Naturheilverfahren - Inhalt M und N - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt
Naturheilverfahren - Inhalt M und N
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O  P   Q  R   S  T   U   V   W   X  Y   Z
Bild: pixabay website5
Naturheilung Adonisröschen
Bild: fotolia.de
Blasenreizung in der TCM
Bild: fotolia.de
Naturheilkunde- Häufiger Harndrang
M
Magen - Darm: Alarmzeichen im Stuhl – was der Kot über unsere Gesundheit verrät: Über unsere Gesundheit kann der Stuhl uns einiges verraten. Man benötigt nicht immer hochkomplizierte Verfahren um einen Stuhltest durchzuführen. Es reicht manchmal schon ein Blick nach dem......
Bild: pixabay website5

Magen – Darm: Bauchschmerzen bei Babys und Kinder: Homöopathische Behandlung: Bei Kindern treten häufig Bauchschmerzen auf. In den meisten Fällen steckt glücklicherweise nichts Ernstes dahinter. Bauchschmerzen kann man schnell und ohne Nebenwirkungen mit Homöopathie....

Magen – Darm: Bauchschmerzen: Homöopathie bei Bauchschmerzen: Argentum nitricum: das Silbernitrat ist eine Verbindung, die in Akanthit vorkommt, ein Mineral mit einem metallischen Glanz: Bauchschmerzen gegen Prüfungsangst, Erwartungsangst, Unruhe, Nervosität, nach zu.......

Magen – Darm: Bauchschmerzen: Naturheilung bei Bauchschmerzen mit Hausmitteln: Unsere Ernährung führt immer häufiger zu Bauchschmerzen, diese können zu einer Magenschleimhautentzündung führen, zu Magengeschwüren und im schlimmsten Fall zu Magenkrebs. Treten Bauchschmerzen......

Magen – Darm: Darmreinigung: Die natürliche Reinigung des Darms: Chronische Erkrankungen, Schlaflosigkeit und Kraftlosigkeit entstehen häufig durch eine Verschlackung des Darms. Man kann durch spezielle Kuren helfen, Verdauung und Abwehrkräfte zu stärken. Sollten sich Pilze, Parasiten.....

Magen – Darm: Durchfall- Diarrhö: Tipps gegen Durchfall: Soviel geriebene Äpfel, wie der Betroffene möchte und vertragen kann. Zusätzlich sind Bananen möglich. Zuckerfreier Heidelbeersaft mit oder ohne Magerquark. Über den Tag Wermuttee trinken. Möhren gekocht mit etwas Salz, mehrmals......

Magen – Darm: Erkrankungen der Anal- oder Afterregion – Naturheilung: Die Behandlung der Schmerzen richtet sich nach festgestellter Diagnose nach der Ursache der ursächlichen Erkrankung.
Bei einer chronischen Verstopfung, eine Obstipation, die die Schmerzen beim Stuhlgang.....

Magen – Darm: Homöopathische Behandlung von Magen- und Darmerkrankungen: Diese Therapie wird ohne Nadeln durchgeführt. Sie hat das Ziel, Energien wieder zum fließen zu bringen. Darmbeschwerden, die überwiegend durch Stress ausgelöst werden oder wenn sich Beschwerden durch Stress......

Magen – Darm: Homöopathie bei chronischer Verstopfung – Naturheilkunde: Zunächst einmal ist es wichtig seinen Ernährungsplan genau anzusehen und genügend Flüssigkeitsaufnahme zu garantieren. Verzichten sollte man auf Mehlspeisen, Weißbrot, viel Fleisch und Eiern, Waldbeeren, Kakao......
Bild: pixabay website5

Magen – Darm: Morbus Crohn- Symptome und alternative Behandlungsformen: Morbus Crohn ist eine entzündliche Erkrankung und kann im gesamten Verdauungstrakt, also vom Mund bis zum After und an mehreren Stellen gleichzeitig auftreten. Bevorzugt entwickelt sich die Krankheit jedoch....

Magen – Darm: Naturheilkunde bei Morbus Crohn durch Komplementäre Verfahren: Bauchschmerzen, Fieber und Durchfälle sind Symptome, die bei Menschen mit Morbus Crohn zum Alltag gehören. Bei dieser Krankheit kommt es zu chronischen Entzündungen des Verdauungstraktes. Betroffen......

Magen – Darm: Naturheilkunde bei Sodbrennen –  Hausmittel und Homöopathie: Neben üppigem Essen und Druck im Bauchraum ist Stress einer der Mitauslöser von Sodbrennen. Durch einen Rückfluss (med. Reflux) von Mageninhalt in die Speiseröhre kommt es zu häufigem Aufstoßen oder einem......

Magen – Darm: Naturheilkunde- Homöopathie bei Blähungen – Flatulenzen: Bei Blähungen hat die Pflanzenwelt viele hilfreiche Mittel zu bieten. Entblähend und krampflösend wirken zum Beispiel Kamille, Kümmel und Fenchel. Anregend für die natürliche Darmbewegung ist die Kamille zusätzlich......

Magen – Darm: Naturheilung bei Erkrankungen im Magen-Darm-Trakt: Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sollte man an folgende Erkrankungen denken. Bei Schmerzen im rechten Oberbauch-
Leberprobleme, Gallenblasenprobleme, Darmprobleme........

Magen – Darm: Naturheilkunde: Keime im Essen – z.B. Noroviren: Besonders gefährdet sind ältere Menschen und Kleinkinder, die sich durch Keime im Essen infizieren. Das Essen hat gut geschmeckt, aber einen Tag später kommt der Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen.......

Magen – Darm: Noroviren – Eine akute Magen-Darm-Infektion: Der Begriff Noroviren umfasst eine ganze Gruppe von Viren. Sie bestehen aus mehreren Subtypen und nur einige von ihnen sind für den Menschen gefährlich. Gefährlich sind für den Menschen nur die sogenannten „humanen.......
Bild: pixabay website5

Magen – Darm: Pickel am Po – Naturheilkunde: Wer Pickel am Po hat verschweigt meist dieses aus Peinlichkeit und lässt sich auch nicht von einem Arzt oder Homöopathen behandeln.
Schätzungen zufolge sind in Deutschland rund 800.000 Menschen betroffen. Es wird......

Magen – Darm: Schwarzer Stuhlgang- Schwarzfärbung des Stuhls: Die Gründe für Schwarzfärbung des Stuhls haben unterschiedliche Gründe. Medizinisch gesehen sind nur die Ursachen vom schwarzen Stuhl interessant. Zum schwarzen Stuhl, genannt Teerstuhl (Meläna) kann es unter anderem.....

Magen – Darm: Schmerzen beim Stuhlgang – Naturheilkunde: Schmerzen beim Stuhlgang haben viele Ursachen. Meist empfindet man beim Stuhlgang ein stechend-brennendes Gefühl, das durch Reizung oder Verletzung verursacht wird. Der Analbereich ist mit empfindlichen feinen Nerven......

Magenschleimhautentzündung – Gastritis: Mediziner nennen eine Entzündung der Magenschleimhaut, das ist die Gewebeschicht, die das Innere des Magens auskleidet- Gastritis. Mögliche Anzeichen einer Gastritis kann ein ständiges Aufstoßen, Magenschmerzen, Magendrücken, Übelkeit und...........

Magenschleimhautentzündung: Naturheilung bei einer Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
Eine Gastritis sollte man von einem Arzt behandeln lassen. Homöopathika sollten nur zusätzlich zu einer ärztlichen Therapie eingesetzt werden. Diese Liste zeigt nur eine kleine Auswahl an........

Mandelsteine (Tonsillensteine): Kaum jemand hat schon einmal davon gehört, doch jeder Mensch hat sie, die sogenannten Mandelsteine, der Fachbegriff hierfür lautet Tonsillensteine. Mit umgangssprachlich Mandeln sind die Gaumenmandeln (Tonsilla palatina) gemeint, die sich beidseitig am Gaumen hinter dem Gaumenbogen......

Migräne: Mittel aus der Homöopathie – Naturheilung: Apis mellifica- aus der ganzen Biene- es wird bei dieser Arznei das gesamte Insekt incl. seines Bienengiftes verwendet. In der Naturheilkunde ist diese Arznei seit langem bewährt. Das Mittel wirkt bei Schwellungen, brennenden Schmerzen.....

Mikrobiom-Stuhltest – Bakterienanalyse zur Früherkennung von Darmkrebs: Forscher sind der Meinung, dass bestimmte Bakterienkonstellationen im Darm ein Warnsignal für Darmkrebs sein können.
Dieser Hypothese gehen Forscher am Europäischen Laboratorium für Molekularbiologie......

Milz: Milzprobleme- und Traditionelle Chinesische Medizin- TCM: Die Milz spielt als Organ in der Chinesischen Medizin keine Rolle. Sie gehört den als Funktionskreis Yin bekannten Kreis an (Meridian Milz – Pankreas), als Partner des Magenmeridians. Es ist also wichtig die Organzusammenhänge......

Milz: Milzprobleme- Wie kann ich meine Milz unterstützen? Wenig Beachtung findet die Milz in der Medizin. Sie wurde lange als unbedeutendes Organ bezeichnet. Operativ wurde sie schon manchmal nach hartnäckigem Seitenstechen entfernt. Erkrankungen der Milz, Lage und Funktion.....
Bild: clipdealer.de

Milz: Milzvergrößerung (Splenomegalie) – Naturheilkunde: Die Splenomegalie ist eine Erkrankung der Milz. Die Milz vergrößert sich bei dieser Erkrankung über ihre Normalgröße hinaus. Der Begriff Splenomegalie bezeichnet keine eigene Krankheit der Milz, die sich im linken Oberbauch......

Mücken 2017 – Die Tigermücke - Naturheilkunde: Mücken zählen zu den Tierchen, die uns so manchen schönen Sommerabend vermiesen können. Seit jeher sind uns die lästigen Biester bekannt, die unser Blut haben wollen und dies auch noch mit nicht überhörbarem penetrantem Surren ankündigen......

Mückenstiche: Mücken lieben es feucht und warm. Sie sind klein aber lästig. Im Sommer haben Mücken Hochsaison. Seit jeher sind uns die lästigen Biester bekannt, die unser Blut haben wollen und dies auch mit nicht überhörbarem penetrantem Surren ankündigen. Haben sie zugestochen, entsteht an der Hautstelle meist eine Schwellung.....

Müdigkeit: Plötzliche Müdigkeit nach dem Essen- Besonders nach dem Mittagessen überkommt viele Menschen eine schlagartig bleierne Müdigkeit, das sogenannte Fresskoma, im Fachjargon spricht man von einer postprandialen Müdigkeit. Verbunden mit der Müdigkeit sind Trägheit, fehlender.......

Mundtrockenheit: Fast jeder kennt den Ausspruch: „Da bleibt mir doch die Spucke weg“. Und tatsächlich kann es passieren, dass der Mund in bestimmten Situationen ganz trocken wird, wie etwa in Schreckmomenten oder in Stresssituationen, wie zum Beispiel vor einer Prüfung oder einer wichtigen Entscheidung.....

Muskelkater – Natürlich behandeln: Als Muskelkater, der medizinische Fachbegriff hierfür ist Myalgie, werden Muskelschmerzen bezeichnet, die nach körperlicher Anstrengung oder auch nach ungewohnter körperlicher Tätigkeit auftreten. Der Muskelschmerz folgt häufig nach sportlicher Betätigung. Wahrscheinlich hat fast jeder schon mal Muskelkater......

Muskeln: Diagnose und Behandlung bei Muskelzuckungen- Naturheilung: Schmerzen im Oberschenkel entstehen meist durch sportliche Aktivitäten oder durch übermäßige falsche Belastung im Alltag. Der Schmerz ist meist plötzlich, insbesondere bei untrainierten oder ungeübten Sportlern. Er entsteht.....

Muskeln: Erkrankungen, die zu Muskelzuckungen führen können: Motorische Ticks bei Tourettestörungen- Ein Tic ist eine plötzliche schnelle Bewegung oder Lautäußerung, die ohne willentlichen Einfluss abläuft. Die Ticstörungen sind unterschiedlich ausgeprägt. Der Tic.....

Muskeln: Muskelverhärtung- Verhärtung der Muskeln im Oberschenkel: Schmerzen im Oberschenkel entstehen meist durch sportliche Aktivitäten oder durch übermäßige falsche Belastung im Alltag. Der Schmerz ist meist plötzlich, insbesondere bei untrainierten oder ungeübten Sportlern. Er entsteht....

Muskeln: Nackenmuskulatur- Eigenbehandlung bei Nackenschmerzen: Sauna oder Dampfbad - Wärme hilft bei Nackenschmerzen, aber Vorsicht - beim kalt duschen: die verspannten Partien auslassen, um eine sofortige Wiederverhärtung zu vermeiden. Warmes Bad - mit Zusätzen von Kräutern......

Muskeln: Nackenmuskulatur- Verspannungen des Nackens - was kann ich tun? Verspannungen des Nackens sind meist schmerzhaft. Häufig kommen sie über Nacht und beim Aufstehen fühlen sich Nacken und Schultern an, als liege ein schweres Gewicht auf ihnen. Kleine Drehungen des Kopfes.....

Muskeln: Naturheilkunde bei Muskelzuckungen: Bei Muskelzuckungen, die psychisch bedingt sind oder aber auch unheilbare Erkrankungen wie Morbus Parkinson hat die Naturheilkunde viele gute Ansätze, die zu einer Linderung der Krankheit beitragen können. Die Naturheilkunde geht ja, wie Sie.....

Muskeln: Naturheilkunde- Muskelzuckungen - weitere Ursachen: Fieberkrämpfe- sind Krampfanfälle (Konvulsionen), die bei rasch ansteigendem Fieber oder hohem Fieber auftreten. Diese Krampfanfälle treten häufig im Säuglingsalter bis zum 5. Lebensjahr auf. Es handelt sich aber nicht....

Muskeln: Naturheilkunde – Wadenkrämpfe – was tun? Unter schmerzhaften Wadenschmerzen leiden immer wieder ca. 40 % der Deutschen. Betroffenen sind allerdings meist Sportler, viele Frauen, Schwangere und Senioren. Häufig treten die Schmerzen nachts auf. Ein Wadenkrampf ist.....

Muskeln: Was bedeutet Muskelzucken – Naturheilkunde: Muskelzuckungen bedeuten plötzlich einsetzende, unwillkürliche Zuckungen der Muskulatur. Das geschieht durch überschießende Nervenimpulse, die sich unangemessen und unkontrolliert entladen. Das Muskelzucken......
Bild: pixabay website5
Bild: pixabay website5
Naturheilung - Kieferzysten
Naturheilkunde und Naturheilverfahren
N
Nagelbettentzündung (Paronychie) – Naturheilung: Nagelbettentzündungen sind häufig schmerzhaft. Meist entstehen sie durch kleinste Hautverletzungen am Fingernagel oder Zehennagel. Verursacht werden die Entzündungen dann durch das Eindringen von Pilzen oder Bakterien in die kleine Wunde. Die Entzündung heilt in der Regel......

Narben – Natürliche Behandlung: Im Laufe unseres Lebens wird unsere Haut nicht so makellos bleiben, wie wir sie als Kind hatten. Neben dem natürlichen Alterungsprozess werden die meisten Menschen mehr oder weniger sichtbare Narben auf der Haut tragen. Die Entstehung der Narben......
Bild: pixabay website5

Nase putzen – Schnäuzen oder Hochziehen? Jeder kennt das: Die Nase läuft, ein Taschentuch ist nicht zur Hand, also zieht man den Schleim hoch und schluckt ihn runter. Schon als Kind wurde uns aber beigebracht, dass „man das nicht macht“, das sei schlechtes Benehmen und man........

Nase- Verstopfte Nase am Morgen: Eine verstopfte Nase am Morgen ist sehr lästig und unangenehm. Meist wird man viel zu früh wach, bekommt keine Luft durch die Nase und der Mund ist völlig ausgetrocknet. Jegliche Versuche, die Nase wieder freizubekommen, scheitern. Erst nach dem Aufstehen normalisiert sich der Zustand nach und......

Nasenfurunkel – Natürlich behandeln: Ein Nasenfurunkel kann sich aus einer Entzündung eines Haarbalgs am Naseneingang bilden, sichtbar und fühlbar als roter, harter eitriger Knoten. Ein Nasenfurunkel ist sehr schmerzhaft und der Eiter kann sich auf das umliegende Gewebe......

Nasenscheidewandverkrümmung: Eine Nasenscheidewandverkrümmung oder Verformung, der medizinische Fachbegriff hierfür ist Septumdeviation, ist eine Abweichung der geraden und mittigen Stellung der Nasenscheidewand. Die Nasenscheidewand besteht aus Knorpel und.......

Nasenschmerzen – Schmerzen in und auf der Nase: Nasenschmerzen können in der Nase auftreten, zum Beispiel durch eine Entzündung oder kleinste Verletzungen. Zu Nasenschmerzen kann es aber auch im äußeren Bereich der Nase kommen, hier meist am Nasenbein – die Schmerzen können dann bis hin zu den Augen und der Stirn......

Nasentrockenheit - – Natürlich behandeln: Sind die Nasenschleimhäute ausgetrocknet, kann es zu Reizungen und Entzündungen kommen. Eine trockene Nasenschleimhaut kann zudem sehr schmerzhaft sein und es kann zu Rissen und Blutungen in der Nase kommen. Sie sollte daher immer.......

Nerven: Pflanzen, die die Nerven stärken und die Nerven beruhigen: Baldrian: Baldrian wird bei Angstzuständen (Prüfungsangst), Einschlafstörungen und innerer Unruhe verabreicht. Die Inhaltsstoffe greifen hemmend auf Botenstoffe im zentralen Nervensystem ein......

Nierengrieß wieder loswerden: Nierengrieß sind winzigste Nierensteine, die häufig lange Zeit vom Betroffenen unbemerkt bleiben. Im Gegensatz zu „richtigen“ Nierensteinen verursachen sie weder eine Verstopfung des Harnleiters noch Koliken. Aus Nierengrieß können sich jedoch mit der Zeit Nierensteine entwickeln. Es ist aber.......

Norovirus- Behandlung einer Norovirus-Infektion: Eine spezielle medikamentöse Therapie für eine Norovirus-Infektion gibt es nicht. Eine Behandlung richtet sich danach, die Symptome so gut wie möglich einzudämmen- eine sogenannte symptomatische Therapie. Diese Therapie...
Vorheriger Beitrag: Naturheilverfahren - Inhalt I bis L

Nächster Beitrag: Naturheilverfahren - Inhalt - O bis R

Seitenanfang

Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt