Baby/Kinder - Natürliche Heilung Krankheiten Gesundheit mit Hilfe der Naturheilkunde

Naturheilkunde und Naturheilung
Heilmed-Krankheit.de
Natürliche Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde
Direkt zum Seiteninhalt

Baby/Kinder

Baby/Kinder
A   B   C   D   E  F   G   H   I   J   K  L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y  Z
A
ADHS-Kinder müssen zappeln - Studie: Naturheilung: Eine neue Studie, bei denen es um ADHS-Kinder geht, ist zu einem verblüffenden Ergebnis gekommen. Die Wissenschaftler um Mark Rapport von der University of Central Florida haben dabei herausgefunden, dass die bisherigen Maßnahmen.......

Asthma bronchiale bei Kindern - Natürliche Unterstützung: Asthma bronchiale zählt zu den häufigsten chronischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Etwa 10 % der Kinder sind davon betroffen. Asthma bronchiale ist eine chronische Atemwegserkrankung, die zu Hustenanfällen und Atemnot......

Asthma - Asthmarisiko verringern durch Katzenhaltung bei Kunder: Ein früher Kontakt mit Katzen im Haushalt soll das Asthmarisiko bei Kindern verringern. Profitieren von diesem Schutzreflex können nur Kinder mit genetisch bedingter erhöhter Anfälligkeit für Atemwegserkrankungen. Dänische Wissenschaftler haben in einer Studie den......

Augen: Tränende Augen bei Babys und Kleinkindern - Tränenwegsstenose- Wenn bei Babys oder Kleinkindern immer wieder aus einem oder beiden Augen Tränenflüssigkeit läuft, kann es sich um einen zu engen oder verschlossenen Tränennasenweg handeln – eine Tränenwegsstenose. Davon sind....
B
Baby oder Kleinkind: Verstopfung - Baby oder Kleinkind- Keine Seltenheit ist eine Verstopfung bei Babys oder Kleinkindern. Man sollte aber auch nicht in Panik verfallen, wenn die Windel einmal leer bleibt. In der Regel kommt es bei Babys zur ersten Verstopfung, wenn man mit der ersten Beikost anfängt. Meist entleert.......

Bauchnabelentzündung bei Babys: Die Bauchnabelentzündung (med. Omphalitis) tritt meist bei Neugeborenen auf. Nach dem Durchtrennen der Nabelschnur bleibt ein kleiner Rest der Nabelschnur stehen und trocknet normalerweise binnen einer Woche bis 15 Tage nach der Geburt aus.....

Bauchschmerzen: Säuglinge und Kinder – Bauchfellentzündung: Bei Kindern spielt die Bauchfellentzündung (Peritonitis) insofern eine Rolle, da die Blinddarmentzündung, die eine große Rolle bei der Entstehung einer Peritonitis ist, im Schulkinderalter liegt. Auch gibt es eine seltene......

Bauchschmerzen: Kinder haben oft Bauchschmerzen: Über häufiges Bauchweh klagen viele Kinder. Meist sind es harmlose Blähungen, denn der Darm der Kleinen muss erst noch lernen mit der Nahrung und den hinuntergeschluckten Keimen fertig zu werden. Meist muss ein Arzt untersuchen......

Bettnässen (Enuresis) – Heilung mit Hilfe der Naturheilkunde: Naturheilung: Unter Bettnässen versteht man das Einnässen im Schlaf nach Vollendung des 5. Lebensjahres. Ab diesem Alter spätestens sollte der Reifungsgrad sowohl psychisch als auch physisch so weit sein, die Blase zu kontrollieren......

Blähungen bei Babys- Naturheilkunde: Wenn Ihr Baby an Blähungen leidet, liegt es daran, dass sich im Bauch des Babys Luft oder andere Gase aufgestaut haben. Das kann daran liegen, das es nicht richtig trinkt oder viel weint oder nur durch das Atmen selbst. Für den Säugling ist das meist mit......

Blutdruck: Kinder – Wenn Kinder Bluthochdruck haben: Nicht nur ältere Menschen haben Bluthochdruck. Junge Erwachsene, Jugendliche und Kinder sind ebenso betroffen. Als häufigste Ursache gilt Übergewicht, Bewegungsmangel und Vererbung. Nach Einschätzung der......

Blutschwämmchen (Hämangiom) bei Kindern: Bei einem Blutschwämmchen, der Fachbegriff hierfür ist Hämangiom, handelt es sich um eine gutartige Wucherung der innersten Gefäßwände. Auf der Haut des Babys, meist im Gesicht, ist das Blutschwämmchen als rot oder bläulich schimmernder.......

Brandverletzungen- Eltern müssen jetzt schnell reagieren: Über 60.000 Kinder unter 15 Jahren erleiden in Deutschland eine Brandverletzung. Eltern müssen jetzt schnell reagieren. Die erste Maßnahme wäre die betroffene Stelle sofort zu kühlen. Aber bitte nicht mit eiskaltem Wasser oder Cool-Packs.....
Bild: clip-dealer.de
Impfkampagnen zu Masern
D
Drei-Tage-Fieber bei Babys und Kleinkinder: Beim Drei-Tage-Fieber (Exanthema subitum/Roseola infantum) handelt es sich um eine Viruserkrankung, die hauptsächlich Säuglinge und Kleinkinder betrifft. Die Krankheit verläuft mit plötzlich auftretenden hohem Fieber, Kopfschmerzen, Husten.......
E
Epiglottitis- Entzündung des Kehldeckels- lebensbedrohende Situation: Diese Entzündung ist eine lebensbedrohende Erkrankung. Sie wird durch das Bakterium Haenophilius influenzae verursacht.
Die Epiglottitis befällt häufiger Kinder im zweiten bis sechsten Lebensjahr als Erwachsene......
F
Fieberkrampf-  Entstehung von Fieberkrämpfen sind nicht bekannt: Die genauen Ursachen für die Entstehung von Fieberkrämpfen sind nicht bekannt. Neben Fieber als notwendige Voraussetzung sind sie eng mit einem bestimmten Alter, also einer speziellen Entwicklungsphase des Gehirns......
G
Glückliche Kinder durch gesunde Ernährung: In einer Studie wurde festgestellt, dass eine gesunde Ernährung einen großen Einfluss auf die Gesundheit sowie auf das seelische Befinden hat. In einer Studie zeigte sich, dass Kinder, die gesund essen, auch mit einer großen Wahrscheinlichkeit glücklicher sind als andere Kinder......
H
Hand-Mund-Fuß-Krankheit - Untersuchung und Diagnose: Bei der Hand-Fuß-Mund-Krankheit handelt es sich in der Regel um eine harmlose, aber hochansteckende Viruserkrankung aus der Gruppe der Enteroviren, von denen meist Kinder vor dem 6. Lebensjahr betroffen sind. Aber auch ältere......

Harnleitendes System: Entwicklungsstörung der Harnröhre bei Jungen: Die Hypospadie ist eine angeborene Entwicklungsstörung der Harnröhre bei Jungen. Meist ist sie verbunden mit einer Krümmung des Gliedes und der oben gelegenen Vorhautschürze. An der Oberseite des Penis......

Harnleitendes System: Reizblase und Chronische Blasenentzündung im Kindesalter: Man spricht von einer Reizblase, wenn zwar Symptome einer Blasenentzündung vorhanden sind, aber keine Bakterien im Urin vorhanden sind. Die Reizblase wird in der Medizin als seelisch ausgelöste (psychosomatisch)......

Harnleitendes System: Verengung der Vorhaut des Penis: Eine Verengung der Vorhaut des Penis ist eine Phimose. Fast alle männlichen Säuglinge kommen mit einer verengten Vorhaut zur Welt. Die Haut um Penis und Eichel ist noch verklebt und lässt sich nicht zurückschieben. Das ist jedoch normal......

Harnleitendes System: Hodenhochstand beim Baby: Unter einem Hodenhochstand (Maldescensus testis, Hodendystopie) versteht man einen nicht im Hodensack befindlichen Hoden. Davon betroffen sind ca. 3 – 6 % der neugeborenen Jungen. Hormonelle Fehler während der Embryonalphase.......
I
Impfpflicht in Italien: Italien hat eine Impfpflicht für Kinder verpflichtend eingeführt. Das Parlament in Rom hat nach einem Masernausbruch eine umstrittene Pflichtimpfung für Kinder unter 17 Jahren eingeführt. Mit 296 zu 92 Stimmen wurde das Gesetz im Parlament angenommen. Im eigentlich vorgelegten Gesetzentwurf wurden.....

Infektion der oberen Luftwege: Bei einer Infektion mit dem RS-Virus können nur die Symptome, wie z. B. Husten, Schnupfen oder Fieber behandelt werden.
Bei Kindern oder Säuglingen, mit einem schweren Verlauf der Krankheit ist ein Krankenhausaufenthalt unter Umständen unumgänglich. Vor allem....

Infektionen: Harmlose Masern, warum Impfen? Masern ist eine Kinderkrankheit - sie wird oft als harmlos bezeichnet. Masern verursachen jährlich den Tod von weltweit hunderttausenden Menschen.
Impfkampagnen zeigen aber ihre Wirkung – die Sterblichkeit bei Masern ist stark gesunken.....

Infektionen: Keuchhusten- Ansteckungen nehmen zu: Eigentlich galt der Keuchhusten durch die Impfungen der vergangenen Jahrzehnte schon als bekämpft. Keuchhusten gehört zu den Kinderkrankheiten und wird auch als „Stickhusten“ bezeichnet. Das Robert-Koch-Institut.....

Infektionen: Masern- ein Klassiker unter den Kinderkrankheiten: Masern ist ein Klassiker neben Röteln oder Mumps unter den Kinderkrankheiten. Diese Infektion wird von Eltern häufig unterschätzt.
Die Krankheit wird von Viren ausgelöst und ist hoch ansteckend. Eine Infektion mit Masern......

Infektionen: Mumps – Kinderkrankheit- Mumps tritt weltweit auf. Die Virus-Infektion, umgangssprachlich auch Ziegenpeter oder Tölpel genannt, betrifft überwiegend Kinder und Jugendliche im Alter zwischen vier und fünfzehn Jahren. Deswegen wird sie auch als eine typische Kinderkrankheit bezeichnet. Mumps kann aber genauso gut.....

Infektionen: Begleitende Naturheilkundliche Behandlung bei Mumps- Bakterielle Infektionen werden in der Regel mit Antibiotika behandelt. Antibiotika töten Bakterien, aber keine Viren. Eine Mumps Infektion wird jedoch von Viren übertragen. Da es keine Medikamente gegen den Virus gibt, kann man nur die Begleitsymptome der......

Naturheilung - Rotavirus-Infektion (Rotavirus-Gastroenteritis): Bei Rotaviren handelt es sich um hochgradig ansteckende Erreger, die zu Erbrechen und Durchfall führen können. Es gibt unterschiedliche Rotavirus-Typen, die gleichzeitig auftreten und deren Verbreitung sich von Jahr zu Jahr verändern......

Infektionen: Scharlach – Therapie in der Naturheilkunde: Die Naturheilkunde bietet eine Vielzahl von Maßnahmen, die die Symptome bei Scharlach lindern und die Zeit des Abheilens der Infektion verkürzen können, ohne sie dabei zu unterdrücken. Scharlach zählt zu den Kinderkrankheiten wie Röteln....

Infektionen: Windpocken - Kinderkrankheit: Natürliche Heilung: Zu den häufigsten Infektionskrankheiten weltweit werden die Windpocken gezählt, die im Kindesalter auftreten. Fast 90 % der Erwachsenen hatten als Kind die Windpocken. Diese Kinderkrankheit verläuft in den meisten Fällen harmlos.....
K
Kindergesundheit: Arzneipflanzen und ihre Nebenwirkungen: Es fehlen bei vielen Heilpflanzen Untersuchungen zu Nebenwirkungen, vor allem bei Verabreichung an Kindern ist das bedenklich. Diese kleine Übersicht zeigt, welche beliebten Mittel trotzdem genommen werden können und bei.....

Kopf: Migräne bei Kindern und Jugendlichen: Ursachen und Therapien: Zurzeit leidet jedes zehnte Kind in Deutschland zwischen sieben und vierzehn Jahren an Migräne. Die Zahl der Kopfschmerzpatienten steigt immer weiter an. Es klagen über Kopfschmerzen heute dreimal mehr Kinder als noch.......

Kopfverletzungen bei Babys und Kleinkindern- kleine Beulen: Die Natur hat bei Babys und Kleinkindern bei Stürzen gut vorgesorgt. Der kindliche Schädel ist noch elastisch, sodass die noch nicht verknöcherten Schädelnähte da-durch einen Sturz besser abfangen können. Ein gutes Beispiel hierfür ist......

Krupp–Syndrom- unspezifische Entzündung der oberen Atemwege: Als Pseudokrupp, vereinfacht Krupp, wird eine unspezifische Entzündung der oberen Atemwege im Bereich des Kehlkopfes unterhalb der Stimmritze bezeichnet. Die Symptome sind bellender Husten, Fieber, Entzündung der oberen......

Kurzsichtigkeit bei Kindern steigernd: Bei immer mehr Kindern wird Kurzsichtigkeit (med. Myopie) diagnostiziert. Forscher schlagen Alarm, denn die Kurzsichtigkeit bei der jungen Generation nimmt weltweit zu. Bleibt die Kurzsichtigkeit unentdeckt, macht sie vor allem Schulkindern zu.......
Drei-Tage-Fieber Kleinkinder
Bild: pixabay website5
M
Migräne bei Kindern: Diagnose und Behandlung: Der erste Ansprechpartner ist der Kinder- oder Hausarzt. Die Diagnose Migräne bei Kindern zu diagnostizieren ist nicht einfach. Je jünger der Patient ist, desto schwieriger ist es für die Kleinen ihre Schmerzen und Beschwerden vernünftig auszudrücken. In manchen Fällen beginnt die Migräne......
N
Neugeborenen-Gelbsucht (Neugeborenen-Ikterus) Naturheilkunde: Bei der Neugeborenen-Gelbsucht (Ikterus) handelt es sich im Gegensatz zur richtigen Hepatitis, die durch Viren verursacht wird, nicht um eine Infektionskrankheit. Die Ursache liegt bei einer Anpassungsstörung der Leber, die noch......

Neuroblastome – Kurzinformation: Eine bösartige Erkrankung des sympathischen Nervensystems, die vor allem im frühen Kindesalter auftritt, ist das Neuroblastom. Neuroblastome sind embryonale Tumore, die vom Nervengewebe ausgehen und können in vielen Körperregionen vorkommen sowie.......
O
Ohrenerkrankungen bei Kindern – Mittelohrentzündung: Unter einer akuten Mittelohrentzündung (Otitis media) leiden häufig Kinder und Kleinkinder. Hierbei steigt meist die Infektion von der Nase über die Ohrtrompete in das Mittelohr auf. Gerade heftiges Schnäuzen führt dazu, dass die Erreger........
P
Paukenerguss bei Kindern – Operation sinnvoll? Wenn Kinder erkältet sind, was recht häufig der Fall ist, sind nicht selten auch die Ohren in Mitleidenschaft gezogen. Besonders bei kleinen Kindern kann es passieren, dass sich die Infektion des Nasen- und Rachenraums auch bis zum Mittelohr hin ausbreitet. Kommt es......
R
Rachenmandeln- Naturheilkunde - Vergrößerte Rachenmandel: Meist handelt es sich um Nasenpolypen, wenn Ärzte von Polypen sprechen. Diese treten überwiegend im Erwachsenenalter auf. Polypen sind weiche, gutartige Schleimhautwucherungen. Sie entstehen in den Nasennebenhöhlen und gehören zum Krankheitsbild der.......

Rachenmandeln- Vergrößerte Rachenmandel – Adenoide Vegetation: Es handelt sich bei der Adenoide Vegetation um eine Vergrößerung der Rachenmandel (Tonsilla pharyngea). Diese Erkrankung tritt meist im Kindesalter auf. Die Rachenmandel liegt im Nasenrachen und ist bei einem geöffneten Mund nicht zu sehen. Sie ist Teil des lymphatischen......

Rachenmandeln- Vergrößerte Rachenmandel – Diagnose: Eine gesicherte Diagnose sollte der HNO-Arzt stellen. Der HNO-Arzt arbeitet mit speziellen Instrumenten, um den Nasen-Rachen-Raum einzusehen. Entweder er verwendet ein flexibles fiberoptisches Endoskop über die Nasenhöhle oder aber er verwendet ein Spiegel indirekt über die Mundhöhle....

Reanimation -  Wiederbelebung Baby/Kind bei Herz Kreislaufstillstand: Altersdefination: Säugling: erste Lebenstage bis 1 Jahr, Kind: 1 Jahr bis Beginn der Pubertät (12 bis 14 Jahre). Wiederbelebung: Die Druckfrequenz sollte mindestens 100 pro Minute betragen, jedoch nicht mehr als 120. Drucktiefe.....

RS-Virus: Atemwegserkrankungen bei Babys und Kleinkindern- Das RS-Virus löst vor allem bei Babys und Kleinkindern Atemwegserkrankungen aus. Oft begleitet mit Abgeschlagenheit und Fieber. Der RS-Virus kommt auf der ganzen Welt vor. Das Respiratorische Syncytial-Virus, kurz genannt RS-Virus, ist dafür verantwortlich.....

RS-Virus – Diagnose, Behandlung und Vorbeugen: RS-Virus – Diagnose- Hat z. B. das betroffene Kind grippeähnliche Symptome, Atemnot oder hohes Fieber stellen Sie es ihrem Kinderarzt vor. Der Kinderarzt wird Sie ausführlich nach der Krankheitsgeschichte (Anamnese) des Kindes fragen. So z. B.: seit wann hat Ihr Kind Fieber?.......
S
Schlafstörungen - Ein- und Durchschlafprobleme bei Kindern: Fast jedes dritte Kind hat Schlafprobleme, entweder es kann abends nicht einschlafen oder wird nachts wach. Für die Eltern und das Kind können diese allabendlichen oder nächtlichen Schlafprobleme zu einer nervlichen Zerreißprobe werden. Bei Babys und Kleinkindern haben die Eltern.....

Schlafstörungen- Gesundes Schlafverhalten bei Kindern: Von einer Schlafhygiene sprechen Experten und meinen damit, Kindern durch entsprechende Rahmenbedingungen, zu einem gesunden Schlafverhalten zu verhelfen. Schlafstörungen bei Kindern, deren Ursache nicht eine auf körperliche Erkrankung zurückzuführen sind, sind durch gewisse.......

Schluckauf (Singultus) – Naturheilkunde beim Baby: Einen Schluckauf hatte wohl jeder schon einmal. Meist ist der akute, das heißt ein plötzlicher auftretender Schluckauf meist harmlos und verschwindet nach kurzer Zeit wieder. Helfen können in solch einem Fall auch verschiedene Hausmittel, um......

Symptome: JIA, wenn Kinder an Rheuma erkranken – Naturheilkunde: Die Juvenile Idiopathische Arthritis, kurz JIA genannt, ist eine rheumatische Erkrankung, die überwiegend im Kindesalter auftritt. Juvenil bedeutet kindlich, Idiopathisch bedeutet unbekannter Ursache und Arthritis bedeutet.....

Symptome: Homöopathie bei Kinderkrankheiten: Die Homöopathie spielt bei Baby- und Kinderkrankheiten eine immer größer werdende Rolle. Da es in der Homöopathie so gut wie keine Nebenwirkungen gibt, kann sie sogar bei Säuglingen angewendet werden. Man sollte aber......

Symptome: Mein Kind muss abnehmen – Naturheilkunde: In den letzten 20 Jahren hat die Zahl der übergewichtigen Kinder um 50 % zugenommen. Das ist eine Verdoppelung der Anzahl adipöser Kinder. Zu tun hat das mit der heutigen Lebensweise der Kinder und Erwachsenen. Kinder essen zu......

Symptome: Naturheilkunde – Bachblüten bei Kindern: Für Kinder eignet sich eine Bachblüten-Therapie ideal. Das Kind wir auf natürliche Art unterstützt und die Ursachen des Unwohlseins bekämpft.
Es ist eine natürliche und sanfte Methode, um psychische Stabilität wieder herzustellen und so.....

Symptome: Reiseübelkeit bei Kindern – Naturheilkunde: Egal ob im Auto, im Zug oder im Flugzeug für viele Kinder gilt, dass ihnen unterwegs schlecht wird – sie haben Reiseübelkeit. Betroffenen sind überwiegend Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren. Der Berufsverband der Kinder- und......

Symptome: Risiko verringern – Plötzlicher Kindstod: Nach Aussage des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), sollten Eltern dafür sorgen, dass ihr Baby immer im eigenen Bett auf dem Rücken schläft. Zudem sollte die Temperatur im Schlafzimmer nicht über 18 bis 20 Grad liegen. Auch......

Symptome: Schlechte Körperhaltung – Kinder – Naturheilung: Einer Untersuchung zu Folge leiden Rund 60 % aller Kinder und Jugendlichen an Haltungsschwächen, dieses Ergebnis ist besorgniserregend. Durch fachmännisches angeleitetes Training gelingt es jedoch bei ca. 20 % der Betroffenen.....

Symptome: Schreikinder: Hilfe vom Osteopathen - Naturheilung: Schreikinder bringen ihre Eltern schier zur Verzweiflung. Die gut gemeinten Ratschläge und Tipps, die dann von allen Seiten kommen, nützen meist wenig. Die Schulmedizin geht hierbei häufig von der Dreimonatskolik aus, da die Symptome.....

Symptome: Wichtige Ursachen von Fieber bei Kindern: Obere Atemwege und Ohren: Zu den häufigen Infektionen bei Kindern gehören Infektionen der oberen Atemwege und der Ohren. Verursacht werden diese Erkrankungen häufig durch Viren und Bakterien. Nach der Infektion kommt es zu Fieber......
Zu dicke Kinder
Bild: pixabay website5
Asthma bronchiale- Atemwegserkrankung
Bild: pixabay website5
U
Unfälle mit Kindern: Unfälle mit Kindern stellen ein hohes Gesundheitsrisiko dar. Bis zum Eintritt ins Schulalter ereignen sich die meisten Unfälle im häuslichen Bereich. Ab 6 Jahren und zunehmender Selbstständigkeit der Kinder kommen weitere Unfallrisiken hinzu, wie Straßenverkehr und......
V
Verstopfung (Obstipation) bei Babys und Kleinkindern: Wenn Babys oder kleine Kinder Probleme mit ihrem Stuhlgang haben, kann das zu einer chronischen Verstopfung führen. Geschätzt wird, dass sich fünf Prozent aller Kinder quälen, wenn es darum geht auf ihr Töpfchen oder auf die Toilette zu gehen, um ihr großes Geschäft zu machen......
W
Windeldermatitis (Windelausschlag) – wunder Po: Einen wunden Po ihres Babys kennen die meisten Eltern. Der Po ist rot und wund und dem Baby schmerzt der Po, so dass man sich kaum traut den Po zu säubern. Da der Po fast immer von einer Windel umgeben ist, die nicht immer trocken ist.....
Z
Zahngesundheit - Karies Vorsorge am besten vor der Geburt: Kleine Kinder können auch schon Karies bekommen. Der Schutz gegen Karies sollte schon vor der Geburt beginnen, deswegen sollte die Mutter auch während der Schwangerschaft gesunde Zähne haben. Man beobachtet oft, dass der......

Zahnungsschmerzen – Baby: Wenn die ersten Zähne beim Baby wachsen, meist ab dem 6. Monat nach der Geburt, ist dies häufig mit Schmerzen und Unwohlsein oder sogar mit Fieber verbunden. Ihr Baby schreit häufiger, auch nachts, was für Eltern und Kind sehr anstrengend ist. Um Ihrem Baby.......

Zöliakie: Gluten Unverträglichkeit bei Kindern – ohne Magenspieglung- In Europa leiden etwa 1 % aller Kinder und Jugendlichen an der Gluten-Unverträglichkeit. Enthalten ist das Klebereiweiß, z. B. in Getreidesorten wie Weizen, Roggen oder Gerste. Dieses Klebereiweiß-Gluten löst bei diesen Kindern und Jugendlichen eine allergische Reaktion...
lebensbedrohende Erkrankung- Epiglottitis
Bild: clip-dealer
weiter- Homöopathie bei Kinderkrankheiten


Bitte beachten Sie: Die hier gefundenen Informationen ersetzen keinen Arztbesuch. Wenden Sie sich bei Krankheiten und Beschwerden an einen Homöopathen oder Arzt.
Zurück zum Seiteninhalt