funktioniert es?


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt