Naturheilverfahren - Inhalt - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Direkt zum Seiteninhalt
Naturheilung
Naturheilverfahren - Inhalt A und B
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O  P   Q  R   S  T   U   V   W   X  Y   Z
Leitsymptome- Schmerzen im Brustbereich
Schwellungen in den Beinen
Krankheit- Erstuntersuchung
Kleine Monster
Bild: pixabay website5
Krankheit Krebs
Bild: pixabay website5
A
After: Hämorrhoiden und Marisken (Analfalten) Naturheilung: Zwischen Hämorrhoiden und Analfalten (med. Ausdruck: Marisken) besteht ein erheblicher Unterschied, doch häufig ist es schwierig für den Betroffen zwischen Hämorrhoiden und Marisken zu unterscheiden, zumal die.....

After-Jucken- ist für den Betroffenen unangenehm: After-Jucken ist für den Betroffenen unangenehm. Das Jucken wird durch Wärme verstärkt. Für das Jucken gibt es viele Gründe. Zum Beispiel:
Hygiene - ungenügendes Sauberhalten des Afterbereiches......

Akromegalie – eine sehr seltene Erkrankung: Die Akromegalie ist eine sehr seltene Erkrankung, bei der oft mehrere Jahre vergehen, bevor es zu einer Diagnose kommt.
Bei dieser Erkrankung produziert ein Tumor der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) zu viele Wachstumshormone. Ein Überschuss an Wachstumshormone verursachen.....

Bild: pixabay website5
Allergien: akute und langfristige durch Homöopathie lindern: Es gibt viele Einzel und Komplexmittel gegen akute allergische Beschwerden. Eine vorsorgliche Behandlung im Herbst beugt einer Pollenallergie vor. Pollenallergiker brauchen eine wirksame Therapie und hier kann die Homöopathie...

Allergien: Allergiemittel: Galphima glauca D4, D12, Luffa D12 (Kürbisschwämmchen): Die Hauptindikation für dieses Mittel sind allergische Reaktionen und Heuschnupfen.
Man sollte bereits vier Wochen vor dem zu erwarteten Pollenflug Galphima einnehmen.......

Allergien: Behandlung in der Homöopathie: Überempfindlichkeitsreaktionen des Körpers werden durch Allergien verursacht. Auf irgendeine Substanz, wie z. B. Nahrungsmittel, Bienen oder Wespenstiche zu reagieren ist nahezu unbegrenzt. Sollten die Reaktionen einer Allergie......

Allergien: Sollen Kinder schon früh mit Allergenen in Kontakt kommen: US- Forscher haben in einer Studie, die über mehrere Jahre dauerte über 400 Kinder, die in armen Stadtvierteln von Baltimore, Boston, New York oder St. Louis lebten, begleitet. Sie wollten feststellen, wie sich......

Altershaut richtig pflegen: Die Haut altert mit uns. Sie wird nicht nur faltiger, auch ihre Funktion lässt nach. Die Veränderung des Hautbildes ist ganz natürlich und kann auch nicht aufgehalten werden. Die Veränderungen der Haut zeigen sich zum Beispiel durch Falten oder Altersflecken. Bei dieser sogenannten Altershaut handelt es sich um einen.....

Alterssichtigkeit (Presbyopie): Die Alterssichtigkeit hat nichts mit der Weitsichtigkeit (Hyperopie) zu tun. Es ist jedoch so, dass Alterssichtige und Weitsichtige vieles gemeinsam haben. So tragen z. B. beide Brillen mit Plusgläsern, da sie im Nahbereich nicht scharf sehen können. Die Ursachen für die Sehschwächen könnten jedoch kaum......

Alveole - Schmerzen nach Zähneziehen: Ist ein Zahn nicht mehr zu retten, weil es immer wieder zu Komplikationen kommt, verbunden mit Schmerzen, so ist man normalerweise nach einer Zahnextraktion froh, die Schmerzen los zu sein. Nach dem anfänglichen Wundschmerz, der eventuell eine......

Anal-Fissur- Riss oder Schnitt in der Haut des Analkanals: Im Analkanal oder in der um den Anus befindlichen Haut ist ein Riss oder Schnitt. Die Verletzung erkennt man an einem hellen roten Blutstreifen auf dem Toilettenpapier sowie an einem schmerzenden Brennen während......

Analfistel: Eine Fistel ist eine röhrenförmige Verbindung, die sich als einzelner Gang bildet oder auch in mehrere verzweigte Gänge. Die Analfistel bildet sich im Bereich der Proktodealdrüsen, die im letzten Abschnitt des Verdauungstrakts liegen, und zwar am Übergang der Dickdarmschleimhaut zum Analkanal. Häufig führen Analfissuren.....

Antibiotika: Nebenwirkung von Antibiotika- Frau bekommt schwarze, haarige Zunge- Eine Wunde, die sich nach einem Autounfall im Krankenhaus entzündete, wurde bei einer 55-jährigen aus den USA mit Antibiotika behandelt. Doch das hatte für die Frau fatale Folgen. Über die ungewöhnlichen Folgen wurde im Fachblatt „New England Journal of Medicine....

Bild: pixabay website5
Arterien: Erdbeere – Schutz für die Arterien und das Herz: In der Erdbeere stecken hohe Anteile an sekundären Pflanzenstoffen. Diese Stoffe können Entzündungen vorbeugen und Krankheitskeime abtöten. Außerdem ist die Erdbeere reich an Vitamin A, Vitamin E, Vitamin K, Jod, Magnesium.......

Arteriosklerose: Naturheilung: Bei der Ernährung starker Gewürze und Kochsalz meiden, Fastenkur ein bis zweimal jährlich, insgesamt eine gesunde Ernährung einhalten - Obst, Gemüse und wenig Fleisch.
In der klassischen Homöopathie werden empfohlen: Arnica......

Arthrose- Naturheilkundliche Behandlung einer Arthrose: Die Arthrose wird in der Naturheilkunde durch ganzheitliche Maßnahmen behandelt. In der Schulmedizin gilt die Arthrose als Unheilbar. Trotzdem werden in der Schulmedizin zahlreiche Therapien und Operationen angeboten. Die angebotenen Therapien heilen jedoch nicht die....

Arthrose – Schmerzfrei durch Hyaluronsäure-Spritzen? Was ist Hyaluronsäure? Hyaluronsäure ist ein Begriff, der zunehmend in den Medien in Zusammenhang mit Kosmetika auftaucht. Pflegeprodukte, die den Wirkstoff Hyaluronsäure (in der Kosmetik das Natriumsalz der Hyaluronsäure) haben.....

Arthrose - Weitere Verfahren aus der Naturheilkunde- Magnetfeldtherapie: Innerhalb eines Magnetfeldes können sich die knochenbildenden Zellen des Menschen viermal schneller teilen als normal und es wird eine bessere Durchblutung des betroffenen Gebietes erreicht.
Durch die Anwendung schwacher Magnetfelder verspricht man sich eine schnellere.....

Augen: Therapien mit naturheilkundlicher Alternative bei Augenerkrankungen: Es ist wichtig Augenerkrankungen frühzeitig zu erkennen, denn das Augenlicht hat für jeden Menschen einen hohen Stellenwert. Ohne Augenlicht ist man in vollständiger Dunkelheit. Keine Augenerkrankungen.....

Augen: Trockene Augen (Keratokonjunktivitis sicca) – Naturheilung: Die Tränenflüssigkeit dient dazu, die Hornhaut mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen und durch den ständigen Tränenfilm werden die Augen gleichmäßig befeuchtet. Der gesunde Tränenfilm hat die Aufgabe Horn- und Bindehaut.......

Augen: Tränensäcke - Was sind Tränensäcke? Die Tränensäcke haben die Funktion die Tränenflüssigkeit an die Nase weiterzuleiten. Tränensäcke sind im gesunden Zustand gar nicht sichtbar und verlaufen in einem Knochenkanal seitlich der Nase entlang. Diese Verbindung hat zur Folge, dass beim......

Augen: Wenn das Augenlid zuckt – Naturheilung: Fast jeder hat das schon einmal erlebt – das Augenlid zuckt unkontrolliert. Besonders in Stresssituationen kann es vorkommen, dass das Augenlid unruhig zu flattern anfängt. Meist handelt es sich dabei um ein harmloses Muskelzucken, das so wie.....
Das Herz
Ferse- Achillessehne
Bild: pixabay website5
Krankheit- Atemwege
B
Badedermatitis – Hautkrankheit: Die Erscheinungen auf der Haut werden durch die Larven des Saugwurms Trematoden verursacht und treten im Sommer nach dem Baden auf. Die Hauterkrankung wurde das ersten Mal in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts erwähnt. Heute ist diese Hauterkrankung überall auf der Welt anzutreffen. Besonders.......


Bild: pixabay website5
Bauchspeicheldrüse: Naturheilkunde bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung: Nur als begleitende Maßnahme ist die Naturheilkunde bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung möglich.
Bei leichten Bauchspeicheldrüsenbeschwerden helfen Verdauungsenzyme aus der.......

Bartflechte (Tinea barbae) - Naturheilkunde: Die Bartflechte, der medizinische Begriff ist Tinea barbae, ist eine hoch entzündliche Hauterkrankung im Bartbereich des Mannes. In der Regel sind ältere Männer von der Bartflechte betroffen. Die Bartflechte gehört zu den sogenannten Dermatophytosen.....

Bein: Achillessehne- Was hilft bei Beschwerden?  - Naturheilung: Bei überlasteten Sehnen versucht der Körper selbst diese zu stärken, was aber zu Schmerzen führt. Abhilfe kann hier ein besonderes Training schaffen. Alarmzeichen werden meist übersehen, wenn es um die Achillessehne......

Bein: Baker-Zyste - Schmerzen im Knie: Meist ist die Bakerzyste eine Folge einer anderen Erkrankung des Knies. Es kommt zu der Zyste als Folge von Verschleiß, Verletzungen oder Entzündungen des Kniegelenks......

Bein: Behandlung von Kniebeschwerden in der Naturheilkunde: Behandelt werden in der Naturheilkunde das Gewebe und die Muskeln um folgende Ziele zu erreichen: Entspannung, Lösen von Verklebungen einzelner Schichten im Gewebe, Anregung der Blut- und Lymphzirkulation mit dem Ziel.......

Bein: Naturheilung- Selbsthilfe bei geschwollenen Beinen und Füßen: Die Therapie richtet sich nach der Ursache. Körperliches Training und normales Körpergewicht helfen dabei wieder ins Lot zu kommen.
Wasseranwendungen nach Kneipp halten Muskeln und Gefäße fit....

Bein: O-Beine – Naturheilkunde: Bei den sogenannten O-Beinen handelt es sich um eine Achsfehlstellung, d. h. die Beine verlaufen nicht geradlinig zueinander, sondern in einem mehr oder weniger drastischen Winkel nach außen. Die Form der Fehlstellung zeigt eine ovale......

Bein: Schmerzen im Bein – Naturheilkunde: Beinschmerzen können vielerlei Ursachen haben. Ausgelöst werden sie durch viele unterschiedlichsten Erkrankungen. Dazu gehören z. B. Muskelentzündungen, Knochenentzündungen, Gefäßerkrankungen, Krampfadern, Verletzungen oder neurologische......

Bild: pixabay website5
Bein: Schmerzen in der Kniescheibe: Die Kniescheibe ist ein Knochen, der zusammen mit dem Oberschenkel und dem Unterschenkel das Kniegelenk bildet. Die Position der Kniescheibe wird nur durch Bändern in Ihrer Position gehalten. Jeder Zweite hatte im Laufe........

Bein: Schwere Beine und Beinschmerzen – Naturheilkunde: Jeder wird wohl schon mal das Gefühl gehabt haben, dass die Beine schwer wie Blei sind, sie kribbeln, jucken und schmerzen. Es ist meist ein Hinweis auf stark belastete Beine. Diese Anzeichen können aber auch ein Hinweis auf.........

Bein: Unruhe in den Beinen - Restless Legs Syndrom – Naturheilkunde: An unruhigen Beinen, dem sogenannten Restless Legs Syndrom (RLS), leiden ungefähr fünf bis zehn Prozent der Deutschen. Damit zählt RLS zu einer der häufigsten neurologischen Erkrankungen. Bei Frauen tritt diese Krankheit.....

Bein: X-Beine – Naturheilkunde: Sogenannte X-Beine (med. Genu valgum) sind eine Abweichung von der normalen Achse, hierbei weichen die Beine von der Mitte aus nach der Seite ab. So entsteht die sichtbare X-Form. X-Beine können sowohl angeboren als auch erworben.....

Besenreiser - Naturheilkunde: Besenreiser sind winzig dünne erweiterte Venen, die dicht unter der Haut liegen und als rot-bläuliche geschlängelte fächerförmige Linien sichtbar sind. Sie sind eine Unterform von Krampfadern (Varikose). Die Art der Ausbreitung der fächerförmigen dünnen Venen......

Blaue Flecken auf der Haut – Harmlos oder gefährlich? Blaue Flecken auf der Haut kennt wohl jeder von uns. Wir stoßen uns an Gegenständen, beim Sport, bei der Arbeit oder bei einem Sturz. Unzählige blaue Flecken holen sich die meisten Menschen im Laufe ihres Lebens. Meistens sind blaue Flecken.......

Bluthochdruck: Homöopathische Heilpflanzen: Bei fast 90 % aller Hypertonien (Bluthochdruck) ist die Ursache unbekannt. Man spricht dann von einer essentiellen Hypertonie. Der Bluthochdruck gilt als wesentlicher Faktor bei der Entstehung der kardiovaskulären Erkrankungen Auf Grund dieser.......

Blut: Naturheilkunde bei einer Anämie (Blutarmut): Eine Anämie (Blutarmut) wird meist durch einen Eisenmangel im Körper verursacht. Betroffene leiden meist an einer Antriebsschwäche, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, aber auch an eine Abwehrschwäche des Körpers mit.......

Blutdrucksenker – Heidelbeeren: Gesund und blutdrucksenkend sind Heidelbeeren, auch Blaubeeren genannt. Bei Heidelbeeren und Blaubeeren handelt es sich bloß um regional unterschiedliche Bezeichnungen für dieselben Beeren. Je nach Region sind die Beeren auch als Heubeere, Schwarzbeere, Waldbeere, Bickbeere oder Wildbeere bekannt.......

Bild: pixabay website5
Blutdruck senken auf natürlicher Weise: Einen erhöhten Blutdruck kann man mit einer einfachen Ernährungsumstellung erfolgreich senken.
In der Schulmedizin wird bei Bluthochdruck meist sofort Medikamente (Beta-Blocker) verschrieben. Wie man durch eine gezielte Ernährung einen Blutdruck (Stufe 1) senken kann, zeigt eine Studie......

Blutplasmaspenden – Ja oder Nein? Was man unter Blutspenden versteht, weiß wohl jeder und viele Menschen haben schon einmal Blut gespendet oder spenden regelmäßig ihr Blut, um anderen Menschen zu helfen und Leben zu retten. Was aber ist eine Blutplasmaspende? Wozu wird sie........

Blutschwamm (Hämangiom) bei Erwachsenen: Ein Hämangiom, im Volksmund auch Blutschwamm bzw. Blutschwämmchen genannt, ist ein gutartiger Tumor ausgehend von den Blutgefäßen und ist als Hautveränderung in Form von roten Flecken oder Knötchen unter der Haut sichtbar. Während 30 % der Kinder bereits mit einem Blutschwämmchen...

Blutzuckerspiegel senken - durch Ernährung: Hat man einen erhöhten Blutzuckerspiegel, kann man diesen mit einer richtigen Ernährung und viel Bewegung senken. Ein erhöhter Blutzuckerspiegel kann ein Vorbote für Diabetes sein. Diese Krankheit kann nicht nur das alltägliche Leben beeinträchtigen, sondern es auch verkürzen. Grund für einen.....

Brustwarzen: Brustwarzen jucken- Behandlung, Vorbeugung und Naturheilkunde: Wenn die Ursache für das Jucken bekannt ist, wird primär die Grunderkrankung behandelt und dann die Symptome, wie das Brustjucken. Es kommt auch vor, dass durch normales Eincremen der Brust das.......

Brustwarzen: Brustwarzen jucken- Juckreiz ist ein lästiges Problem: Juckreiz an den Brustwarzen ist ein lästiges Problem und es kann Betroffene psychisch belasten. In der Öffentlichkeit wird dieses Problem nicht bemerkt, da es kaum jemanden gibt, der sich öffentlich an seinen Brustwarzen......

Burning Feet Syndrom -Heiße und brennende Füße: Für brennende und heiße Füße gibt es den medizinischen Fachbegriff „Burning Feet Syndrom“. Und wie der Name schon sagt, klagen Betroffene unter überhitzten Füßen, die zum Teil sogar schmerzhaft brennen, kribbeln und Verspannungen verursachen. Besonders nachts kann es dadurch......
Vorheriger Beitrag: Lachgas – Missbrauch als Rauschmittel

Nächster Beitrag: Naturheilverfahren - Inhalt C und D


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt